Posts by trabantdriver

    @ Deluxe das ist nicht mein erster Trabi ich bin nur ein neuling im bezug auf H-Kennzeichen !!!


    erstmal soll er zugelassen werden was mich eigentlich interessiert hat war was kann ich für umbauten machen mit H-Kennzeichen und wenn das nicht funktioniert wird er entweder normal ohne H zugelassen oder er wird original gefahren
    da sich aber das H-Kennzeichen nicht lohnt,wird es auf eine normale Zulassung raus laufen
    alleine schon was die Steuer kostet und so oft muß ich nicht in umweltzonen aber wenn,mein fraule hat noch einen golf dann wird mit dem gefahren :thumbsup:
    Also normal Zulassen und auf Retro Optik machen und spaß haben :thumbsup:

    so jetzt mal neues von mir
    ich war soeben bei meiner versicherung und habe schonmal nahgefragt wegen der versicherung
    dabei kam raus das ich einen erstwagen zum alltagsgebrauch nachweisen muß den oldtimer nur auf messen,treffen oder bewegungsfahrten nutzen darf sprich ich darf ihn nicht im alltag nutzen
    also ist die H zulassung schon hinfällig denn ich möchte mein auto nutzen wann ich will und nicht wann es mir die versicherung vorschreibt
    ich möchte jeden tag spaß an meinem trabi haben
    laut versicherung kann ich das fahrzeug trotz oldtimerstatus ganz normal anmelden ohne das H am kennzeichen mit allen nachteilen die jeder andere Trabi hat das heist ich darf in keine umweltzone fahren

    @ deluxe bei mir kommen wenn dann nur teile mit entsprechenden gutachten rein
    wie gesagt sobald das auto da ist uind ich beim tüv war weis ich mehr und kann euch dann informationen geben was raus gekommen ist
    @Karatekatze es soll kein komplett verfriemelter trabi werden erst lesen dann schreiben

    das ist doch schön zu lesen :thumbsup:
    fakt ist das ich es für mich angenehmer zum fahren finde ohne diesen extremen sturz und optisch macht es auch was her wenn er vorne dezent tiefer ist
    ich will ja keinen asphaltfräse draus machen nur optisch und zeitgenössig meinem geschmack anpassen

    ich habe nicht gesagt das das original fahrwerk unfahrbar ist ich habe nur gesagt das es schnell passiert das der trabi ausbrechen kann
    ich werde auf jeden fall sobald der Trabi da ist bilder rein stellen und den weg zum tüv suchen und mit denen reden was ich machen kann und darf und was nicht
    dann bin ich auf jeden fall schonmal auf der sicheren seite

    das schon aber wenn er so rum fährt glaube ich das eher weniger
    naja ist ja auch egal wie gesagt mich interessiert nur ob ich meine umbauten so machen darf und genehmigt bekomme den 95% bleiben ja original oder es ist original zubehör
    es geht rein nur um die tiefere Blattfeder und die Sturzkorektur hinten
    denn die sonnenschute ist auch ein original zubehör genau wie der dachgepäckträger

    @ Anne ja genau den meine ich :)


    ich sage mal so die sachen die ich ändern will ändern ja nicht wirklich was am aussehen das trabis,es geht mir nur darum das er sich mit den Umbauten besser fahren lässt.
    und für mich gehört zu einem oldi auch der dachgepäckträger und die sonnenschutte (die ich heute übrigens auch geholt habe ^^)
    Felgen habe ich jetzt entschieden das die Originalen drauf kommen mit den Chromradkappen und Weißwandringen ohne Spurverbreiterungen
    ich möchte den trabant so original wie möglich halten aber der Fahrkomfort soll auch nicht zu kurz kommen jeder von euch kennt zum beispiel das problem mit dem hinteren sturz.
    wie schnell kann es gehen das der trabi ausbricht

    ok danke dir für den tip dann werde ich mich auf jeden fall mal mit dem tüv unterhalten mal schauen was dabei raus kommt
    wie gesagt das ist mein erster trabi mit H-Zulassung
    ich bin da absoluter neuling auf dem Gebiet ^^


    Noch was wenn man so ein bischen im internet schaut so wegen trabant oldtimern,ratten oder so dann fällt mir immer wieder eine Ratte auf.
    und zwar eine ratte die alleine vom zustand her kein H-Kennzeichen bekommen würde geschweige denn mit den felgen und dem Hinteren Negativen Sturz(ich nehme an das hinten eine Stuko drin ist) und der Tieferlegung.
    Wie ist sowas möglich???
    und bitte keine spekulationen wem das Fahrzeug gehört es interressiert mich nicht wer der Besitzer ist mich interessiert nur der aspekt wie das möglich sein kann denn diese umbauten müssen ja auch abgenommen und eingetragen sein
    und ich wage zu behaupten das das nicht der einzigste Trabant ist.

    Ich danke dir Murphy
    dann werde ich mal den weg zum Tüv suchen und mich mit einem Sachverständigen unterhalten
    andernfals um diese Umbauten machen zu können sollte mir doch die Möglichkeit bleiben das Fahrzeug ganz normal ohne H-Kennzeichen zu zu lassen oder?

    Hallo Trabi Gemeinde


    nach langer zeit bin ich nun mal wieder aktiv :thumbsup:


    ich habe vor 2 Tagen einen absolutes Schnäppchen geschossen ich habe einen Trabi gekauft mit H-Abnahme,neu Tüv und jetzt kommts er wird mir geliefert gesamtpreis 1300euro :thumbsup:
    Jetzt habe ich ein paar fragen zu dem Fahrzeug
    Da der Trabi schon das Oldtimergutachten besitzt
    Ich wollte einen Dachgepäckträger verbauen allerdings ist der aus dem Baujahr 87
    Darf ich den drauf bauen?
    dann möchte ich den Trabi vorne um 90mm tiefer legen und hinten eine Stuko einbauen.
    Felgen entweder ausgestellte oder die Original Felgen mit Chromradkappen,wenn original würde ich vorne gerne 10mm Spurverbreiterung pro Seite anbauen und reifen ind der größe 155/70/13 mit schwarz/weißen Weißwandringen
    Ist das möglich oder kann mir das H-Kennzeichen aberkannt werden?
    Dann möchte ich eine Sonnenschute anbauen Möglich?
    Dann habe ich eine Autoradio das auf retro optik gemacht ist allerdings passt es in einen Din schacht das heist ich müsste das Armaturenbrett anpassen und dann soll der Trabi kugelboxen auf die Ablage bekommen und einen Aktiv woofer in den Kofferraum bekommen
    darf ich das verbauen?
    Dann möchte ich die Chrom Nebelschlußleuchte und Rückfahrscheinwerfer anbauen Möglich?
    das sind so im großen und ganzen die geplanten umbauten ich hoffe ihr könnt mir tipps geben was ich darf und was ich lassen sollte
    Vielen Dank
    Gruß Roberto

    Hallo liebe Gemeinde ich muß das Thema nochmal hoch holen


    und zwar habe ich bei meinem Trabant Kombi Bj 90 folgenden Umbau vor
    VA tf 90 HA 60mm tiefer mit 18er Stuko Felgen mit LK 4x100 in der Größe 5,5x13 ET 38 Lochkreisadapter 20mm auf VA und HA
    jetzt meine Frage hat jemand diese Kombination schonmal verbaut?
    was muß ich bearbeiten?
    Radkastenkanten habe ich vorn und hinten schon weg geschnitten
    reicht das von der freigängigkeit oder muß ich die Radkästen ziehen?
    wenn ja wie kann ich sie ziehen?
    grüßle

    der 1.1er hat doch den Polo motor vom 86c 1 baureihe drin? oder täusch ich mich da?
    warum machst du keinen kaltlaufregler von twin tec rein so bekommst du den trabi gleich auf euro 2 ohne das du noch andere umbauten vornehmen musst
    einzigster mangel den kaltlaufregler muß eine AU berechtigte werkstatt einbauen

    also ich habe eine neue tf 90 die hat eine höhe von 10cm wenn ich ie gerade auf den boden lege ich werd mal sehen wies wird wenn die eingebaut ist und sich gesetzt hat