USB Hub und USB Stick

  • irgendwie wird dieser Teil des Forums viel zu wenig genutzt.


    ich habe mir nen USB Hub gekauft von Trust. und ich hab 2 USB Sticks. einmal 128 MB und einmal 512 MB.


    ich stecke USB Hub in USB Buchse, dann den erste Stick --> keine Probleme, dann den 2.Stick und er sagt mir:


    Quote

    USB-Hubstromverbrauch wurde überschritten


    Dem Hub steht nicht genügend Energie zu Verfügung, um "USB-Massenspeichergerät" auszuführen.
    Klicken Sie auf diese Meldung, um Hilfe zur Problembehandlung zu erhalten.


    Außerdem zeigt es mir den 2.Stick auf´m Arbeitsplatz nicht an.
    an den Sticks kann es nicht liegen, da der eine neu ist und bei am rechner direkt funktionieren.


    ist es außerdem normal das auf nem 512MB Stick nur 489MB drauf sind, sind immer hin 23MB die das fehlen

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Die USB-Spezifikationen erlauben nur eine bestimmte Menge an Stromzufuhr über den USB-Port. Wird die Menge zu groß, funktionieren die angeschlossenen Geräte nicht mehr. Wenn bei dem USB-Hub ein Netzteil dabei ist, dann benutze dieses und dann dürfte alles funktionieren.

  • Du kannst pro USB steckplatz am pc nur 500mA strom ziehen, d.h. der usb-hub bekommt 500mA strom für alle Steckplätze zur Verfügung gestellt. Wenn du jetzt aber mehrer USB sticks verwendest, langt der Strom nicht mehr um alles zu versorgen.
    Mein Tipp: einen Stick direkt an den Rechner und den zweiten und zubehör wie maus an den USB Hub.
    Ich hatte auch mal einen USB 1.1 Hub und da ging das dann auch net, habe mir dann einen USB 2.0 Hub mit Spannungsversorgung zugelegt und seit dem keine Probs mehr. :top:


    Zur speicherplatzgröße kann ich nur soviel sagen, das es auf das Format des systems darauf ankommt ( FAT, FAT32, NTFS) und wenn es ein mp3-player ist dann noch bisl was für software (wegen abspielen usw.).

  • maus läuft über PS2, am 1.USB hängt der Laptop Kühler. am HUB steht das der 2A braucht.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • das ganze ist wie die anderen schon sagen recht eindeutig!!


    besorg dir nen aktiven HUB (mit stromversorgung) und alles geht!!
    die datenträgergröße ist auch normal - der rest geht wie ebanfalls schon erwähnt für die formatierung drauf, ist auch bei festplatten so das einige MB weg sind.....


    aber was hast du denn für ein notebook wenn du nur 2 usb plätze hast??



    MAtt

  • ich hab nen Pavilion von HP. der ist schon über 2 jahre alt.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • dann wäre eine andere möglichkeit noch eine USB Steckkarte für den pcmcia-slot!!
    Die gibt es bei eBay schon für wenige euros - zum beispiel hier:


    [EBAY]5284397973[/EBAY]


    MAtt

  • danke für den Tipp. hab gar nicht gewusst das es sowas gibt.


    die brauchen aber auch strom der usb gezogen wird. kann dann nciht das gleiche Problem auftreten?!

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Quote

    Original von Marcok123
    Zur speicherplatzgröße kann ich nur soviel sagen, das es auf das Format des systems darauf ankommt ( FAT, FAT32, NTFS) und wenn es ein mp3-player ist dann noch bisl was für software (wegen abspielen usw.).


    Quote

    Original von Matt McBowl
    die datenträgergröße ist auch normal - der rest geht wie ebanfalls schon erwähnt für die formatierung drauf, ist auch bei festplatten so das einige MB weg sind.....


    Bei diesen geringen Größen der USB-Sticks sind aber die Dateizuordnungstabellen (FAT = File Allocation Table) so verschwindend gering (1 Cluster = 512 Bytes bei einer Größe von 1 bis 512MB), dass man nicht pauschal sagen kann, dass die Formatierung diesen Speicherplatz wegnimmt.
    Vielmehr handelt es sich bei dem Phänomen um einen Trick der Hersteller :staun:
    Die vernachlässigen nämlich, dass der Umrechnungsfaktor von Kilo, Mega oder Giga nicht 1000 (wie bei allen anderen Maßeinheiten ist), SONDERN 1024!!! Das heißt:
    1 Byte entspricht 1 Zeichen
    1 KiloByte (KB) = 1024 Bytes
    1 MegaByte (MB) = 1024 KiloBytes
    1 GigaByte (GB) = 1024 MegaBytes
    usw.


    Nehmen wir mal deinen Stick mit 512MB. Darauf passen 512.000.000 Bytes (ausgegangen wird immer von der kleinsten, ganzen Einheit). Geteilt durch 1024 ergibt 500.000 KB. Das wiederum geteilt durch 1024 ergibt 488,28 MB.
    Dein Betriebssystem rundet das dann auf glatte 489 MB auf.

    Die Stoßstange ist aller Laster Anfang...

  • Sneaky , gut, da lasse ich mich gern berichtigen!


    was die pcmcia karte angeht bin ich mir aber nicht ganz sicher, da hat sie doch 4 weitere usb steckplätze und jeder einzelne hat strom!
    da wird dann auch nicht ein strom auf 4 plätze aufgeteilt um es mal primitiv auszudrücken. Die karte wird ja nicht an ein bestehenden usb port geklemmt der wenig stromhat, sonder sie wird in einen slot des notebook gesteckt und dieser sollte mehr strom bieten!


    die pcmcia steckkarte nimmt sich ja den strom den sie benötigt vom notebook, und nicht nur läppische 500mA die dann auf 4 aufgeteilt werden - oder sehe ich das so falsch?? Sicher, wenn man dann das HUB wieder dazwischen klemmt wird sich nix ändern, aber das kann man ja denn weglassen!!


    ich hatte mit diesem ding noch NIE Probleme schon ger nicht wegen dem Stromverbrauch!

  • Alle anderen Aussagen waren völlig korrekt, @Matt :winker:

    Die Stoßstange ist aller Laster Anfang...

  • Sag ich doch, die Karte sollte in dieser hinsicht eigentlich keine
    probleme machen, und ist sicherlich preisgünstiger as ein aktives hub!!

  • @matt wenn du damit positive erfahrungen gemacht hast, ist ja gut, da ist es zu überlegen. ich gucke heute erstmal wegen einer externen stromversorgung für den hub und dann sehe ich weiter.
    DANKE

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • also wenn dann musst du ein neues hub kaufen mit stromversorgung!!
    die stromversorgung für dein bestehendes hub wirds nich geben!!


    matt

  • @matt gäbe es gedankenübertragung, hätte ich mir viel ärger im saturn gespart. das ding bracuh 5V und 2A. und die universal dinger haben das nicht. die haben max. 1A (wenn überhaupt).


    werde mal gucken obs trotzdem geht und meinen ebay-verkäufer fragen.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Bei einer Steckkarte muss man erst mal schauen, wieviel Strom der Hersteller des Notebooks für die Stromversorgung via PCMCIA bereitstellt. Manche Hersteller sind auch da sehr knauserig und ich habe es schon erlebt dass, wenn alle Plätze voll belegt waren, das Notebook abgestürzt ist. Beste Lösung ist immer ein externer Hub mit separater Stromversorgung. Da ist man immer auf der sicheren Seite, auch wenn das nicht so ganz zum mobilen Gedanken passt ;-)