Kein Federweg mehr

  • Hallo,


    hab mir die 100 Tieferlegungsblattfedern von ldm-tuning unterden Trabi geschraubt und die 60mm kürzeren Stoßdämpfer. Jetzt hab ich an der Hinterachse allerdings keinen Federweg mehr (+-5mm) die Blattfeder sitzt am Gummi welcher unter der Karosserie befindet an. Hab so doch nicht den Hauch einer Chance zur Eintragung.


    Also wie bekomme ich jetzt wieder genügend Federweg? Mfg

  • Bei ner hunderter Feder soll die Feder schon am Gummi anliegen?? Verwundert mich eigentlich...Egal, nimm doch den Gummi raus und lass nur das Plaste dran, dann sieht es wenigstens so aus als wenn... :grinser: Ansonsten bleibt dir nur die Variante vom Danny... :augendreh:

  • 0815:


    Absolut intelligenter Tip von dir!
    Der Gummi hat bestimmt keinerlei Bedeutung und is umsonst dort :top:


    MFG

    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!

  • @ Lux oldskool


    Deine Dämpfer sind zu kurz . Dadurch ziehst ( spannst ) du die Blattfeder an die Gummis rann . Somit längere Dämpfer einbauen und die tatsächliche Höhe der Feder geniesen .


    Wenn er dann schexxe aussieht, tiefere Feder einbauen . ( aber die wird sich noch setzten )



    Grüße Manu

    Es werden viel mehr Menschen von Kokosnüssen gefressen als von Haien erschlagen

  • Post by Trabimanu ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by Trabimanu ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • @lackos...wat willstn machen wenn die Feder gerade ist???? :grinser: Bei mir funzt es....auch ohne Gummi!! :augendreh:

  • Also meine Feder is auch gerade und liegt an den Gummis an! Aber ausbauen würde ich die Gummis deshalb nicht! Ab einen bestimmte Tieferlegung geht da nun mal nicht anders!

  • 0815:


    Ohne den Gummi überträgt es doch die ganzen Vibrationen direkt auf die Karosse oder täusch ich mich da?
    Gut, ab nem bestimmten Härtegrad merkt man das sicher auch nich mehr. Würde se aber auch nich rausnehmen wollen.MFG

    Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!

  • Manu hat recht, du könntest allerdings auch härteverstellbare Dämpfer einbauen, kostet zwar etwas mehr wäre aber eine Alternative.

    Trabant... aus freude am Basteln :top:

  • na bei so viel kuddelmuddelfahrwerkstechnik würd ich sagen lös doch mal den dämpfer oben und mess einfach mal die länge zwischen den dämpferenden,außerdem weißt du dann erst mal die wirklich effektive tiefe.danach ist es ein klax nen dämpfer zu bauen bzw einen im laden zu käufen.wenn du wirklich hundert tiefer bist brauchst du ne kürzere dämpferpatrone,dann bekommst du auch wieder dämpferweg hin ohne ende.

  • na bei so viel kuddelmuddelfahrwerkstechnik würd ich sagen lös doch mal den dämpfer oben und mess einfach mal die länge zwischen den dämpferenden,außerdem weißt du dann erst mal die wirklich effektive tiefe.danach ist es ein klax nen dämpfer zu bauen bzw einen im laden zu käufen.wenn du wirklich hundert tiefer bist brauchst du ne kürzere dämpferpatrone,dann bekommst du auch wieder dämpferweg hin ohne ende.





    Guten Morgen



    Sacht mal lest ihr euch och mal was durch und wird auch mal überlegt ??


    Er hat schon gekürzte Dämpfer verbaut . Sein Problem ist auch nicht , das die Dämpfer komplett eingefedert sind sondern komplett ausgezogen und unter Spannung weil sein KFZ zu hoch ist für gekürzte Dämpfer .( ER SPANNT SICH MIT DEN DÄMPFRN DIE FEDER )deshalb liegt diese auch an den Puffern an Man benötigt kürzere Dämpfer erst ab einer ordentlichen Tiefe weit jenseits der 100mm an der HINTERACHSE !!



    @ HAFi601WSF was bitte soll ermit härteren Dämpfern ??? :gruebel:


    @ Lux . wenn dir die Optik wichtiger ist als das Fahrverhalten dann tuts mir auch leid



    Grüße MAnu

    Es werden viel mehr Menschen von Kokosnüssen gefressen als von Haien erschlagen

    Edited once, last by Trabimanu ().

  • das ist typisch für dieses forum,mann versucht zu helfen und der nächste zitiert und blödelt rum.also ich lese im ersten satz 100mm tieferlegung und etwas kürzere dämpfer.kürzere dämpferpatrone hab ich aber nicht gelesen also wird zeug von irgend nem zubehöranbieter sein,wahrscheinlich sogar nen gekürzter seriendämpfer,aber wem erzähl ich das.....


    wenn es an dem wäre würde hier kein beitrag drinn stehen.also wenn man nicht versucht der ursache auf dem grund zu gehen kann man nicht helfen.von daher behalte ich meine erfahrung jetzt für mich und wünsche euch was.


    der sinn war rauszufinden wie tief seine blattfeder wirklich ist um dann den nächsten schritt zu gehen,das der dämpfer unter spannung steht hab ich sehr wohl gelesen aber ich wollt auch nicht dreisig zeilen mein tuen begründen

  • Hallo,


    hab mir die 100 Tieferlegungsblattfedern von ldm-tuning unterden Trabi geschraubt und die 60mm kürzeren Stoßdämpfer. Jetzt hab ich an der Hinterachse allerdings keinen Federweg mehr (+-5mm) die Blattfeder sitzt am Gummi welcher unter der Karosserie befindet an. Hab so doch nicht den Hauch einer Chance zur Eintragung.


    Also wie bekomme ich jetzt wieder genügend Federweg? Mfg




    Ich habs dir noch mal hergeholt dort steht : 100mm Tieferlegung mit 60mm gekürzten Dämpfern





    Der Sinn war rauszufinden warum die Hütte nich federt . Dämpfer zu kurz für diese Feder Punkt weis ich bin ich mir sicher und haben fünf Mann hier im PF schon bestähtigt und du willst noch kürzere reinbauen ? Sorry aber da hört sich alles auf


    Außerdem blödel ich hier nicht rum mein Freund ich hab nur darauf hingewiesen mal nachzulesen .

    Es werden viel mehr Menschen von Kokosnüssen gefressen als von Haien erschlagen

    Edited once, last by Trabimanu ().

  • genau sowas mein ich,und bitte unterlass es mich zu beleidigen mit "alter" , "mein Freund" und ich könne nicht lesen!!!


    der von fahrwerken ein wenig ahnung hat hätte hier nicht ins forum geschrieben sondern wüßte was zu tun ist , das die feder nicht dem entspricht was beim kauf angepriesen wurde und das die dämpfer nur ne mäßige lösung sind.darum wollt ich für den hilfesuchenden eins nach dem anderen klären.


    mit zubehör war speziell gemeint das es sich wahrscheinlich um einen stößelgekürzten serienähnlichen dämpfer handelt,sorry,hab nichts von orginal oder seriennahen dämpfern gelesen.es gibt etwas mehr als nur einen dämpfer der als gekürzte variante im umlauf ist.
    ich wollt auch nicht auf der hp von ldm suchen und nachsehen was der verkauft.übrigends nur den dämpfer kürzen hat den gleichen hintergrund wie nen fangband!der unterschied,dämpfer muß nicht geöffnet werden dadurch etwas längere haltbarkeit bzw dichtigkeit und das band kostet keine 10 euro.nachteil an nachträglich geküzten dämpfern die unter "zug" stehen,sie können am gewindeansatz schnell abreißen.


    da ich mich mit fahrwerken einige jahre befasst habe,wie einige hier im forum auch wissen bzw fahrwerke von mir haben wollt ich helfen,naja schade um die die hilfe benötigen und stattdessen ein zitat und beleidigungen nacheinander lesen.da du von dämpferpatronen nix gehört hast geh ich davon aus das du noch nicht viele fahrwerke gebaut hast und wahrscheinlich auch keine dämpfer.übrigens zubehör sind für mich händler die zubehör verkaufen und meistens ja auch nicht orginale.
    mit ein bisschen überlegen wär man vielleicht drauf gekommen das der untere teil gemeint war und dieser in sachen fahrwerksanpassung ne große rolle spielen kann.das aber nur am rande.



    ich möchte diesen beitrag nicht mit zitaten und großen beitragsfenstern zuhauen,das können ander viel besser,darum auch der hinweis an trabimanu,ich antworte nicht mehr also kannst du es auch lassen meinen beitrag wieder zu zerflücken,aber entscheide selbst

  • Mal ne Frage zwischedurch.....von welchem Lada (Typ) sind denn die kürzeren Dämpfer und passen am Trabi? :hä:

    Edited once, last by TOOM-5 ().

  • Guten Morgen


    @ Mamü


    Ich wollte dich nich beleidigen das war nicht Sinn der Sache. Ich bin auch keine 20 mehr und habe da auch schon 15 Jahre investiert .Ich habe nur darauf hingewiesen das man lesen sollte. Da lass ich mir nich gern sagen das ich Blödsinn schreibe und habe mich dazu hinreisen lassen . Tut mir leid noch mal .


    Was du im letzten Beitrag schreibst is auf jeden Fall richtig . Ich gehe aber davon aus das wenn ich hier antworte Ich mich auch informiere was hat der da verbaut . Und dann lese ich mal nach bei LDM wenn er das extra schreibt . (Dort steht das das Gehäuse und die Kolbestange gekürzt wurde). Für mich ist das das Dämpfergehäuse und ne Patrone ist n kompletter Dämpfer der in eine zusätzliche Halterung ( Hülle , Rohr) eingeführt wird . Sorry deshalb hab ich nicht gewusst was du meinst.


    Zum Thema sag ich nichts mehr meine Meinung habe ich oben genannt .Und ich halte daran fest


    Interessant wäre übrigens auch mal n Tread mit "meine kleine Fahrwerkskunde" . So wie das 2T Viper mit der 2T Motorengeschichte macht.



    PS. Die Zitatfunktion ist dazu da um Überblick und Schlüsse( Zusammenhänge) darzustellen und nicht verboten


    Du musst nicht antworten kannst mir auch ne PN schreiben würde mich mal mehr darüber unterhalten



    Versöhnente Grüße Manu

    Es werden viel mehr Menschen von Kokosnüssen gefressen als von Haien erschlagen