Posts by Bo

    das Teil heisst Differenzial!
    Nein, brauchst da kein extra Öl einfüllen, eine normal füllung von 1.5litern reicht aus, bei einem öl wechsel dann nur noch 1,3 liter



    frage, welche wellendichtringe hast du benutzt?? DDR Ware oder schon West Ware!??

    das lenkgetriebe selber, also die zahnstange vll mal überprüfen, hatte schon eine eingelaufene gehabt, ordentliche klemm und fress spuren, da half auch kein schleifen und feilen mehr!!

    hi,


    brauche eine tyristor schaltung, also ein relais komplett auf elektronisch ohne mechanik!
    habe eine spannung von circa 2 bis 3 Volt und muss diese auf circa 5 Volt erhöhen. kenn mich in der microelektronik leider nicht so aus, also das erstellen von plänen und so, das zusammen bauen nach schaltplan ist dann wiederrum kein problem!


    hoffe auf hilfe von unseren elektrotechnikern!

    ja, möglich! grössere kräfte als die verzahnung müssten beim schalten auftretten. es wurde jahrelang n kugellager benutzt, wie gesagt bis vor einem jahr hatte ich es selber noch drinn, ohne probleme!! und nu hab i anstatt des nj ein nu!!

    will, muss mein nj 206 lager im getriebe tauschen! kann mir jemand sagen ob man ein nu 206, der unterschied liegt darin das der innen ring keine feststehenden borde hat, auch benutzen könnte?!


    wieso wurde das nj überhaupt eingeführt, vorher war ja ein kugellager drine! bisher konnte mir niemand den grund sagen, hatte es bis vor einem jahr selber noch verbaut gehabt, das kugellager. habe dan von schumann ein nj bekommen und dies instaliert. leider zu meinem nachteil, da es schon nach einem jahr verschleiss spuren aufweisst, rumänisches ddr erzeugniss.

    na der wellendichtring selber bestimmt!! ist kein grosses ding den zu tauschen, aber sollingen ist dann doch n bissl weit! nimm auf jeden fall wieder ddr ware! aber achte darauf das die lippen des wedi´s noch weich sind!

    Allerdings distanziere ich mich wehemend davon ein Freak zu sein ;-)


    wieso das den???? endlich normale leute!! ^^:thumbsup:


    in edelstahl siehts auch schick aus, aber nich jeder hat die möglichkeit, und wenn ich von mir ausgehe, dann bleibt das design nicht lange bestehen. man hat ja immer wieder andere vorstellungen und ideen!
    wenn ich in der microelektronik mehr drauf hätte, würde ich mir einen kleinen bordcomputer bauen! vll findet sich ja wer zwecks realisirung!

    der ring würde mich auch mal interessieren! und die lenkrad befestigung ist auch anders, oder hast mit abischt eine niete genommen?

    ist doch keine kunst! wollte mal eine milchigdurchsichtige mit grauen ziffern machen! das problem ist das innen leben, es wirft schatten!!ausser bei benutzung von leuchtfolie. eine mit leuchtenden, durchsichtigen zahlen ist einfacher, eine dünne plaste scheibe und zum werbe fritzen des vertrauens, folie fertigen lassen, draufkleben, fetig! da zahlste auch keine 40euro!! was ja mega wucher ist!!!

    ja, das würde mich auch interessieren was das, bzw. von was das die zylinder sind! denke mal eigenanfertigung!


    und ob der motor ausm rennsport ist, bzw. so gut laufen würde, naja, hab da meine zweifel, durch die extra paltte sind ja mehr kanten da, genauso wie der vierkant kanal, ob das alles so strömungsgünstig ist!

    da ich auch mit dem gedanken spiele und die sufu was brachte, wollt i mal fragen ob sich schon was getan hat, ob jemand was passendes gefunden hat?


    habe mal ein hbz vom astra probiert, die aufnahmen müsste man umbohren oder einen adapter bauen, soll nich das problem sein. aber die führung des kolben, durch den bkv, wenn er reingedrückt wird, die fehlt!! also müsste man noch eine art führung bauen!
    bzw. vom kia pride, zum beispiel, laut ebää bilder, der dürfte das kolben problem nicht haben, halterung, aufnhamen das nächste problem.

    ja, stimmt! is ja auch scho wieder fast n jahr her, mist, naja. nein, habe leider noch nicht nachgefragt. vergessen halt!
    werde bestimmt zu ihm hinfahren, wenn ich es nicht wieder vergesse.
    muss mal schaun, hab noch ne nummer von nem berliner getriebe spezialisten.


    kann es mir nur erklären das es auch regenerierte gangräder gibt!! dann müsste es aber mehr als nur drei grössen an freilauf walzen geben

    gelaufene nocken werden alle mehr oder weniger gleich aussehen!



    den käfig kann man wiederverwenden, er unterliegt keinem grossem verschschleiss! beim wechsel des freilaufes ist eine bügelmessschraube unverzichtbar!
    es gibt mindestens drei nocken grössen, also original, erster und zweiter schliff, dementsprechend unterschiedliche walzen!


    benutze mal die sufu, hatten wir glaube schon mal.

    ich habe diese birnen mal verbaut, die bay15 s und ba15s, also rücklicht doppelfaden lampe 21/5W und normale rücklichtlampe 5W.
    kann euch nur abraten davon! diese led lampen, die zumindest mit 36 led´s sind deutlich dunkler als die normalen lampen!
    dazu wenn man ein kombiniertes rück, bremslicht hat, leuchtet beim bremsen vorne das standlicht mit, es fehlt quasi eine speer diode in der lampe!
    wie schon gesagt, es ist nichtmal zulässig, muss halt jeder selber entscheiden.


    ich fahre seit jahren mit led´s im heck rum, rücklichter, bremslichter und blinker von einem namenhaften motorrad shop. ein wenig arbeit ist da zwar nötig, aber ohne probleme beim tüv, polizei, helligkeit etc.!



    icke WES:
    dies led sofitten strahlen maximal einen winkel von 150°, die helligkeit liegt immer an der led selbst, im zusammenhang mit wiederstand und stückzahl! so habe ich im west auto 2 normale 5 mm leds, welche doch deutlich heller als die t10/w5w sind!
    was die blinker betrifft, man braucht nur ein last widerstand dazwischen schalten, so das die frequenz dieselbe bleibt, bzw. ein led blinker relaise verbauen.
    led scheinwerfer lampen gibts bei ebää auch, h4, h1, h7.........................aber würde ich da doch die helligkeit, den abstrahlwinkel sowie die ausleuchtung extrem anzweifeln!!!!!!!!!!! ausser man nimmt welche von den grossen automobil herstellern!


    Die Ingenieure damals haben sich doch was dabei gedacht, genau dieses Öl zu wählen, und haben wohl auch genügend Tests damit durchgeführt



    kann gut möglich sein! aber ein hydrauliköl in einem getriebe??? wieso wird es heutzutage nicht mehr benutzt, das innere eines trabant getriebes bzw. eines west getriebes ist nicht viel anders!


    würde eher sagen das aus kosten und mangel gründen die wahl auf das hlp68 gefallen ist!!