Was für Lautsprecher?

  • Morgen!


    Da meine alten Lautsprecher schon ziemlich im Eimer sind, würd ich mir gern neue kaufen. Könnt ihr mir da was empfehlen? Ich möchte nämlich auch bei 80 noch ein wenig was hören können und sie sollten am besten gleich in die alten Öffnungen passen. Das hintere Kunstleder werd ich dann bei der Gelegenheit auch gleich ersetzen.


    Sommerliche Grüße!

  • Woher sollen wir wissen, wie groß deine Löcher sind, wo du die Dinger reinbauen willst? ?( Werde mal etwas präziser!

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

  • Öh ja, sry;)


    Durchmesser ca. 11 cm. Müssten die alten Ost-Lautsprecher sein.




    Was hast du da eigentlich für ein cooles Armaturenbrett? Bekommt man sowas noch?

    Edited once, last by Ennatz1902 ().

  • Meines Wissens gabs original doch nur die ovale Aussparung im Blech unter der oberen A-Brett Verkleidung.


    Ich versteh es nich ganz, wo sollen die nu genau hin? In alte Boxen, hinter irgend eine Verkleidung oder wie?
    Davon hängt ab, ob du auf irgendwas bestimmtes achten musst (exakter Durchmesser, Einbautiefe etc).
    An sonsten je nach Leistungsbedarf nen Breitbandlautsprecher oder Mehrwegelautsprecher mit entsprechendem Durchmesser nehmen...


    Chrom

  • bei 11cm Durchmesser dürften doch die 16er Lautsprecher passen. Ich kann dir nur empfehlen, mal in einem Car-HiFi-Forum zu lesen bevor und was kaufst und irgendwo hinbaust. Da sind echt gute Anregungen und Tipps und vor allem Fachwissen.


    PS: die A-Bretter gibts noch, wenn es nur alles so oft geben würde.

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

  • Ich dachte, die Lautsprecher wären immer hinten in der Ablage gewesen? Da sollen die hin.

  • Nö, aber die Hutablage bietet sich zum Einbau geradezu an. Da eh Löcher drin sind die da eigentlich nicht reingehören hast du nu die freie Auswahl, nur kleiner sollten sie nicht sein, dann purzeln sie durch ;)


    Chrom

  • Hast du welche drin? Ich möchte nämlich welche, die auch bei hoher Lautstärke aus bekannten Gründen noch eine gute Qualität haben.

  • Mal abgesehen davon, dass LS nicht in die Hutablage gehören, wirst du keine LS finden, die wirklich sinnvoll in so nem Brett arbeiten können. Noch dazu braüchtest du zumindest mal ne kleine Endstufe wenns lauter werden soll wie Zimmerlautstärke, ohne dass die LS anfangen zu kot...
    Wenn du dich nicht ersnthaft damit auseinandersetzen willst, dann kauf irgendeinen Mist für 10€ und fertig....besser wirds nicht werden, auch wenn du 200€ für LS ausgibst...


    MfG Björn

  • Und warum gehören die da nicht hin? Ich hab das bei etlichen Limousinen gesehen, egal ob Trabant, Toyota oder BMW.

  • Erstmal schau doch mal hier im Forum unter Car hifi und Multimedia, da wirst du bestimmt Anregungen finden.


    Klar kann man Lautsprecher in die Hutablage einbauen, da kommt dann auch irgendwas raus. Aber - und hier gebe ich mal Björn recht - wenn du nu Lautstärke und Qualität (akustische) ins Rennen führst - das wird so nix.


    Und nu sind wir an nem Punkt, da ist von/bis ein weites Feld. Wenn man will kann man das als eigenständiges Hobby betreiben, vom Aufwand her sind die Grenzen nach oben offen.


    Versuchs doch mal mit Einbaulautsprechern vom Schrottplatz, irgendwas das in modernen Blechautos so drin is und so halbwegs in deine Löcher passt.
    Ist das ganz weit von dem weg, was du dir vorstellst, kommst du um mehrere Lsp (für die du im Trabi erstmal nen Platz finden musst), Verstärker etc.pp. nich drumrum, Kosten sag ich mal ab vielleicht 100,- bis mehrere tausend, hängt ebenfalls von deinen Ansprüchen und Erwartungen ab...


    Chrom

  • Und warum gehören die da nicht hin? Ich hab das bei etlichen Limousinen gesehen, egal ob Trabant, Toyo


    Weil Musik in 98% der Fälle in Stereo aufgenommen wurde, d.h. es existiert ein Signal für VORNE links und VORNE rechts....
    Wenn man alledings nur irgendwelche primitive Beschallung sucht, dürfte es tatsächlich mit möglichst vielen, nach Möglichkeit aus irgednwelchen OEM-Systemen stammenden Lautsprechern gehn.... die funktionieren in breiten Bereichen einigermaßen und haben einen recht hohen Wirkungsgrad...
    Anspruchsvoll darf man da aber natürlich nicht sein was die Wiedergabequalität angeht....


    MfG Björn

  • Klar wirst du mit nem Paar Lautsprechern in der Hutablage keine extrem hohe Qualität erreichen.
    Zum normalen Musik hören reichts aber total aus.


    Kauf einfach keine Lautsprecher im Baumarkt oder so, sondern etwas wo die Qualität passt.
    Ich hab in meinem 80er Audi Lautsprecher von Hertz drin und bin ganz zufrieden, auch ohne extra Endstufe.
    Klar könnte man da noch viel mehr rausholen (was nat. höhere Kosten mit sich trägt) aber es reicht so wies ist völlig.


    Musst halt schauen wie deine Ansprüche sind und was du dafür ausgeben willst.


    Mfg Manuel

  • ich kann ja nur von alpine runde 3wege lautsprecher empfehel kosten nich so viel sind aber sehr hochwertig werden sich so bei 50-80 watt rms einpegeln bezahlst du für 4 ungefär 150-200 € aber echt gut inwestiertes gelt wenn man wirklich dass beste vom besten nehmen wilssd nimmst du bose lautsprecher

  • Bose ?? :schock:


    Wir reden hier schon noch über den Einbau im Trabant?! Oder ....?


    Lautsprecher werden entweder auf das Fahrzeug abgestimmt, oder man nimmt handelsübliche Einbauvarianten. Am Ende gibst du Geld aus und hörst nicht einen Ton richtig. Fahrzeugakustik und die Technik dazu ist nichts für Laien. da kannst du so vile falsch machen.
    Wenn dus laut willst kauf dir was günstiges im Supermarkt.
    Wenn du es richtig machen willst (im Trabant) dann kommst du schnell auf 1000,-€ (Schalldämmung, Entkopplung, Antidrönmatten, Energiebereitstellung, Verkabelung, Endstufe, Lautsprecher usw. )

  • Hertz ist doch schon die richtige Richtung...


    Ich würde ein Coax System in die Ablage setzen und vorne in die Türen ein Compo System.
    Für die Tür z.B. ein flaches 16er System und die Hochtöner aufs Amaturenbrett oder an die A-Säule...


    So hast du schon schön Musik in deinem Auto.

    1. Platz Boom Car Anklam 2013
    1. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt original, Anklam 2013 :thumbsup:
    1. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt original, Anklam 2012 :thumbsup:
    2. Platz Boom Car Anklam 2012
    1. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt original, Anklam 2011 :thumbsup:

  • also ich kann "papa bär" nur recht geben. heute würde ich nicht nochmal den fehler machen und mir auch hinten boxen reinsetzen.
    die hinteren lautsprecher stören die bühne voll, und sind eigentlich nur was für die hinten sitzenden, damit die auch noch was verstehen.
    aber wenn man alleine fährt, dann lieber nen gutes compo system vorne, und dann, wie schon gesagt würde, den höchtöner im bereich a-säule aufbauen.


    das ist meine persönliche meinung, ich habe meine hinten auch nur noch leise mitlaufen, weil sie eben da sind :pinch:

  • Das die hinten sitzenden och noch was hören, ist och wichtig ! spaß beiseite....
    Ihr macht hier ein Drama er wird kein Car Hifi haben wollen wenn er DDR Lautsprecher hat !
    Ich hab ein Blaupunktradio mit den Lautsprechern hier in der Hutablage : http://www.ebay.de/itm/2-Wege-Auto-Lautsprecher-Boxen-KFZ-Einbaulautsprecher-HY-65-Paar-/370579502234?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autolautsprecher&hash=item564842749a#ht_2330wt_962
    Ich finde um normal Musik zu hören, sind die Lautsprecher mehr als nur Ausreichend !!! selbst bei 80 und mehr!!Besser als die alten Lautsprecher allemal!
    Wenn du höher hinaus willst als nur normal Musik hören, wie ich mitlerweile solltest jedoch du nach was Preisintensiven suchen !!