zuschlagen?

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • hi, ich habe von einem bekannten ein trabant bj. 88 mit knapp 60tkm angeboten bekommen.
    das positiv zu erwähende ist, dass er kein rost hat, da er komplett instand gesetzt wurde. d.h. er wurde komplett entkernt und alle nötigen schweisarbeiten wurden durch geführt.
    das negative bei diesem trabant ist, dass er erhebliche lackschäden hat, so dass er angefangen hat, die farbe abzuschleifen :-( d.h. ich müsste ihn neu lackieren lassen.
    was ist dieser trabant noch wert?

  • Kack aufs lackieren.
    Der is RESTAURIERT und der motor hat auch nicht viel weg.....
    Der Lack ist meiner Meinung erstma Zweitrangig.
    Ich hab meine Autos mit schlechtem lach immer mit der Rolle gemacht.
    Und das sah garnicht schlecht aus.Man muss sich nur Mühe geben beim abkleben etc. :top:

  • @moneo....


    Bilder vom Trabi wären da bestimmt hilfreicher,um den Wert in etwa zu schätzen :zwinkerer:



    @Kulti....was willste abkleben??Wohl zu bequem(zu faul), den Trabi auseinander zu bauen,damit es ordentlich wird :staun: :grinser:
    Aber ich zeig Dir nächsten Monat wie es gemacht wird an Deinem Trabi :zwinkerer: :top: :grinser:

    Edited once, last by TOOM-5 ().

  • Zuschlagen ist unfair gegenüber dem Verkäufer, er hat sich sicher mehr oder weniger Mühe gemacht mit dem Trabant - und will sicher Geld dafür haben und keine nutzlosen Haematome.


    Zur Frage...was ist er Wert?
    Was bist du bereit auszugeben?
    Weißt du was eine Lackierung regulär kostet oder hast du jemanden der es dir günstig macht?


    So wie es sich anhört wars wohl ein übler Rosthaufen (trotz nur 60.000km) wozu auch das Baujahr prima passt....
    Ich sags mal so - restauriert wird er sicher nicht sein, denn dann müßte das meiste neu oder überarbeitet sein. So wie es sich anhört würde ich sagen: Technik noch alt, Anbauteile alt, Innenausstatung gebraucht usw. usf. lediglich die Karosse wurde gemacht (und da weißt du auch nicht, obs richtig gemacht wurde).


    @Kultpappe:
    "und der Motor hat auch nicht viel weg"
    Doch hat er. Im Grunde steht das erste Schleifmaß an und die Wellen waren 88 auch nicht die besten. Von einer kompletten Motorrevision ist auszugehen.


    Ohne ein Bild gesehen zu haben: 50,- Euro. Das ist Schmerzgrenze.

    Edited once, last by heckman ().

  • bilder habe und bekomme ich leider nicht, da keine digicam zur verfügung steht :-( aber er ist halt weiß, ich glaub er ist schon grundiert wurden. über den allgemeinen zustand kann ich leider nichts sagen, da ich dafür zu wenig ahnung habe. was er mir wert ist, kann ich schwer einschätzen, da ich keinen € cent mehr zahlen möchte, als ich muss :-) ich hoffe ihr versteht das nicht falsch. zum lackieren ist zu sagen, dass mir das eine lackiererei für 400€ lackiert. vielleicht werde ich auch selbst handanlegen, dass weiß ich aber noch nicht, da ich kein ergebnis gesehen habe, welches gerollt wurde.
    sicherlich will er die geleistete arbeit bezahlt haben nur die frage ist einfach, ob er das kann :-) fest steht aber, dass ich für 500€ schon einen rostfreien mit tüv bekomme, der ähnlich ist wieder dieser und dann auch nicht lackiert werden muss. der einzige vorteil bei diesem besteht darin, dass ich wahrscheinlich die nächsten 5 jahre keine probleme mit dem trabant feind rost bekommen werde. was sollte ich eurer meinung maximal zahlen?

  • Darf man mal fragen,wo der Trabi steht???Evtl. wohnt ja jemand hier ausn PF in der Nähe,der Ahnung hat und sich den mal genauer anschauen könnte :zwinkerer:
    Denke mal,so kommt man auch weiter und Du wirst besser beraten,bevor Dich der verkäufer noch abzocken will mit nem Preis,den das Auto garnicht Wert ist! :zwinkerer:

  • Quote

    Original von moneo
    zum lackieren ist zu sagen, dass mir das eine lackiererei für 400€ lackiert.


    Das ist ein verdammt guter Preis, bei dem wahrscheinlich keinen weiteren Vorarbeiten gemacht werden. Also wenn er scheiße geschliffen ist, sieht der Lack auch scheiße aus.


    Quote

    fest steht aber, dass ich für 500€ schon einen rostfreien mit tüv bekomme, der ähnlich ist wieder dieser und dann auch nicht lackiert werden muss.


    TÜV bzw. HU bekommen und haben sind 2 ganz unterschiedliche Dinge. Ich habe es schon erlebt, das der Prüfer mir dir Plakette geb wollte, wenn ich das Auto kaufe und als ich sagte: der hat aber keene Bremse, sagte er nur: wollen sie das Auto mit TÜV oder neue Bremsen?!


    Quote

    der einzige vorteil bei diesem besteht darin, dass ich wahrscheinlich die nächsten 5 jahre keine probleme mit dem trabant feind rost bekommen werde. was sollte ich eurer meinung maximal zahlen?


    Ein altes Auto braucht Pflege und auch wenn er jetzt kein Rost hat, kann er dir innerhalb von einem Jahr unterm Arsch weggammeln, wenn man nix dran macht.


    Ist alles ne schwierige Angelegenheit. Des Weiteren wäre noch ein Kriterium was du mit dem Auto vor hast. Alltagswagen? Saisonzugelassen? Schönwetter- bzw. Treffenfahrzeug.


    Und wie du die Frage hier so stellst, hast du auch nicht grad Ahnung von dem Fahrzeug. Guck mal hier da findest du noch mehr Kriterien auf was du achten musst.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • ich habe ihn vor aufzubauen, d.h. technisch in einen guten zustand versetzen, innenausbau und verspoilerung :-) ich bin jung und finde es einfach nur schön^^
    ich bin student und verbringe 6 monate des jahres in einer anderen stadt, d.h. in der zeit wird er wenn überhaupt einmal die woche von meinem bruder gefahren. somit würde ich ihn auch nur von märz bis oktober zulassen. desweiteren wohne ich in berlin und wie wir ja alle leider wissen, ist der wirkungsbereich des trabants ab ddem 1.4.07 sehr eingeschränkt :-( somit wird er im jahr nicht mehr als 3-5000 km laufen. nichts desto trotz soll er mich von a nach b bringen.


    edit:/ vielen dank für den link.

    Edited 2 times, last by moneo ().

  • Wenn du ihn eh verpsoilern willst, würde ich den unlackierten nehmen. Dann kannst du deine Spoiler gleich in Wagenfarbe mit lackieren.
    Aus Berlin gibt es hier genug User die bestimmt mal mit dir das Auto angucken gehen. und das mit Fahrverbotszonen ist alles noch nicht richtig raus. Es gibt ja noch nicht mal ne Regelung für Anwohner geschweige denn für den ganzen Plaketten Mist.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Ich würde dir helfen bei der Wertermittlung, moneo, brauchst dich nur noch melden. Meine Limo ist Bj 7.88 und kein Rosthaufen, wie heckman schreibt, mit den Motor hat er Recht, den muste ich schon wechseln nach 55 000tkm. Meine Limo kaufte ich für 200€ und bin sehr zufrieden damit, ist auch alles orginal nix geschweist. Fahre jeden Tag mit mein Kampfzwerk und wir sind "Eins" dadurch geworden.
    P.S das Bild zeigt den aktuellen Stand- Palastabriss und so wollen sie auch die Trabanten aus der City haben, 10 Monate noch Galgenfrist!!!