P 601A Restauration

  • Hi, hab in letzter Zeit mal bissel was an nem Kübel geschraubt, ich möchte garnicht viel kommentieren, daher hier mal ne Zusammenfassung.
    Das Fahrzeug ist mittlerweile fertig und TÜV-bereit, die fehlenden Bilder werden aber auch demnächst veröffentlicht

  • :laola: das wir gefällt mir!

  • :thumbup: Sieht echt gut aus!Mit was habt ihr den Unterboden behandelt?meiner sieht genauso aus vom Vorbesitzer

    Fuhrpark:
    Trabant 601 Bj1988
    Suzuki Bandit 650 Bj2005



    Öl gehört ins Benzin!

  • Nicht schlecht die Arbeit die du da ablieferst. Eine Anmerkung hätte ich da aber doch, unter den Unterbodenschutz hätte ich noch eine ordentliche Lackschicht gemacht damit der besser vor erneutem Rostbefall geschützt ist.
    Was mich aber mehr interessiert ist, wurden die ganzen Kleinteile gestrahlt oder durch chemische Behandlung vom Rost befreit und wurden die dann "Gold-" verzinkt oder Brüniert. :winker:

  • Die Teile wurden chemisch entlackt, dann Edelstahl-gestrahlt und anschließend gelb-verzinkt. Danach mit Zinkreiniger behandelt, grundiert und lackiert ;-)
    Baldiger Rostbefall ist fast auszuschließen da das ein Schönwetterfahrzeug ist und im Frühjahr eh noch komplett mit Wachs behandelt wird, auch der Unterboden, welcher allerdings auch mit 2K-Grundierung behandelt wurde. Sollte also nix passieren

  • Sehr ordentliche Arbeit und sehr haltbar gemacht. :thumbup: War der vorher außen schon so gut (original?) lackiert?

  • Nein, ist neu lackiert worden, habe nur leider keine Bilder von vorm lacken

  • Hübsch, aber ihr müsst schneller arbeiten! Die Staubschicht is ja nen halbes Jahr alt! :sanduhr:

  • nunja, hin und wieder spielt Zeit eben keine Rolle. Sind ja noch andere Fahrzeuge und Projekte am Start die Aufmerksamkeit wollen. Dazu noch jeden Tag arbeiten gehen und zwei Kinder ;-)


    Und wie sagt man so schön: Was lange wärt wird gut!!!


    Zum Thema andere Projekte klick hier