Mäusekino- Geber einbauen

  • Heute nun nochmal Durchfluss getestet, diesmal richtig. Waren nur knapp 200mL :(
    Habe dann neue Benzinleitung vom Hahn direkt zum Vergaser geklemmt und Bingo 340mL. Muss also ein Problem in der alten originalen Leitung sein, oder doch kleine Dreckpartikel aus dem Tank die sich dann in der Leitung oder dem T-Stück festgesetzt haben,das will ich nochmal nachschauen, den Geber hatte ich ja schon gewechselt.
    Die neue Leitung hat innen Durchmesser 6mm, original ist glaube 5 oder 5,5mm ??
    Werde also demnächst den Geber wieder mit einbinden und alles mit neuen Leitungsstücken versehen. Auch den Benzinhahn werde ich bei gelegenheit nachschauen.

    :thumbsup:Alles wird gut ;)

    Edited once, last by Guido ().

  • Hallo Guido,


    bei allem, was du gemessen und beobachtet hast, würde ich noch nicht ausschließen, dass evtl. auch der neue Mäusekino-Geber nicht einwandfrei funktioniert. Zumindest während der Fahrt. Wenn ich richtig verstanden habe, beträgt der maximale Durchfluss mit Geber, alter Leitung, Nadelventil und allem nur knapp 200ml pro Minute. Das zwar zu wenig, aber es sind immerhin 12l/h. Dabei sollte eigentlich das Mäusekino schon einen ordentlichen Ausschlag zeigen. Du schriebst jedoch, dass es das trotz neuen Gebers nicht tut.


    Ich würde daher folgendermaßen vorgehen:


    1. Durchfluss noch einmal Prüfen mit Geber und (gereinigtem) T-Stück. Dabei das Mäusekino mit Strom versorgen, und von einer zweiten Person den Ausschlag des Mäusekinos beobachten lassen. Wenn dabei die Durchflussmenge bei 200ml/min oder mehr liegt, und das Mäusekino trotzdem nichts Vernünftiges anzeigt, dann ist einer der (vermutlich mehreren) Fehler schon mal dort zu verorten. Das erklärt natürlich noch nicht den offensichtlich akuten Spritmangel im normalen Fahrbetrieb. Deshalb würde ich als nächstes:


    2. Das ganze Mäusekino-Zeugs im Kraftstoff-Zufluss überbrücken, so wie du es bei deinem zweiten Durchfluss-Test mit der neuen Benzinleitung gemacht hast, und damit eine Probefahrt machen. Besteht das Problem weiterhin, dann dürfte es sich damit auf Vergaser oder Kraftstoffhahn/Sieb eingrenzen.


    Des Weiteren halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass im Stand gemessene Werte für den Benzindurchfluss sich von denen im Fahrbetrieb unterscheiden können. Vielleicht dreht sich beispielsweise das Flügelrad im Geber recht leicht, während es im Fahrbetrieb zum Klemmen neigt?


    So, mehr will ich dazu nicht sagen, weil ich mit diesem ganzen neumodischen Kram wie KMVA kaum praktische Erfahrung habe. Hoffe aber dass ich einige Denkanstöße liefern konnte.


    Gruß Steffen

    Edited once, last by Fridl: Rechtschreibkorrektur ().

  • Erstmal Danke für die ausführliche Antwort/Info.
    So in etwa wie du schreibst werde ich vorgehen.
    Morgen mache ich erst nochmal eine längere Probefahrt, dabei ist Leitung direkt vom Bezinhahn zum Vergaser. Wenn dann kein Problem auftritt, und das hoffe ich klappte heute beim um Block fahren ja gut, bin ich schonmal happy. Danach werde ich die anderen Schritte machen, möchte schon das Mäusekino wieder mit einbinden. Wie schon geschrieben, meine neu bestellte Benzinleitung ist auch wie oben geschrieben innen 6mm, geht sehr leicht drauf zu schieben, die alte war richtig stramm drauf war dicht ohne Schellen. Denke aber das ist kein Problem das die neue 1mm Durchmesser größer ist

  • Guido.
    Hast Du bei dem ganzen Durcheinander mit dem Mäusekino mal darauf geachtet ob Deine Tankbelüftung noch in ausreichender Menge funktioniert?


    Das kleine Loch, oben im Tankdeckel, es läßt soviel Luft in den Tank wie durch den Vergaser Benzin verschwindet kann.


    Kommt nicht genug Luft rein - kann nicht genug Benzin raus und die Pappe vernünftig laufen wenn alle anderen Komponennten richtig funktionieren. Was ich im Moment vorraussetze.


    Reinige mal diese Tankbelüftung. Evtl. ist damit schon das Problem gelöst.


    Sollte dies nicht der Fall sein, so schließe die Spritversorgung vom Tank zum Vergaser mittels einer neuen Schlauchverbindung einfach mal kurz.
    Läuft deine Pappe dann reibungslos, liegt es am Geber deines Mäusekinos.


    :/

  • Moin. Den Tankdeckel hatte ich untersucht, alles io.
    Habe auch neuen Benzin Schlauch direkt vom Hahn zum vergaser gemacht. Danach die kurze Probefahrt war alles ok.
    Will jetzt in den neuen Schlauch mal den Geber einbinden und dann nochmal prüfen.

  • So heute kann ich sagen Problem gelöst. Es muss die alte originale 27 Jahre alte Benzinleitung gewesen sein, nachdem ich Tank zu vergaser direkt mit neuer Leitung schon gemacht hatte und er lief, habe ich nun vor 3 Tagen den Geber mit eingebunden , läuft bestens.