Trabant als Zugfahrzeug für Camptourist CT 6-2

  • hallo frank


    habe heute durch zufall deinen artikel gelesen zwecks tausch einer anhängekupplung. hab bei mir eine für blattfedern liegen und suche eine für schraubenfeder. falls dein angebot noch aktuell ist dann schick mir doch bitte genauere daten an meine @-mail: juergenmuelleref@yahoo.de


    mfg grille

  • Moin Moin




    Ich Fahre seit 4 Jahren meinen Trabi Kübel mit CT 6.2.


    Allerdings habe ich beim Trabi eine Scheibenbremse dran. mein privater
    TÜV Prüfer sagte mir, wen ich den Trbs auflasten möchte muß ich in


    im Heckbereich einige Fersterkungen einbauen.


    Der CT ist auch ungebremst, .Bei einervolbremsung auf der Autobahn blieb er aber spurtreu,und das bei einer Überladung des CT.


    Das heist ,mit GAS flasche,Betzeug,kompl. Küche,Kabeltrommel(50m) undsoweiter.


    Der Ferbrauch des Trabs is normal. Mit Sparvergaser 8l und seit diesem Jahr mit fresvergaser 8einhalb l


    Er braucht beim Anfahren edwas länger aber er schaft imerhin immer noch 100kmh.




    Gruß Olaf

  • Also ich habe am Wochenende meine erste Fahrt mit dem CT 6-2 am Trabi durchgeführt und bin froh, daß ich den Umbau von ungebremst auf gebremst durchgezogen habe.
    Am Berg hat der Trabi ganz schön ziehen müssen aber an sich, bis auf den Spritverbrauch :heuli2: kein Problem.


    Fazit aus der ersten Fahrt: Umbau auf Scheibenbremse vorn :top:


    @ Grille, hatte dir ne email geschickt, wegen der AHK. Brauchst du die noch oder nicht ????

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev: