Alufelgen auf 601er ??????

  • Hallo ich bins mal wieder als erstens habt alle vielen Dank das ihr mir soviele antworten gegeben habt auf meine fragen habt mir sehr damit geholfen :top:


    So nun zu meiner Frage : Wie kann ich alus auf meinen trabant machen habe mal gehört das geht auch mit den trommeln vom wartburg ist das so richtig oder muss ich mir die nich so ganz billigen lochkreissadabter hohlen ????
    oder gibt es da auch eine andere alternative sprich extra felgen für den trabant ?????



    Vielen dank und eine schöne woche noch
    Gruss justWsf

  • Hmm... also...
    Mit bremstrommel vom Wartburg hat des garniw zu tun...
    Du hast die möglichkein umgebohrte Bremstrommeln vom 1.1er zu verbauen.
    Die passen aber nur auf die hinterachse.
    Damit hättest du dann einen 100er Lochkreis ha.
    Die bekommst du bei www.Trabiteile.de
    Ausserdem kannst du va ne gti-scheibenbremsanlage Verbauen.. allerdings is des die kostspieligste variante...
    dazu kannst du dich auch bei trabiteile.de informieren.
    Du hast auch die möglichkeit lochkreisadapter zu verbauen. damit wärst du relatif günstig und könntest alle alus im 100er(vw) Lochkreis verbauen.
    Allerdings kannst du auch direkt für den trabant, sprich für nen 160er Lochkreis alus kaufen!
    da bekommst du z.b. bei www.rps-tuning.de speichenfelgen.
    jedoch ist die auswahl relativ gering.
    wenn du dich wirklich für diese alternative entscheidest, dann würd ich an deiner stelle auf treffen nach nem guten angebot ausschau halten.
    da bekommst immer felgen!

    :finger:Hauptsache der Hoden bleibt kühl!:finger:

  • Die Felgen von RPS sind doch die Thomas-Felgen?! :hä:


    Aber laut Gutachten gehen die nur mit Blattfeder hinten... Oder hat jemand andere Erfahrungen?

  • was im gutachten steht, kann ich nicht sagen, aber passen tun sie natürlich auch bei schraubenfeder!!!


    zur frage alus am p601:


    es gibt folgende varianten:


    1. alufelgen mit 160er (trabant) Lochkreis.
    nachteile: - geringe auswahl, extrem hoher preis, bei nachrüstung von scheibenbremse sind die felgen dann offiziell nicht mehr verwendbar.


    2. lochkreisadapter.


    vorteile: mit nur 279,- euro gegen variante 1 relativ günstig und es sind nun preiswerte felgen in einer riesigen auswahl fahrbar.


    3. scheibenbremse und adapter oder bremstrommeln 1.1


    die bremstrommeln nehmen sich preislich zu den lk- adaptern nichts, man ist aber von der spurweite flexibler. die scheibenbremsadapter kosten 119,- euro und machen damit aus dieser variante die beste im preis/leistungsverhälniss.




    zusammenfassung:


    160er felgen würde ich wegen den vielen nachteilen nicht empfehlen.


    die scheibenbremse mit 1.1er bremstrommeln ist mit abstand die beste variante und mit gebrauchtteilen nur unwesentlich teurer wie die lochkreisadapter.


    die lk-adaptervariante ist vermutlich am billigsten und wenn man "nur" andere felgen fahren will natürlich weniger aufwand, als die scheibenbremsen. die lk adapter eignen sich gut, wenn man sich die scheibenbremse eventuell mal später einbauen will.



    also einfach und günstig: Lochreisadapter!


    nicht so einfach und viel besser: scheibenbremse!

  • ich find, die Scheibenbremslösung ist die günstigste (wenn man einen guten Schrotti hat)


    Adapterplatte (Hufeisen) 119€
    Bremssättel (je Stk.) 20€ dazu für 10€ 2 neue Dichtmanschetten
    Beläge und Scheiben 50 - 70€ je nach Ausführung


    ... Eintragung ist sowieso Pflicht, ob nun Bremse oder LKA...


    macht zusammen: 239€ :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • @TrabCabri
    hinzukommen Bremsschläuche für die neue Länge
    Adapterplatten oder umgeborte Bremstrommeln für hinten
    was den Preis nicht auf 239€ belässt.


    so gesehen ist die volladapterlösung schon günstiger


    Gruss 2TViper :engel:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008


  • man kann auch mit Trabantschläuchen und Leitungen arbeiten (wird vom TÜV anerkannt, und paßt) :zwinkerer:


    also würden zu der Rechnung noch 149€ für die Platten hinten dazukommen - also ca. 100€ mehr ... für eine Bremse, die nicht nach Links bzw. Rechts zieht, und an der der Wartungsaufwand wesentlich geringer ist, als an der originalen 601er Bremse... :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Ich würde auch eher die Scheibenbrems-Variante vorziehen, allein aus Sicherheitstechnischen Gründen. Auch wenn ich hier weniger der Fachmann bin glaub ich das die Scheibenbremsen da echt nen Vorteil haben

  • hallo miteiander


    ich kann nur bestätigen seit ich scheibenbremse drauf habe, habe ich keine probleme mehr mit den bremsen das war früher anders
    ich fahre pro woche 1100 km habe die scheiben auf 2 trabis drauf ein echtes sicherheits plus fahre mit wohnwagen ( eriba puck 420kg ) muste auch schon scharf bremsen ohne rechts bzw links auszubrechen
    wede bald alus drauf machen

  • Quote

    Original von TrabsCabri
    man kann auch mit Trabantschläuchen und Leitungen arbeiten (wird vom TÜV anerkannt, und paßt) :zwinkerer:


    also würden zu der Rechnung noch 149€ für die Platten hinten dazukommen - also ca. 100€ mehr ... für eine Bremse, die nicht nach Links bzw. Rechts zieht, und an der der Wartungsaufwand wesentlich geringer ist, als an der originalen 601er Bremse... :winker:


    feste leitung an beweglichem Teil-->deinen TÜV möchte ich haben


    er hat doch aber schon Wabu-Bremse(manche schwören ja drauf)
    Mit den 150€ für die Platten ist er nun doch teurer. Musst du zugeben.
    Ausserdem bekommt nicht jeder Sättel für 20€.
    Radnaben vom 1'er Golf bekommt man in unseren Breiten auch nicht gerade günstig auf dem Schrott. Was die Kosten um ca. weitere 50€ erhöht. Da sind wir ja schon fast beim Doppelten Preis.


    Niemand hat bestritten das die Scheibenbremse schlecht ist.(Fahr ich ja selber)


    Gruss 2TViper :engel:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • in welchen breiten?


    die sättel sollte man hinterhergeschmissen bekommen, da sie in so extrem vielen autos verbaut waren.


    die radnaben werden mangels nachfrage nicht mehr ausgebaut.
    also auf dem schrott vorbestellen und für ein äppel und ein ei mitnehmen, wenn der nächste einser eintrifft, da sie ja nicht mehr nachgefragt werden...


    ich habe den kompletten satz der benötigten teile für 20 eus auf dem schrott bekommen und dort gibts noch mehr....


    die originale feste leitung am sattel eingetragen habe ich auch schon gesehen, ansonsten einfach die spottbilligen bremsschläuche vom trabant 1.1 nehmen und die innere aufhängung 4cm versetzen!


    man kann also die bremse sicher und funktional für wirklich wenig geld verbauen. ist eben nur mehr arbeitsaufwand....

  • im übrigen ist jede eingebaute scheibenbremse ein riesiger verlust für mich, denn rechnet mal zusammen was es kostet, die trommelbremse neu zu machen...


    also die einmaligen mehrkosten hat man schon nach einigen kilometern wieder rein....

  • Hallöle,
    ich bin irgendwie der Meinung das beide Varianten nicht die teuersten sind und man grad bei der Fahrsicherheit ruhig mal ein paar Euro mehr ausgeben kann, schließlich kann sowas den einen oder andern Unfall vermeiden der im besten Fall auch nur Geld verschlingen würde, von größeren Problemen danach mal ganz abgesehn.

  • Gut ich gehe immer von Bremsanlagen mit innen-belüfteter Scheibe aus.
    bei den Radnaben gibts auch noch die Abdrehvariante(Golf2Radnabe auf das Maß bringen) ist.


    Trabantone
    wenn man auf Fahrsicherheit und Betriebssicherheit setzen will muss man auf die Scheibe setzen. Habe die Scheibe seit 2,5-3Jahren eingebaut und nur noch angesehen. Wüsste nicht das ich die mal auseinandergenommen habe.


    will es so ausdrücken:
    Adapter billigste Lösung
    Scheibe+Änderung hinten günstigste Lösung


    Gruss 2TViper :engel:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().

  • Quote

    Original von 2TViper
    will es so ausdrücken:
    Adapter billigste Lösung
    Scheibe+Änderung hinten günstigste Lösung


    Gruss 2TViper :engel:


    Sag ich doch...


    Ansonsten müssen die Bremssättel nicht unbedingt vom 1er Golf sein, es kann auch vom 2er Golf bzw. 1er/2er Scirocco, Passat, Polo... man sollte mal testen, ob nicht sogar die Teile vom 3er bzw. 4er Golf, Polo... passen :zwinkerer: (ich denke mal, die passen , weil, soooo große Änderungen wird´s nicht gegeben haben) :zwinkerer:


    Ansonsten muß es nicht zwingend eine innenbelüftete Scheibenbremse sein. :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • @ TrabsCabri:


    Ob auch neuere Teile von VW passen, wäre nicht uninteressant. Mancher von VW tut bei der Ersatzteilbesorgung so, als wären mehr Trabis als Golf 2 auf der Straße.

    Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil.
    Kia trista epoko, en kiu pli facilas detrui atomon ol antaujughon.


    Albert Einstein