Posts by Turry

    Hallo Leute!


    Da wir unseren alten Klappi verkauft haben, habe ich hier noch eine Abdeckplane aus Baumwolle gefunden. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das die Dinger Original sind (und selten), weiss es aber nicht genau. Kann mir jemand was dazu sagen?
    Ausserdem habe ich auch noch eine grosse Tasche (warscheinlich wasserdicht) die man noch oben auf dem Hänger transportieren kann. Dort würden Campingstühle, Bettwäsche usw hineinpassen. Vielleich kennt jemand sowas und kann mir auch was dazu sagen.


    Anbei mal ein paar Fotos:


    http://s14.directupload.net/file/d/3492/c6ukf3bn_jpg.htm
    http://s7.directupload.net/file/d/3492/93qt9trf_jpg.htm
    http://s1.directupload.net/file/d/3492/hrlzatwg_jpg.htm
    http://s1.directupload.net/file/d/3492/a3w5taap_jpg.htm


    http://s1.directupload.net/file/d/3492/o66fcyv7_jpg.htm
    http://s1.directupload.net/file/d/3492/px33564p_jpg.htm

    Werde mir jetzt erstmal ein endoskop besorgen und mal nachschauen ob man was von innen sieht.... Danach kann man ja immer noch entscheiden ob man ziellos irgendetwas hineinsprüht oder ob ich doch den Kotflügel demontiere.

    Hallo Tom!


    Falls du immer noch bei Ford arbeiten solltest dann schau dir mal die TSI 14-2002 an. Da wird auf diesen Produktionsfehler hingewiesen. Ich würde sie dir ja schicken, aber da die TSI`s dem Copyright von Ford unterstehen habe ich diese natürlich nicht :rolleyes:

    Es ist ein Produktionsfehler über den es bei Ford sogar eine TIS gibt. Das Wasser kommt sogar in den Innenraum wenn ich das Fahrzeug im Regen draussen stehen lasse und nicht damit fahre. Der Fehler ist ein mangelndes Dichtband das sich nich weit genug gedehnt hat. Somit ist eine undichtigkeit zwischen Karosse und A-Säule.

    Das war nicht das was ich meine.... Habe mich schon schlau gemacht und will mir die Arbeit leichter machen.


    Meine Frage war nur:


    Ich suche ein spritzbares (vorzugsweise Spraydose + Sonde) Dichtmittel was ich in die A-Säule spritzen kann um die undichte Stelle zu versiegeln. Wäre dafür Hohlraumwachs geeignet oder gibt es vielleicht sogar spritzbares Silikon?!?!?

    Hallo Leute!


    Auch wenn ich nun keinen Trabant mehr habe, hoffe ich trotzdem hier Hilfe zu bekommen. Unzwar kommt bei unserem Mondeo Wasser in den Innenraum. Nachdem Tür und Pollenfilter ausgeschlossen werden kann ist es wohl die letzte Möglichkeit woher es kommt. Aufgrund dessen das das Wasser im Fahrzeug eingefroren war, ist es sogar zu 100% die Schadensursache.
    Das Wasser kommt, aufgrund eines Produktionsfehlers, durch eine mangelnde Abdichtung zwischen Karosse und A-Säule in das Fahrzeug. Bevor ich nun den ganzen Radlauf und Kotflügel demontiere, suche ich nach einer einfacheren Methode.
    Ich suche ein spritzbares (vorzugsweise Spraydose + Sonde) Dichtmittel was ich in die A-Säule spritzen kann um die undichte Stelle zu versiegeln. Wäre dafür Hohlraumwachs geeignet oder gibt es vielleicht sogar spritzbares Silikon?!?!?


    Bin für jeden V>orschlag dankbar!!!


    P.S.: Allen ein fröhliches und gesundes neues Jahr!

    Naja, ich war mit eingebauter Sirokko bei der TÜV Abnahme und der mit anwesende Mechankiker hat sich über die Heizung lustig gemacht... Der Prüfer hat überhaupt nicht geschnallt was es war und habe die Plakette bekommen XD

    Danke Dir Stephan!


    Hatte letztens noch versucht dich anzurufen, hattest das Handy aber aus. Sicherlich war es eine schöne Zeit und ich hatte auch viel Spaß! Leider hat sich ja einiges geändert und es ist öde geworden. Immerhin habe ich einen akzeptablen Preis für den Kübel bekommen. Werde mich die Tage mal ranmachen und die Teile aussortieren um den Keller mal frei zu bekommen.....das wird erstmal dauern XD.
    Immerhin kann ich ja sagen das ich wenigstens eine Pappe hatte und mir die letzten Jahre damit sehr viel Spaß gemacht haben!


    Gruß


    Lars

    Hallo Leute!


    Werde mich wohl langsam mal von euch verabschieden! Habe innerhalb der letzten 2 Wochen meine Trabbis verkauft und werde dementsprechend mit meinem Hobby aufhören. Erstmal muss ich mich bei euch für die Hilfe bedanken und wünsche euch alles Gute!


    Gruß


    Turry

    Ihr habt warscheinlich recht.... Erstmal bis Mittwoch warten. Falls er sich bis dahin nicht gemeldet hat werde ich erstmal Ebay informieren und schauen was passiert. Da ich ja am Donnerstag erst gegen 22:30 Uhr ihm eine Mail geschickt habe kann es ja gut sein das er da schon im Bett war und über das WE im Urlaub war.

    Naja, werde mal bis Montag abwarten. Vielleicht ist er ja über das Wochenende weggefahren. Ansonsten werde ich mal in der Firma anrufen. Hatte ihm Samstag ja die Mail geschrieben mit Lesebestätigung, entweder hat er die Bestätigung verneint oder er war wirklich noch nicht am Rechner. Hatte am Donnerstag Abend auch erst gegen 22:30 Uhr geantwortet. Die Frist das Fahrzeug abzuholen endet auch erst in einer Woche. Sollte er sich bis dahin nicht gemeldet haben werde ich wohl mal meine Rechtschutzversicherung nutzen und den Fall bei Ebay melden.
    Der Käufer ist seit 2004 Mitglied und hat 130 positive Bewertungen, keine negative.

    Hallo Leute!


    Letzten Donnerstag wurde um 20:15 Uhr mein Trabant Kübel bei Ebay wiedereingestellt, mit Sofort Kaufen Option. Um 20:25 wurde dieser auch dort per Sofortkauf gekauft. Ich habe dem Käufer direkt (über Ebay) meine Telefonnummer gegeben mit der Bitte sich bei mir zu melden um die Abholung klar zu machen. Keine Reaktion. Habe Ihm dann am Samstag morgen nochmal eine Mail geschickt mit meinen Telefonnummern und mit der Bitte das er doch kurz auf die Mail antworten sollte falls er es zeitlich nicht schaffen sollte anzurufen. Auch keine Reaktion. Jetzt mache ich mir doch langsam Sorgen... Im Telefonbuch steht er nicht, habe allerdings herausgefunden das der Käufer eine Firma hat und habe von der Firma eine Nummer. Was würdet Ihr machen?