Kupplung demontieren

  • Wenn das mal keine Fehlaussage ist....


    Ein paar Kleinigkeiten habe sich Geändert Aber die Kupplung wurde 70 genauso verbaut wie 89 Also kann ihm das buch weiterhelfen :thumbup::thumbup:

    Hier könnte ihre Werbung stehen :thumbsup:

  • aber auch nur in diesem fall.


    aber antriebe, motor (kurbelwelle, kolben), vergaser, hinterachs federung haben sich geändert.
    das ist so das technische was mir auf schnelle eingefallen ist ;)


    das buch sollte nach möglichkeit schon von nach 84 sein (dann stimmen wenigstens die motorssachen), dann ist aber hinten immer noch ne blattfeder, und ab 88 war dann ja bekannterweise ne spiralfeder verbaut. und der vergaser ist auch ab 87 nen h1-1 gewesen... den aber ja viele ausbauen und gegen nen blockvergaser tauschen :thumbup:

  • Hallo!


    Achso, also gabs die gar nicht in jährlicher Ausgabe!? Dann würde ich natürlich eins von 90 bevorzugen! (Mein Trabi ist September 89, also einer der letzten 601er)
    Also wer noch so ein Whims hat: her damit! ^^

  • Jedes jahr gab es die Bücher nicht! Wer soll sich denn die mühe machen ;)


  • Hallo!


    Achso, also gabs die gar nicht in jährlicher Ausgabe!? Dann würde ich natürlich eins von 90 bevorzugen! (Mein Trabi ist September 89, also einer der letzten 601er)
    Also wer noch so ein Whims hat: her damit!

    der letzte trabant p601 wurde 27.juni.1990 gebaut auch wenn deiner september 89 gebaut wurde so sind da noch ein paar monate luft

  • Ja, stimmt! (aber immerhin einer der letzten aus der DDR :thumbup: )

  • Hi, wenn du die Kupplung wechselst würd ich mal schauen ob der Kuplungskorb i.O. ist, denn wenn du sie so gequält hast kann es sein das die Federn verglüht sind oder sich verzogen haben und das Ausdrücklager würd ich auch gleich Prüfen. ;)

  • Ja, stimmt! (aber immerhin einer der letzten aus der DDR :thumbup: )

    die ddr gab es bis 3.10.1990

  • gut, ich geb mich geschlagen :rolleyes: einer der letzten vorm Mauerfall. ^^