Müller Dachzelt "Pension Sachsenruh"

  • du hast aber die streben die im schweller eingesteckt werden? weil nur mit gummifüssen und der leiter hält das nich

    Ich suche S50/ S51 Papiere / Typschild. das älteste gewinnt, bitte per PN anbieten

  • Ja hab ich... :rolleyes: Blos die für die Rinne nich...


    Hab aber gesehen das die viele nich dran haben...


    MfG

  • Hey Leute.


    Hat eigentlich schonmal jemand daran gedacht das Dachzelt nachzubauen? Meint ihr es gibt da Interesse? Wird wohl auf den Preis ankommen denke ich. :dollar: 
    Hab nen guten Stahlbauer an der Hand, der meinte es lässt sich machen. Was meint ihr? ?( Hätte jemand interesse?


    MfG Tony

  • Für den Rahmen baucht man nicht mal einen Stahlbauer, das geht mit etwas Geschick auch in der heimischen Garage.
    Der kostenintensive Teil ist das Zelt.


    PS: Schon mal die Forenregeln gelesen, zwecks deiner Formatierung?


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Wieso? Schreib ich zu groß? Sorry... ^^


    Naja das teure wird auch das Material für den Rahmen sein... Was kostet denn das Zelt ca.? Hat da jemand ne Ahnung...?


    MfG Tony

  • ich hatte schon mal vor eines nachzubauen. leider fehlt bis heute die zeit- und jetz hab ich ja erstmal n originales. bei nem nachbau würde ich aber einiges anders machen, was original nicht so schön verarbeitet wurde bzw etwas suboptimal gelöst wurde. und ich würde wohl keinen stahl nehmen

    Ich suche S50/ S51 Papiere / Typschild. das älteste gewinnt, bitte per PN anbieten

  • Die paar Vierkantprofile kosten nicht die Welt. Das teuerste ist wirklich die Arbeit vom Sattler. Irgendwo im Forum gab es in letzter Zeit etwas über Zeltpreise.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Ja ich hatte auch schon an Edelstahl gedacht... Man muss halt aber dann das doppelte an Kosten rechnen... ;(

  • Bei Ebay ist gerade ein interesanter Nachbau im Angebot.Geänderte Zeltkonstruktion aber saubere Sache so wie es aussieht.

  • Hab ich auch schon gesehen... Aber der Preis... :cursing:

  • Hallöle
    Ich bin neu hier und komme mit Foren noch nich so klar, hoffe ihr nehmt mir das nicht übel, aber ich hab eigentlich nur eine Frage:
    Seit ner halben Ewigkeit versuche ich herauszufinden was "Schorsch" im Film Go Trabi Go auf dem Dach hat, dieses weiße Ding:



    ich dachte das wäre ein zelt aber ist es anscheinend nicht.Wäre ziemlich cool von euch wenn mir das jeman sagen könnte !


    Danke

  • Das ist ein reines Phantasiegebilde unserer Filmschaffenden.


    Man hat im Film auch nie gesehen, wie er das Dachzelt ausgepackt und aufgebaut hat - es gab immer nur Einstellungen mit dem weißen umgestülpten Napfkuchen oder eben mit dem komplett aufgebauten originalen Müller-Dachzelt.


    Alles nur Film-Fake, ich denke mal unter dem weißen Tuch war nur Styropor oder irgendwas Anderes zum Ausstopfen. Sah halt für den Film besser aus als der riesige originale Dachzelt-Quader nebst Überhang und Leiter am Heck. Das hätte die Trabant-Silhouette versaut.


    So hätte das ausgesehen, wenn er mit dem normalen Dachzeltaufbau gefahren wäre:

  • Danke sehr !


    Deluxe: Ja das hätte es wirklich versaut !
    OldschoolMuscle: Ich denke das es die "Mütze" für Schorsch ist, schließlich hat Stumph ja auch immer eine weiße Mütze und ein blaues Hemd. Ich denke das ist ein Detailgag.

  • scheiß auf die silhuette. die beeindruckend große grundfläche des dachzeltes hat eine unerwartet gute wirkung auf frauen. is scheinbar doch etwas intressanter als die rücksitze von irgend nem idioten westauto

    Ich suche S50/ S51 Papiere / Typschild. das älteste gewinnt, bitte per PN anbieten

  • Guten Abend an Alle!


    Bald ist es ja wieder soweit, das nächste Dachzelttreffen steht an.
    Die ersten Testläufe mit dem "Spezialaufbau" sind recht gut verlaufen ;-) Waren auch schon paddeln.
    Einige Feinabstimmungen müssen noch gemacht werden, aber ein wenig Zeit ist ja noch!



    Allen einen schönen Freitag und guten Start ins Wochenende!


    MfG Simon

  • Oha das sieht sehr riskant aus ;( Dachlast eingehalten ? Wie sieht mit der Kurvenlage aus ? Ich könnte mir vorstellen das du damit bei jeder Polizeikontrolle Mode bist :thumbsup:



    Fetzt aber dennoch :thumbup:

  • Beim Dachtzelt hast du eine Nutzlast bis zu 260kg. :thumbup: