Allgemeine Frage Vergaser

  • Hallo, nachdem ich Probleme mit meinem Vergaser an meinem 601er hatte habe ich einen neuen Sparvergaser 28HB 2-7 eingebaut. neu ist relativ, einen überholten!
    Erste Frage, nachdem ich die Umgemischschraube ein Stück reingedreht habe qualmt der Trabant so gut wie garnicht mehr. Bei dem vorherigen als er noch ok war, qualmte er immer ein bisschen. Ich hoffe das ist normal oder? :D
    Zweite Frage, woran erkennt man eigentlich das man die Umgemischschraube richtig eingestellt hat? An dem Qualmen oder woran?

  • qualmen sagt nicht wirklich was denn wenn so richtig dreck im auspuff ist oder sowas und das warm wird qualmt der extrem .....
    einfach mal ein wenig fahren natürlich mit dem richtigen mischungsverhältnis ich denke der motor hat 1:50 und dann mal die zündkerzen die auch den richtigen wärmewert haben sollten prüfen wenn die bräunlich sind ist das ok sind sie weiß dann ist das natürlich ein wenig mager und er muss evtl. eingestellt werden


    oder du fährst in eine werkstatt und lässt die abgase überprüfen wie die das bei einer au machen

  • Ein HB 28 2-7 ist alles andere als ein Sparvergaser ^^
    Deine Frage kann man so nicht beantworten. Qualmen wird auch sehr durch die HD beeinflußt und dem Fahrprofil. Was verbraucht er denn (bitte keine Schätzung sondern mal messen)?

  • Einfach mal in deine werkstätten in der nähe... Fragen wer ein CO2 messer hat!!!! Hinfahren und umgemisch Schraube einstellen den bist du am sichersten. :thumbup::thumbup::thumbup:

    Hier könnte ihre Werbung stehen :thumbsup: