Teilezuordnung P50/P60

  • Ich habe mir vorgestellt, das es bestimmt einige Fragen beim suchen von Ersatzteilen für die Baujahre 1958 bis 1967 gibt(also P50/P60).
    Ich weis noch als ich Teile für meinen zusammen gesucht habe. Da war man froh das man endlich ein Teil ergattert hatte und kurze Zeit später bekam man noch so eins, aber eben ein bisschen anders. Ja, aber welches gehört denn nun in mein Bj. und wo gehört das andere hin :verwirrt:?


    Sicher gibt es gute Unterlagen und Hilfsmittel wie www.P50.de oder www.original-trabant.de :top:, aber anhand der Beschreibungen weiß man meistens immer noch nicht wie die Teile aussehen :hmm:! Die Bilder helfen auch beim suchen.


    Bitte stellt eure Fragen. Es gibt genügend Fachleute hier im Forum die ihr Wissen an euch sicherlich gern weitergeben werden.

  • moin :winker: :winker: :winker:




    Werde mir reglich daran Beteiligen. Habe selber die Erfahrung machen müssen und habe dardurch einige Sachen Doppelt angeschaft.



    Werde Nacher noch in meiner Werksatt einige Fotos machen.



    Mfg Motte



    haben ist besser als brauchen. :grinsi: :grinsi: :grinsi: :grinsi:

  • Moin :winker: :winker: :winker:


    Im Nachbarforum wird gerade Über die Frond SS geredet ( Leider kann ich mich dort nicht anmelden) Habe mal ei Foto gemacht da ich beide Typen liegen habe welche wird nun an einen 4/60 Kombi geschraubt da ich vercromte SS am Auto habe möchte ich nicht die falsche SS anmalen lassen.



    Weiterhin habe ich einen Vorschaldämfer bekommen , Ich habe mal gehört (hir im Forum ) das es da zwei Ausführungen gibt. Also gehört diese an einen Mitte 60 P50 .



    Achso !!!!!!!!!!!! Hat noch jemand ein Hitze Abschirmblech liegen, dass zwischen VSD und Vergaser kommt. ( Natürlich nur wenn er es Loswerden will :heul: :heul:

  • Ich habe bisher nur ein Prospekt gefunden wo gerade SS dran sind und das ist P60 Kombi 1963, in den Prospekten davor sind sie alle schräg. :zwinkerer:

  • Sehr schöner Thraed :top:


    Motte das Abschirmblech könnte ich dir anbieten, aber NICHT zum Verkauf sondern nur als Muster zum nachbauen. Es stellt eigentlich keine Schwierigkeit da.


    Ich hab zwar spontan keine Foto, aber an meinem P50 Kombi (Nr. 1938) war unter der Stoßstange noch ein Blech, das fast über die gesamte Breite ging. Es sah eigentlich zu professionell aus um selbst gebaut zu sein. Es hat auch Aussparungen fürn den Auspuff.


    Kennt das einer? Ich würde auch mal ein Bild machen, wenn ichs finde in den Tiefen der Garage.

  • Ich kenne im P50 nur diese beiden Ausführungen.
    Der linke ist von 58-59? :hä:
    Der rechte von 59?-62
    Vielleicht kann es noch jemand genauer angeben! :zwinkerer:

  • Beitrag von heckman ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Moin :winker: :winker: :winker:



    Gleich vorweg soll kein Anschwärzen werden aber ich habe bei den Fotos von "p50-original" den hinteren Dreieckslenker gesehen war immer der Meinung ,dass die P50 P60 die Vordere Ausführung haben.


    Frage: Wann wurde gewechselt???? :hä:


    Ps Der Trabi von P50-Original ist absolut Top.Ich will den kleinen auch mal im 1:1 sehen.



    Mfg Motte

  • Anklam 1:1, freue mich schon!


    Bei dir sieht man wieviel Arbeit drin steckt :top:


    Habe gerade etwas gefunden. http://www.trabantserie.de/html/serienanderungen.html
    1960, Ziemlich weit unten bei Lenkerarm.
    Könnte vielleicht damit zu tun haben.

  • Beitrag von heckman ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von heckman ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Zitat

    Original von heckman
    Die frühen P50 hatten event. auch einteilige Profilstoßstangen, an denen auch die Sicke wenig oder garnicht ausgeprägt war.
    (PS: auf diversen Märkten waren voriges Jahr Repros von Kleeblattradkappen zu haben. Ich kann den Anbieter aber partout nicht wiederfinden...Wer war das und wer hat ne Adresse oder Tel.-Nr.?)


    mein P50 von 1959 (3-farbig) hat so eine "durchgängige" Stoßstange - allerdings ist die auch nicht einteilig, sondern die Sicken sind verzinnt... übrigens wurde an dem P50 ziemlich viel mit Zinn gearbeitet :zwinkerer:


    die Kleblattradkappenrepos waren letztens auch bei ebay drin, aber so teuer.... leider hab´sch den Anbieter auch nicht mehr :traurig:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Schwenklager mit alter Fettkapsel (ohne Schmiernippel)
    und
    schwarzer Kedergummi Front-/Heckscheibe
    bis wann?

  • Beitrag von heckman ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von heckman ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Zitat

    Original von heckman
    schwarzer Kedergummi Front-/Heckscheibe
    bis wann?


    Die Scheibengummis(schwarz) wurden aus den gebrauchten Bundesländern(BRD) importiert.
    Nach dem Bau der Mauer mußten die Profile von den einheimischen Betrieben bezogen werden.
    Da aber bei uns diese Asche, die dem Gummi die Farbe und Elastizität gaben, noch nicht vorhanden war, waren die Gummis dem zu Folge Grau. Sprich ca.10/61, von Restbeständen mal abgesehen.


    Zitat

    Original von heckman


    Wie lange war die Gummiunterlage für die Blinker grau?


    Ps. Die betrifft es natürlich auch.

  • Zitat

    Original von heckman
    Einteilige Trommeln ohne Kragen für Abzieher.
    Bis wann?


    Gab es die so auch mit Kragen?

  • Beitrag von heckman ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Jetzt mal ein Teil das man nicht unbedingt sieht aber wäre mal interessant zu wissen:
    Kreuzgelenk (alt) 33mm Bolzenabstand(der Bolzen wurde noch mit Splint gesichert) (neu) 34mm Abstand.


    Wann geändert?


    Ich kann mir nur vostellen das der Verschleiß ziemlich hoch war und sie es ziemlich schnell geändert haben, aber 58 war es noch drin.




    Oh, Kedergummi. Wie schreibt TrabsCabri immer so schön : Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  • Ihr bestärkt mich immer mehr darin meinen Kombi bis aufen Lack so zu lassen wie er ist :D


    Wenn ich das alles mal zusammen suchen/kaufen müste, dann müste meine Lebenserwartung warscheinlich min. 20 Jahre höher sein um das zu vollenden. :top:


    Der schwarze Kedergummi war in meinem 60er Kombi (Auto aus dem 3 Quartal 60) bis letztes Jahr auch noch drin, aber nach der Zeit unrettbar kaputt. Eines der wenigen Originalteile welches nun auch ab ist :heuli2:


    Die grauen Blinkerunterlagen kenne ich am P60 garnicht.