SuperTrabi Fanshop - Erfahrungen

  • Da habe ich am letzten Sonntag (21.10.07) mal den Shop ausprobiert und ein paar Bücher bestellt.


    Nach einigen Tagen habe ich mal nachgefragt, wie es mit einer Bestellbestätigung oder einem Liefertermin ausschaut. Antwort: "Nächste Woche." Also Lieferzeit mind. 8 Tage ab Bestellung.


    Und dann gehen die Versandkosten nach Gewicht - obwohl ich nur Bücher bestellt habe und das ganz einfach als Büchersendung machbar wäre. Da ich das genaue Gewicht nicht kenne und die Versandkosten gestaffelt sind, weiß ich auch noch nichtmal, welche genaue Endsumme mich erwartet.


    Sehr spannend. :hmm:


    Fazit:
    Lange Lieferzeit
    kundenunfreundliche Informationspolitik - keine Bestätigungen o.ä.
    kundenunfreundliche Versandkosten
    kundenunfreundliche Kommunikation - Information nur auf Nachfrage, keiner kennt die genaue Kaufsumme incl. Versand - Laß Dich überraschen.
    Zahlweise nur per Nachnahme oder Bankeinzug


    Testurteil:
    Nicht empfehlenswert. :dududu:


    Auf die Idee, daß Shopartikel mit Trabant-Schriftzug nur an Intertrab-Mitglieder verkauft werden, muß man auch erstmal kommen... :augendreh:

  • Auf die Idee, daß Shopartikel mit Trabant-Schriftzug nur an Intertrab-Mitglieder verkauft werden, muß man auch erstmal kommen... :augendreh:


    Ahh, ein Outing. Dann bist Du also Mitglied bei InterTrab? :lach:

  • Wollte da Anfang des Jahres mal ein T-Shirt 50 Jahre Trabant bestellen. Nach zwei Wochen kam dann die Mitteilung das es im Moment wegen der großen Nachfrage nicht Lieferbar währe. Nächster Brief kam dann Ende September, das der Artikel wieder auf Lager ist und ich ihn bei Interese jetzt wieder Bestellen könnte. Besagtes T-Shirt wurde aber auch in großen Mengen auf dem ITT Verkauft, da wars Lieferbar und es fast nach der Saisong zu Kaufen ist etwas Sinnloß! Als keine guten Erfahrungen gemacht zumal die Auswahl auch beschrängt ist.

  • Auch ich habe BIS HEUTE keine Lieferung erhalten! :augendreh:


    Soviel zum Thema "nächste Woche" - die ist mittlerweile vorbei, die "nächste Woche"... :beleidigt: :dududu:


    DAS ist ein Sauladen, sag ich Euch! Ich werde wohl meine Bestellung schriftlich widerrufen und mich an den Buchhandel wenden - da bekommt man die Bücher innerhalb vn 24h. Mails werden übrigens auch nicht mehr beantwortet. Wirft ein sehr gutes Licht auf WVD, SuperTrabi, InterTrab e.V. und Konsorten... :depenalarm: :ohnemich: :protest: :schild_verwarnung: :schild_verwarnung: :schild_verwarnung: :vertrag:

  • Was kann denn Müller-Milch dafür, wenn Schlecker nicht liefert?
    Was haben WVD und InterTrab mit dem Fanshop und dessen Leistungen zu tun?
    (Und wer zum Geier ist Konsorten?)
    Hier wird doch nur wieder gegen alles mögliche gehetzt, ohne Sinn und Verstand.
    Irgendwann ist dann BMW dran schuld, wenn Deluxe sein "Trabi wird 51-T-Shirt" nicht bekommt.
    *Kopf schüttel*

  • Was haben WVD und InterTrab mit dem Fanshop und dessen Leistungen zu tun?

    Ganz einfach:
    Die SuperTrabi gehört zur WVD-Mediengruppe und ist die Vereinszeitschrift von InterTrab e.V. - das steht immer auf der Titelseite. Also wird der "SuperTrabi-Fanshop" unter www.supertrabi.de wohl etwas mit denen zu tun haben, oder nicht? :hmm:
    :schnarchnase:

  • Naja, nach meinen Informationen ist die ST kein Vereinsblatt von denen, die haben lediglich ein paar Seiten, die sie vollmachen dürfen.
    Nichtsdestotrotz kann ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass der Service von dem Fanshop was mit Intertrab zu tun hat.
    Ich denke eher, dass man den Fanshop niedermachen sollte, der ist Auslöser allen Übels und das wäre dann auch gerecht ;-)

  • Ich weis gar nichts davon das InterTrab e.V. den Fan Shop betreut :verwirrt: :grinsi: :staun: :augendreh: :lach: . Da kann wohl jemand nicht Äpfel von Birnen unterscheiden :zwinkerer: ? Ich sollte es eigentlich wissen was der Verein so macht. :hmm:

  • Tach ...


    So wier ich das verstehe, gehört der Fan-Shop zur Redaktion und somit zur WVD.


    Also am besten in der Stadt mit den drei "O"'s auf den Tisch hauen, denn dort steht die Zentrale (Zwickau ist nur 'ne kleine unbedeutende Außenstelle) ...

    Wenn einer 'ne schöne Stunde verschenk,
    weil er an Ärger von gestern denkt
    oder an Sorgen von morgen,
    der tut mir leid ...


    Mein Name ist Nase, ich weiß Bescheid

  • Es gibt Neuigkeiten:Heute kam nun tatsächlich eine Lieferung.
    4
    Bücher wurden mir lose (!) und in einem viel zu großen Karton
    zugeschickt. Mit dem Ergebnis, daß die Bücher während des Transports
    frei im Karton herumflogen und eins davon am Einband beschädigt ist.
    Auch die Bücher, die normalerweise eingeschweißt im Handel sind, waren
    geöffnet.

    Aber es kommt noch besser:
    Eins der bestellten Bücher fehlt gänzlich, dafür habe ich ein anderes erhalten, welches ich NICHT bestellt hatte.
    Und als Krönung:
    Bereits gestern, also einen Tag VOR der Lieferung, wurde der Rechnungsbetrag von meinem Konto abgebucht.

    Eine Frechheit, im Höchstmaß unprofessionell und ganz offensichtlich kommerzorientiert.
    Fazit:
    Laßt bloß die Finger von diesem "Shop"!

    :protest: :depenalarm: :depenalarm: :schild_verwarnung:

  • Mal so als kleinen Nachtrag:


    Gemäß den AGB der WVD habe ich die gesamte Lieferung nach Feststellung der Mängel unfrei zurückgeschickt. Die schreiben in ihren AGB ausdrücklich, daß bei Mängeln auf IHRE Kosten zurückgesandt werden kann. Ein entsprechendes Begleitschreiben gab es dazu.


    Wenige Tage später kam dieses Paket natürlich zurück...Annahme verweigert...sie verstoßen also gegen ihre eigenen AGB. :top:


    Ich habe es ebenso getan, als mich die Postfrau fragte, ob ich das wiederhaben will. Rücknahme auch verweigert.


    Wer weiß, wo das Paket zwischenzeitlich abgeblieben ist. Vielleicht mußten sie es doch zurücknehmen...


    Seither habe ich nichts mehr von der Sache gehört. Mein Geld habe ich zurückgebucht - für mich isses erledigt.


    Aber ein Service ist das...wirklich genial...Qualitätsmanagement heißt sowas wohl heute... :depenalarm: