Wert/Preis Scheibenwischermotoren (6/12V)?

  • habe neulich 1 gekauft bei ebay fürn euro der sah aus wie neu------------gruß ronny
    denke ma so en 10 wa´´´´´???? :hä:

    :uglyhammer: DER TRABI IST EIN SCHÖNES STÜCK-------DRUM FÄHRT DER OSSI IHN ENTZÜCKT :hau:


    un das sin wir: :winker: wir zweetaktheizer :grinser:


    und das die anderen : http://www.ifa-team-delligsen.de/


    :cursing: ACHTUNG MENE BEITRÄGE SIN MEIßTENS OHNE PUNKT KOMMA SATZZEICHEN UN KLEINGESCHRIEBEN AUFREGEN SINNLOS is standart(d) :meckerkop:

  • Mit nem Zehner wärste doch gut bedient, was willste denn? (Nein, ich brauch die Teile selber nicht.) Sorry, aber was ist das denn für ne miese Einstellung ("oder sie wandern in n Müll")?! Geiz, Egoismus? Da geb ich das Zeug, was ich nicht brauche und was wenig bis nichts wert ist, doch lieber so an andere weiter... Egoist.

    Mehr Spaß im Osten...

  • Wenn das nur 0815 Motoren für 601 sind, sind sie nicht mehr wert.
    Nagelneu 20,- würd ich sagen. Aufm Dachboden kann man die lagern, bleibt die Frage, ob die in 20 Jahren wirklich im Wert gestiegen sind...
    Zumal es nicht wirklich ein Verschleißteil ist, und wenn, Reparieren geht auch :zwinkerer:
    Wenn ich so überlege, was ich in den letzten Jahren so verschenkt oder weggeschmissen habe...

  • ich überlege lieber nich, was ich schon so alles verschenkt habe (ich könnt jetzt noch heulen.....) :verwirrter:

  • Und genau das ist - zumindest nach meiner Überzeugeng - exakt die falsche Einstellung :zwinkerer:


    Ich kann garnich sagen, wieviel ich schon verschenkt hab. Alles nur Kram, den ich nicht wirklich brauchte und die auch keine Unsummen wert waren. Aber wenn der Beschenkte das nu braucht, hats plötzlich doch nen Wert.
    Und das rechnet sich, ich bekomm auch andauernd was Geschenkt. Nich immer Zug um Zug, kann auch mal 5 Jahre dazwischenliegen.


    Das finde ich an der heutigen Zeit total doof, jeder Mist muß sich heute in Geld rechnen, jemandem einfach mal nen Gefallen tun ist nicht mehr zeitgemäß.


    Erschwerend hinzu kommt, das jedes Teil immer zwei Preise hat, zwischen denen oft Welten liegen. Einmal den "was würde ich dafür geben" und einmal den "was würde ich bezahlen". Beim Bezahlen is Geiz geil, beim Verkaufen isses Goldstaub...


    Ich bin in der glücklichen Lage, nicht verkaufen zu müssen um finanziell über die Runden zukommen (wobei 5 Euro für son Wischermotor retten auch keinen Haushalt).


    So Kleinkram wird bei mir garnicht gegen Geld weggegeben, entweder verschenkt oder gegen irgend was anderes außer Geld getauscht. Wir reden hier natürlich nur von Sachen die ich selbst nicht brauche oder wo ich genug von hab.


    Wenn ich dann doch mal was verkaufen möchte und ruf nen Preis auf, von dem alle Beteiligten wissen das der ok ist, wollen manchen immer noch handeln um nen Schnäppchen zu machen. Solche Menschen dürfen bei mir gleich wieder gehen, selbst wenn sie am Ende doch die geforderte Summe zahlen wollen. Alles schon da gewesen, hab ich keinen Bock drauf. Denn das sind oft genau die Leute, die noch nach Wochen dauernd anfufen und einfach nich einsehen wollen, das gebrauchte Sachen nicht nur billiger, sondern eben auch gebrauchter sind als Neue.


    Ganz viele Leute regen sich über die derzeitige Geld-Fixiertheit der Gesellschaft auf, spielen aber munter mit weils eben so is. Na so wird sich auch nie was dran ändern.
    Geht auch alles ganz anders, mach ich seit fast 40 Jahren. Denn schon Matchboxautos wurden getauscht und nich verkauft :zwinkerer:


    Chrom

  • Sehr schöne Ansprache! Ganz meine Meinung! Aber nun: Zurück zum Thema bitte! :meckerkop::lach:

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Is doch eigentlich schon geklärt:


    Wenn man nen 10er bekommt, hat man Glück. Die Regel is wohl im einstelligem Eurobereich zu suchen, wir reden schließlich von ollen gebrauchten Motoren. Die alten 12V (Bauform von den 6V Klötzen, nur eben mit 12V) liegen vielleicht 1,50 Euro höher :zwinkerer:


    Chrom

  • So eine ekelhafte Profit-Kapitalistische Einstellung..."dann wanderts aufn Müll". Und sich noch nichtmal beschämen sowas zu posten.
    Sorry aber da belibt mir die Spucke weg aus allem und nichts Geldziehen zu wollen....Mies!

  • Die alten 12V (Bauform von den 6V Klötzen, nur eben mit 12V) liegen vielleicht 1,50 Euro höher


    Oder mal 25 euro höher ... :augendreh:
    Zumindest wollte in FTL ein Händler 35€ für seine 12V-6V-Optik-Wischermotoren sehen - in der Bucht gibt es die für 12€ :doof:

  • Entweder sie sind irgendwann "was wert", oder sie wandern in n Müll. Fürn 10er geb ich sie jedenfalls nich weg.



    Sonne Aussagen find ich total geil..... "entweder gibst mir 10 Euro oder ich hau die wech" wo ist da die Logik?? :doof: :doof:

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Eieieiei... Warum müsst ihr das alles immer so bierernst nehmen??? Wollte doch nur mal die Reaktionen testen...


    Für nen 10er (VHB) gehn beide zusammen incl Versand wech ;) Mir liegen sie nur im Weg rum :augendreh:


    Wenn also jemand Interesse hat, dann PN/Mail an mich.


    Gruss


    Mutschy

  • Eieieiei... Warum müsst ihr das alles immer so bierernst nehmen???

    Weil das:

    ...dann werden sie gereinigt u verschwinden die nächsten Jahre aufm Dachboden.


    Entweder sie sind irgendwann "was wert", oder sie wandern in n Müll. Fürn 10er geb ich sie jedenfalls nich weg.

    nun mal bierernst und das:

    Für nen 10er gehn beide zusammen incl Versand wech ;) Wenn also jemand Interesse hat, dann PN/Mail an mich.

    wie ein Versöhnungsversuch klingt!
    Womit das Thema ja dann erledigt sein dürfte.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!