Trabant 1.1 welche Felgen welche reifen

  • Hallo
    habe nun neben meinem 601er Trabi mir noch einen 1.1er zugelegt.
    Fahre mit den 4Jx13H Felgen (Original?) und 155/80R13T Reifen (ohne Schlauch)
    und habe das Gefühl das das Auto beim fahren schwimmt. :S
    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.
    Falsche Reifen? Falsche Felgen? K.A. ?(
    Liebe Grüße
    Suse 601

  • Hallo Suse 601!


    Erstmal willkommen im Kreise der 1.1er Fahrer.


    Der Viertakter hat als Eigenart ein sehr weiches Fahrwerk, welches zum schwammigen Verhalten neigt. Die Reifen sind ach ziemlich hoch, was dieses Verhalten noch deutlicher ausprägt.
    Bei einem Kombi kommt noch hinzu, dass dieser an der Hinterachse härtere feder verbaut hat, damit kann er im unbeladenen Zustand zum Hoppeln neigen.


    Das ist nicht lebensgefährlich, aber sollte bei bei der Fahrweise berücksichtigt werden. Wenn du 155/70R13 Reifen verwendest bekommst du schon ein besseres Fahrverhalten.


    Für Alle Fälle kannst du ja mal die Spur vermessen lassen.


    Und bitte trage dich auch in die www.trabant11-datenbank.de ein

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:180 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:


    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!


    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

  • Hallo Marcel
    Danke für deine Antwort, also die Reifen sind neu (genau heute 1Monat gefahren)sind allerdings Allwetterreifen.
    Das Profil ist normal kein Innen oder Außen Abfahrrad zu sehen. Kann es sein, das bedingt durch momentan hohen Temperaturen das mit dem Schwimmen kommt? Und gleich noch eine andere Frage, kann ich die 145er Reifen vom 601er da auch raufziehen? (Die sind auch nur 3 Monate alt, und auch Allwetterreifen)
    Liebe Grüße
    Susann

  • Ich würde mal nach den Stoßdämpfern schauen, auch die unterliegen Verschleiß und sind verantworlich für ein schwammiges Fahrverhalten.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Du kannst ohne weiteres 145/80 reifen auf dein 1.1er montieren. Hatt meiner auch und wurde sogar damit ausgeliefert. Allwetter reifen mag ich nicht so, damit bin ich auch mal gefahren. Nach meiner meinung stimmt es schon das der 1.1 mehr schwimmt als der 601. Das ist gewöhnungsbedürftig. Wieviel km hatt dein 1.1er gefahren? Ist es zufällig einer von der 444 serie :)?

  • 1.1er bin ich noch nie gefahren, kenn das "Problem" aber vom weichen Wartburgfahrwerk. Total untypisch, Seitenneigung in Kurven... :thumbsup: Anfangs dachte ich auch, der übersteuert oder die Kurve hat wer enger gemacht, aber ist alles Gewöhnungssache.

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Nee ist leider keiner den letzten 444. Habe Ihn im Juli über Ebay ersteigert und aus Ungarn her bringen lassen. Bin jetzt bei 61500km. Habe ihn mit 58426 km bekommen.
    Hauptgrund waren eigentlich meine Kiddis, denen war der 601er zu laut, jetzt fahren sie gerne Trabi und wollen gar nicht mehr mit Pappa´s fahren. :-)