Posts by Chris601

    AureusPhoenix: Sorry, dass ich noch nicht geantwortet habe. Ich komme einfach nicht mehr dazu, Mails zu bearbeiten.


    Zum Programm:


    Freitag:
    Anreise, gemütliches Beisammensitzen, Biertrinken, Musikhören.


    Samstag:
    10:00 Eröffnung durch den OB,
    danach Spielchen wie Geschicklichkeitsfahren mit unserem Pickup-Trabant (grauenhaft die Möhre aber irgendwie gehört er dazu), Reifen-Leistungsstapeln, Anlasserstemmen usw. (Pokale winken!)
    15:00 gehts zur (laaangen) Rundfahrt duch den Landkreis.


    Den ganzen Tag über werden die Kids durch unsere Erzieherinnen beschäftigt sein mit Rutschetrabi-Geschicklichkeitsfahren (Pokal für Jungen und Mädchen) , Radweitwurf(auch mit Pokalvergabe), Kinderschminken, Trabant-Kombi-mit Fingerfarben-anmalen usw. Vielleicht läuft für die kleinen und großen Kinder noch "Spuk im Hochhaus" im kleinen Zelt.


    Abends dann kommt "für Erwachsene": Disko bis 3:00 mit dem DJ des letzten Jahres. 23:00 Erotik-Show. (allerdings nicht nur "einfach so nackichmachen*g* - lasst euch überraschen!)


    Sonntags wirds ebenfalls stressig:
    ab 8:45 Einweisung zur Mittelpunkt-Rallye (Orientierungsfahrt) (hoffentlich nicht wieder so leicht wie letztes Jahr) Hier winkt der geilste Pokal ever ;)


    ab ca. 11:00 Fahrzeugbewertung in vielen Kategorien. Auch hier gibts richtig fetzige Pokale!
    Siegerehrung gegen 16:00 mit unserem Landrat.


    Die weiteste Anreise wird mit einem Benzingutschein belohnt!


    Abends dann -in gemütlicher Runde- noch einen netten Film (ich sag nur Tschaika*g*) gucken und dann noch ein bissle vom DJ unterhalten lassen.


    Ich hoffe, es ist für jeden was dabei! und ich hab nichts wichtiges vergessen.


    Achso. Für Familien, die mit WoWa kommen gibt es noch (wenige) Stellplätze im Family-Camp mit Stromanschluss. Hier wird aber ein eigenes Kabel mit Campingstecker benötigt!


    Grillkram (original Thüringer - versteht sich) gibts zu fairen Preisen!
    Frühstück auch! (frische Brötchen jeden Tag!)

    sicher gibts sowas! (wobei man 20 jahre altes Metall nicht unbedingt mit neuem vergleichen kann. Nicht immer wird optimal gelagert oder vorher optimal konserviert)


    Aber öfter -also WESENTLICH öfter- wird einem alter Quark als "neu" verkauft und in Wahrheit steht dann nur ein gebrauchter rum oder (noch schlimmer) jemand ohne Ahnung hat das Ding "regeneriert" in dem er alles mögliche zusammengeschräubelt hat, was in der Garage von 3 anderen Motoren übrig geblieben ist.


    Ach ja und dann gibts ja noch die ganzen "Erst 200km von einer alten Dame gefahren"en Motoren, die man auch oft angeboten bekommt.


    Solche Sprüche hat unser Schrotthänder auch drauf. Sicher. Schrottautos werden bei dem ja auch nie abgegeben ;)


    Gerade bei Motoren bin ich grundsätzlich skeptisch, wenn einer was als "neu" verkaufen will..

    ..von 85? (21 Jahre her!) wo schon ne fertige Zündanlage dran ist?


    Sorry, aber sowas glaub ich erst, wenn ich die Hohnspuren und den sauberen Kolbenbolzen sehe ;-)


    Verkauft wird einiges als "neu".. grade bei Motoren und wenn diese Motoren schon eine >20 jährige Geschichte haben .. naja ..


    Darf man fragen, wo der Motor her ist?


    (oder kommt dann wieder die Geschichte mit dem Sachsenring-Mitarbeiter, der das Ding fachmännisch regeneriert (oder neu) 20 Jahre in der Garage hatte?)

    orr nee, bitte nich so viele Scheiben dazwischen tun.. besorg dir das passende U. Macht sich besser... Da du ja einen dreieckslenker übrig hast (der vorher drin war) kannste es doch da einfach abbauen. Wo ist das Problem?

    ACHSOOO. du meinst den Forenbeitrag...


    nagut. mal Auszugsweise:
    [Blocked Image: http://www.kennzeichen-guide.de/nweb/presse.jpg]


    Beispiel 1:
    Ein knapp 3jähriger Volvo XC 90 beim Gebrauchtwagen-Test.
    Hier regierte das Motto: "Rote Nummer ist gut, nehmen wir die hier von der Oldtimerrallye gleich..?"


    Beispiel 2:
    Schon besser: Ein druckfrisches Kölner DIN ohne Siegel für den Taunus. Allerdings gab es damals weder F, noch Gruppe IIIb.


    Beispiel 3:
    Ständig wiederkehrende "OD"-Montagen in Engschrift. Gut, dass der Grafiker kein Präger geworden ist.


    Gruß Rodscher

    phi: RIIIIIICHTIIICCCHHHH (natürlich meinte ich auch zwischen Abblend- und Standlicht, war mit meinen Gedanken nur schon weiter :verwirrt:)


    Wenn du den Sinn im Schaltbild nicht erkennen kannst, kennst du diese Schaltstufe sicherlich trotzdem aus der Praxis.


    Es ist eine Art "Frauen-Lichtschalter" *duck* und man erkennt die Funktion, wenn man bei eingeschaltenem Fernlicht ganz langsam auf Standlicht schaltet. Naa, dämmerts? :zwinkerer:

    selbst wenn man den Tippfehler raus nimmt, find ich das alles andere als seriös!
    "Du musst sofort bezahlen, bekommst aber erst in 6 Wochen deine Ware!" Da tut mir alles weh...


    ..und es geht hier nicht um 2 Mark fuffzsch..


    Wäre mal interessant, was da für eine Bewertung rauskommt...

    MAHLZEIT..


    ich muss leider sagen. dass Wagner zum 1.4. die Preise für mineralisches 2T-Öl drastisch erhöht hat. Das kann ich leider auch nicht ändern.
    Nichtsdestotrotz bin ich mit unter 3,40€ (Bulle, das ist was anderes als 5,90!) immernoch "günstig". Dafür bekommt nicht jeder 2T-Öl im Laden!
    (und es wird ja immerhin versandkostenfrei geliefert! (Wo gibts adas schon noch?)


    Außerdem steht immer noch das Angebot mit 2€ für 2T-Öl, HLP68 und 10W40 bei persönlicher Übergabe auf allen Treffen wo ich bin oder im Club in MHL.


    Einfach nachfragen.


    An den Wagner-Preisen kann ich leider auch nichts ändern. Toll find ich die Erhöhung auch nicht!


    VIELLEICHT lasse ich mich ja dazu hinreissen, doch Öl selbst zu verschicken. Dann sind 50€ für 20L durchaus realistisch (inkl. Versand natürlich). Mal sehen..


    Teilsynth. ist übrigens unverändert und wer fährt schon mineralisch? ;-)