Lichtmaschiene

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Hallo und zwar hab ich ein problem,ich hab mir jetzt ein Verstärker eingebaut der 2500 Watt RMS an 2 ohm leistet um bei dB Drag treffen mitzumischen,der zieht bei volllast bis zu 180 Amper,d.h. meine lichtmaschiene kommt mit laden nich nach.Was für eine LiMa kann ich einbauen ohne grosse änderungen vorzunehmen.


    Danke schonmal.


    Mfg :winker:

    :verwirrt:!!!! ACHTUNG EXTREM STURZ !!!! STOLBER GEFAHR !!!! :verwirrt:


    :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock: :schock:

    Edited once, last by Roger04 ().

  • Hi Roger,


    Hohl dir beim Autoverwerter, einer Lichtmaschine von ´nem Westkarre mit möglichst viel Elektrisches Zubehör :top:


    BMW, Audi, Mercedes oder so! Es muss halt nur mehr Ampere leisten als der vom Trabi. Halterung kannste dann nachher Basteln :tnpe:

  • ich weiß nicht ob die leicht kompatiebel ist aber die vom Golf 3 hat 72A ich kann ja mal schauen, ob die ähnlich ist

  • hi habe mir ne bmw LiMa 14v 80A eingebaut seit dem habe ich aussetzer im 3.gang ab ca. 3900 u/min und im 4. kurz darauf


    habe eine kennfeldzündung drinne und weiß nicht wie die sich zur LiMa verhält da sie ja mit ner trabi LiMa konzipiert wurde


    hat jemand erfahrung mit ner bmw lima? und hatte ähnliche probleme?

  • Ich hab eine Von einem Opel drinne mit 60amp.und hab keine Probleme.

  • Problem Lichtmaschine??


    Ich habe jetzt auch wieder mal Probleme mit meiner Elektrikanlage, leider konnte ich das Problem nicht nicht weiter Einkreisen.


    Der Trabi stand über einen Monat und sprang danach ohne Probleme an. Jetzt bin ich ca. 60 km gefahren, nachts mit zum teil Fernlicht und Radioanlage. Nach 4 Tagen stehen war die Batterie leer, so dass der Anlasser nur 3-4 mal leiern konnte.


    Meine Rechnung ist jetzt (Extremfall):
    Fernlicht 2x 5A
    Radioanlage 15A
    Motor und Standlicht 5A
    =30A


    Die Drehstromlichtmaschine soll 42A liefern. Demzufolge würden noch 12A zum Laden der Batterie vorhanden sein.


    Batterie ist 1 Jahr alt und es leuchtet beim Fahren auch nicht die Ladekontrolllampe.


    Habe ich etwas Vergessen mit in die Berechnungen einzurechen.
    Oder funktioniert meine Lichtmaschine nicht mehr richtig?


    Danke schon mal im Voraus.

    Alle Rechtschreibefehler sind mit voller Absicht geschehen, damit die was zu meckern haben, was zu merkern haben.:blabla:


    :winker:Euer Carsten:genau:

  • Hallo :winker:


    Also wenn der Ladestrom stimmt und deine Batterie leer ist nach paar tagen und alles elektrische auf Kriechströme überprüft wurde, kann es sein das die Sperrdioden in der LiMa defekt sind, das Problem hatte ich auch erst neulich.
    Da zieht deine LiMa die Batterie leer.

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (A. Einstein)


    Niveau ist keine Handcreme und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :zungeaus:


    Trabant 1.1U (1.3 fant :top: )
    Trabant 601
    Honda Fireblade 954 RR2 :grinsi:
    Hanomag R442-50 Brilliant
    Same Minitauro 60
    W50 LA :grinsi:
    T157 :top:

  • mike Ladestrom hab ich noch nicht geprüft, danke für den Tipp (Reicht da ein 10A Multimeter?)


    CBR_Freak900 Kann ich die Sperrdioden Multimeter durchmessen oder bekomme ich eine fehlerhafte Messung Impedanz der Spule in der LiMa.


    Ich werde mal sehen, ich hab auch noch ne LiMa rumliegen.
    Danke für die Tipps

    Alle Rechtschreibefehler sind mit voller Absicht geschehen, damit die was zu meckern haben, was zu merkern haben.:blabla:


    :winker:Euer Carsten:genau:

  • miss mal die spannung bei laufendem motor die an der batterie ankommt , 13,6-14V ist ok alles was drunter ist is schrott


    entweder isses die LiMa oder die batterie wird durch ihregendwas entladen

  • Also wenn die Spannung beim Fahren niedrig wurde, dann müsstest du das eigentlich irgendwann gemerkt haben! Irgendwann wird das Licht und die Tachobeleuchtung dunkel!
    Und wenns ganz extrem kommt (war bei mir letztens so), dann spielen sämtliche Relais verrückt (Blinkerrelais klackt wenn der scheibenwischer an ist ... zumindest war das bei mir so)


    Wenn du sowas nicht festgestellt hast und mit eingeschaltetem Motor 12 bis 14 V anliegen sollte mit der LiMa im Grunde alles in Ordnung sein ... Ladestrom messen wäre trotzdem Vorteilhaft aber mit dem Messgerät wäre ich vorsichtig ... das weis ich auch nicht!


    Nun, hast du nen Miniverbraucher der ständig läuft? Ich hatte mal nen Batteriewächter, der ohne Anschlussgerät trotzdem die ganze Batterie lehr gesaugt hat ... scheiß ding, gerade davor sollte es ja schützen. Die beiden LEDs die da drin sind haben die batterie in ner halben woche leer gesaugt gehabt!


    Sonst weis ich jetzt auch erstmal nicht weiter!