• Mich würde mal interessieren was eine 6V Bakterie kosten sollte und wo ich günstig welche bekommen kann? Preislich habe ich von 130€ (Lidl :grinsi: ,Ebay) - 160 €(Autoteilehändler) schon was gefunden, ist mir allerdings zu teuer. Irgendwo war auch mal nen Fred wo von 70-80€ die Rede war, fin den bloß grad nicht.Vielleicht hat ja auch noch jemand ne funktionierend, gebrauchte über.

  • haste mal im lokalen batteriefachgeschäft nachgefragt? hier in görlitz ham wir eins, die hatten mir ne neue für 75 verkauft...

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • hab meine durch nen Tipp von hier von Kortenbrede bezogen. Machte mit Versand glaub auch ca. 75 EUR,


    war alles dabei und ging sehr schnell. Dazu noch n Erhaltungsgerät von der Bucht für 8 EUR und bis jetzt keine Probleme.


    Ganz wichtig, ich hab bei Kortenbrede angerufen weil online gabs nichts und die sagten mir, die hätten noch den Keller voll damit.



    PRobiers einfach mal www.kortenbrede.de



    Gruß vom VfB-Pyromane!

  • Bei den bekannten Teilehändlern sind mir die Preise etwas zu hoch sofern sie auch noch welche haben. Danzer hat keine mehr im Sortiment. Batteriefachgeschäft haben wir leider nicht :-(. Bei Kortenbrede hab ich noch keine erreicht und jetzt mal ne Mail geschickt, hoffe dort klappt es.


    Wer noch was weiß immer her mit den Infos :lach:

  • also hier muss ich leider auch mal ebay empfehlen, hab mir letztes jahr auch dort eine gekauft (von banner)für 60€ incl. versand und bin sehr zufrieden damit. der einzige nachteil war, dass sie nicht schwarz ist.


    mfg

  • Danzer hat keine mehr??????? Das wär schlecht...
    Leider scheint auch das Akkuwerk Sehma in die ewigen Jagdgründe gegangen zu sein...die haben zwar ein neues Firmenschild an der Fassade, aber ihre Webseite www.aws.ag ist tot.


    Na, und eine 6V-Batterie, die nicht im schwarzen Hartgummigehäuse steckt, käme für mich sowieso nicht in die Tüte.

  • ich hab ne ganz normale, weisse-durchsichtige oerlikon 6 Volt Batterie und die funktioniert wunderbar, auch ohne schwarzes Hartgummegehäuse... :grinser:

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • Jeder Trabi, der in der Schweiz zugelassen ist, kann gar nicht 100% original sein. Damit habe ich mich abgefunden.... :heul:


    :dududu:

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • Den Tipp Kortenbrede hatte ich mal gegeben, günstiger kommt man nicht an eine gute 6V Batterie mit 66Ah.
    Daß der Akku weiß ist, stört mich momentan indes nicht. Der ist nur Mittel zum Zweck - damit ab und an fahren..
    Jede schwarze Batterie heutiger Zeit hat auch nicht viel mit den alten DDR-Batterien zu tun, außer der Farbe...
    Wer dauerhaft was ausstellen will nimmt wie ich einen geleerten Originalakkuv oder läßt ein altes Gehäuse neue Platten einsetzen.

  • Ich hätte noch eine neue ungefüllte 6volt auf n Lager.Noch original VEB... :top: also wenn interesse da ist...melden... Gruß RICCO