reifengrößen auf original felge

  • huhu


    also ich hab da ma ne frage, wie schaut das aus mit anderen reifen auf original felge.
    also auf deutsch gesagt: welche reifen passen auf original felge
    genz egal ob im fahrzeugbrief oder nicht.
    einfach nur was ist möglich.


    bitte nicht anmotzen wegen suchfunktion, habe keine eindeutige antwort gefunden

    Suche Dachgepäckträger und Anhängerkupplung

  • Bei 70er Höhe weis ichs,aber kann sein,dass man auch 80er eingetragen bekommt.
    Glaube hier hat mal jemand in nem anderen Reifenthema geschrieben,dass es kleinere Höhen gibt....

    Edited once, last by TOOM-5 ().

  • Ich habe nur 5.20 x 13 eingetragen.... sind aber 155er drauf. Ist das ok oder ists umgerechnet ne andere Größe? Ich brauche nämlich bald neue Reifen und habe keine Lust auf Stress wenn ich mal zum Tüv muss.

  • Steht nicht irgenwie sinngemäß in Deinem Brief, "auch andere passende Reifengrößen"?

  • Quote

    auch andere passende Reifengrößen


    Dazu hab ich auch gleich ma ne Frage.....Wieso steht dieser Spruch nicht bei jedem Trabi in de Papiere,sondern nur mal vereinzelt?
    Denn bei meinem Kombi stehts drin,aber bei der Limo wieder nicht. :verwirrt:

  • Gute Frage, die ich Dir nicht beantworten kann. Ich nehm es immer als gegeben hin.

  • So wie ich das mitbekommen hab, sind damit die, laut KDA erlaubten Reifengößen gemeint. Also 5.20R13, 145/80 und 155/70 bei der Limo und beim Kombi dann noch zusätzlich 165/70 (oder 80 weis nich genau).
    165er waren zu DDR-Zeiten nur auf'm Kombi zugelassen.
    Wie ich mir das so zusammenreimen kann, haben die das wahrscheinlich beim Kombi so geschrieben, damit nich 4 größen in den Papieren stehen. Hab auch so nen Kombi dastehen.


    Wie gesagt. Was ich mir so zusammenreimen kann. Kann mich auch irren. :zwinkerer:

    Schrauben drehn, Muttern drehn, mit ölverschmierten Flossen in der Werkstatt stehn! :top:

    Edited once, last by Mostrich ().

  • Also ich habe jetzt 165/65 R13. Hoffentlich zieht mir der Reifendienst die mir auch druff
    (hoffntlich passn die auf de alten felgen!?) wenn nich hab ich ein Problem:heul:

  • 165/70R13

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • ich habe auch 165/65 R13 drauf und der TÜVer Trägt mir die auch ein :winker:



    Gruß Mario


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten


    [size=8]Walter Ulbricht




    [url=http://TrabiMario.de]

  • Also 5.20R13, 145/80 und 155/70 bei der Limo und beim Kombi dann noch zusätzlich 165/70 (oder 80 weis nich genau).


    5.20R13? :verwirrter:
    5.20er müssten doch aber Diagonal-Reifen sein... ;)


    hab das gerade mal anlässlich eines anderen Threads mal nachgerechnet (von 5.10-13 ausgehend): 5.10 diagonal entspricht näherungsweise 130/100 (nur zum Rechnen - in realitas leider nicht verfügbar).
    5.20-13 (132mm) entspräche 132/100-13, also näherungsweise 135/100 (gibt's aber auch nich... :augendreh: )
    155/80-13 fehlen etwa 2% zum Umfang von 5.10-13, knapp 3% zu 5.20-13...
    hey! 165/80-13 hätten ziemlich genau denselben Umfang wie 5.20-13...!
    allerdings bereiten mir 165er Schlappen gegen ein 26PS-Motörchen dann doch ein bisschen Bauchschmerzen... ;)


    135/80-15 hätten einen 0,5% längeren Abrollumfang (jeweils von einem vollkommenen Kreis ausgehend) bei nahezu gleicher Profilbreite wie 5.20-13.
    wem fällt zu "15"-Felgen mit Lochkreis für Trabant" eine Automarke ein? ;)

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

  • @ TrabiMario


    tust du mal wenn du sie eingetragen hast dein fahrzeugschein hier mal reinstellen?


    was machen diese Reifen von der Geschwindigkeit/Trägheit aus? Weiß nicht wie genau sich das verhält.


    Und diese Reifen hast du auf der normalen Trabifelgen drauf ohne Probleme? Keine Änderungen irgendwo ntig?

    Suche Dachgepäckträger und Anhängerkupplung

  • 135/X-13 bis 165/X-13 passen grundsätzlich jeweils auf eine 13"-Felge (und angeblich auch in die Trabant-Radläufe), denn genau das bedeutet die "13" ja...
    wie 165/50-13 (falls es sowas überhaupt gibt) auf einer Trabantfelge aussehen, möcht' ich eigentlich gar nicht wissen... ;)


    ab 175 nimmt man breitere Felgen (ob man muss oder ob's einfach nur besser aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis)...
    breitere Felgen geht aber üblicherweise einher mit anderem Lochkreis, der einher mit Adaptern, die ihrerseits wieder auftragen und somit die Spurgeometrie verändern.
    - und soviel Platz is im Radlauf ja nu auch wieda nich... ;)


    meine 155/80-13 sind darüber hinaus - nicht der einzige aber mit - ein Grund, warum meine Lenkung von vielen gemeinhin als schwergängig eingestuft wird...
    der Abroll-Widerstand ist sicher allemal höher als bei 5.20-13 Diagonalreifen.
    (andererseits bring ich meinen Tacho noch immer Anschlag, also halten sich die Verluste wohl in Grenzen. aber ich vermute hier auch einen Grund für den von mir für zu hoch befundenen 7Liter-Verbrauch... ;)
    - andererseits sind die auf 145/80-13 laut km-Zähler gefahrenen 100km auch nur 95km - 300km gar nur 285... :verwirrter: )

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

  • Bei mir sind eingetragen 145/80, 155/70 und 165/70 ohne weitere Felgenangaben. Da gibt es folgendes Problem: Felgen Bj 1990 haben nur einen Hump (Außenseite), der Reifenmonteur will eine Bestätigung, dass schlauchlose Reifen in diesem Fall zulässig sind.......

  • damit fällt mein Vertrauen in die Kompetenz der prüfenden Instanzen aber gewaltig... :augendreh:
    wie schon nachgewiesen ist selbst 155/80-13 vom Umfang noch kleiner als 5.20-13...
    ich kann mir das nur so erklären: die 145er waren nach der Wende einfach die hinreichend ähnlichsten und dazu preislich am ehesten vergleichbar verfügbaren Reifen.
    135/80-13 sind einfach endgültig zu klein (oder man passt den Tacho dann halt entsprechend an - wie geht das vonstatten?)
    wie gesagt: 155/80 kommen dem Original zwar schon näher, sind aber vom Abrollwiderstand eher wieder ungünstiger, 165/80 wären vom Abrollumfang ideal, aber die Breite und der der damit weiter ansteigende Abrollwiderstand bereiten auch mir Bauchschmerzen...


    wenn man dann aber 145/80-13 als "hinreichend original-identisch" annimmt, potenziert sich der Fehler freilich weiter...
    - zu 145/80-13 werden 155/70-13 üblicherweise als passend angenommen (haben aber auch schon wieder einen um 2,5% geringeren Abrollumfang)...
    - 165/70-13 passen da deutlich besser zu 145/80-13...


    bei gleicher Felgengröße reicht übrigens der Vergleich der Produkte... ;)
    145*8 ist in etwa gleich 165*7... (ihr könnt auch mit 80 und 70 oder - korrekt - mit 0,8 und 0,7 rechnen. das macht's bei der Wahl der Reifengröße aber nicht einfacher... ;))

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...