HP350 Welche anleitung gehört dazu?

  • Moin zusammen,


    habe heute ein HP350 erstanden und ihn per Achse nach hause gefahren.

    Leider ist der Akku leer gewesen so das ich Bilder nachreichen muss.


    Nun meine Frage welche Betriebsanleitung gehört dazu passend ?


    HP350 Stanz-U.Emaillierw.

    1985

    er hat eckige radkästen und Abschliesbaren deckel.


    Bilder reiche ich nach.

  • Hab Leider nur West Papiere , Ost fehlt.

    Daher kann ich ihn nicht genau Bestimmen, an der Achse das Typenschild Spricht vom HP350


    Werde mal nach HP350.01 suchen

    Danke dir

  • Irgendwie wie immer: zerwürgter Dachgepäckträger.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Denke das kommt vom festziehen der Beladung oben drauf.

    Spanngurte.


    Geht aber noch , kann man richten nur die Ummantelung hat schon etwas gelitten.

  • Ist der nicht ähnlich dem steckbaren dachgepäckträger?

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Das ist der Gleiche, nur die Aufnahmen (Schraubwinkel bei Befestigung Deckel, Winkel für Saugfuß, Winkel für Dachrinbenbefestigung) wurden variiert.


    Kunststoffbeschichtung abmachen, Richten, Pulvern, Schrauben durch die Galvanik, Zusammenbauen, dran Erfreuen.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Das war der Plan die Beschichtung abnehmen richten bzw ersetzten wenn nötig.

    Das die gleich sind ... nicht ganz , denn ich hab ist aus dünnerern material.

    Aufen Anhänger ist Dickeres (Massiver)


    Evtl schon einmal erneuert worden.


    Anbei die Anleitung welche ich bekommen habe, sehr wenig.

    Denke mal das mir da noch was fehlt

  • Ich persönlich würde da auch eher Edelstahl nehmen

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • hat doch keiner gesagt das es nicht geht, für mich wäre es nur so.


    ich meine nur das alu leichter biegbar ist im gegensatz zu edelstahl

  • Nicht pauschal, wir haben Edelstahlrohre die so weich sind, dass sie zu nichts Anderem als dem taugen wofür sie angeschafft wurden. Und Aluminiumrohre in passender Legierung und Wandstärke sind sehr stabil. Nur müssen die eben noch lackiert oder eloxiert werden.

  • Das stimmt natürlich

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Dort muss nichts gebogen werden, und warum immer gleich alles tauschen?

    Blöd wirds bei Knicken und Querschnittsveränderungen.

    Oder Brüchen der gegossenen Eckteile.


    Der Normalnutzer hat ggf. auch nicht ohne weiteres Zugriff auf Rohre der einen oder anderen Variante..... 🤔

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Niemand soll immer gleich alles tauschen. Nur ist mir noch kein Gepäckträger untergekommen, bei dem die Beschichtung nicht heftig unterrostet war. Und dann ist es einfacher sich nach Ersatz umzuschauen als zu versuchen, da noch was zu retten.

    E-bay sollte allerdings bedienbar sein, damit kommt man dann an adäquaten Ersatz.