Erfahrungen Brantho Korrux 3 in 1

  • So, Winter vorbei, hier die Ergebnisse: Vor der Reinigung, Bremsstaub Scheibenbremse.

    pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/81023/


    Nach der Reinigung, mit einfachem Felgenreiniger (Aldi/Lidl):



    "Schadstellen": wenig Kantenrost, innen etwas Einbrand vom Bremsstaub:


    Fazit: für mich ein sehr gutes Testergebnis:

    -gute Haltbarkeit, Beständigkeit gegen Salz, Dreck,Bremsstaub

    -guter Rostschutz

    -problemloser zu Lackieren und auszubessern wie normaler Metalliclack+Klarlack.


    Die Felgen laufen jetzt nochmal eine Saison, bevor ich im nächsten Frühjahr

    2 abziehe und chemisch entlacken+entrosten lasse,

    danach werden sie mit BK 3in1 neu lackiert.

  • So toll sehen die für mich aber nicht aus und die recht stumpfe Oberfläche hält den Dreck bestimmt gut fest.

    An meinem Auto möchte ich die nicht sehen.

    Die Anrostungen am Rand stammen von nachträglichen Beschädigungen oder kommt das von unten durch?

  • BK 3in1 ist unempfindlich gegen Dreck, kann man auch beim Korossionsschutzdepot nachlesen, ist auch meine Erfahrung.

    Oberfläche ist "seidenmatt", hier kann man evtl. mit Branths Kristallglasur noch nacharbeiten. Glanz gefällt mir auch,

    deshalb sind meine Sommerräder normal Metallic (Basislack) mit 2K-Klarlack.

    Mir gings bei meinem Test um die Haltbarkeit der Winterräder und die einfache Ausbesserung bei kleinen

    Macken.

    Anrostungen am Rand sind Macken aus dem Fahrbetrieb, bzw. war vorher noch etwas Restrost vorhanden.

  • Er meint sicher den Robustlack:


    http://www.korrosionsschutz-de…5-liter-diverse-farbtoene


    Ich würde trotzdem herkömmlichen 2K-Lack verwenden.

    Oder wenn es mit dem Farbton nicht so genau sein muss eben Lkw- und Landmaschinenfarbe. Und auch nicht so brillant.

    Die ist günstiger und ich denke auch genau so gut belastbar.

    Habe auch ne Dose Creme (Farbe) in Robustlack von Branto da...

    Nur bis jetzt gab es noch keine Gelegenheit diese zu verarbeiten.

  • Sieht doch gut aus.... 🤔

    Ich finde das die „Reinigung“ der Felgen gelungen ist. Das die alt sind, usw, weis ich und jeder Andere auch.

    Mich stört, das bei meinem DDR-Auto, auf das mein Schwiegervater viele Monatslöhne hinlegen, ewig lange auf dessen Auslieferung warten musste und die Ersatzteilversorgung unmöglich war. Ich habe bei der näheren Untersuchung nicht einmal eine ordentliche Grundierung vor gefunden... 🙁

    Ich weiß wovon ich hier „spreche“.