Posts by MM601

    Die Batterie in meinem Trabi war ne sogenannte billige Batterie so um die 30€. Sie ist schon mindestens 10 Jahre alt und ist immer noch top. Irgend einer Pflege habe ich ihr nicht zukommen lassen. Sie hat auch ein knappes Jahr unbenutzt rumgestanden und der Trabi sprang damit noch an.

    Bei mir genauso, die billigste auf ebay 44AH BatPro Powerline, schön schwarz dezent. Hält schon 3 Jahre und immernoch wie neu. Fahre auch nur Saison, im Winter steht sie im Haus und wird mit nem elektronischem Ladegät ausm Lidl ab und zu mal nach geladen. Ist aber meist bereits nach nen Paar minuten voll... also scheint sich kaum zu entladen... Wird ab und zu mal benutzt um andere tiefentladene Fahrzeuge zu starten. Bisschen Polfett noch zur Pflege und ich denke die hält ne Weile...


    Am Ende lassen die großen Batterie Konzerne auch nur dort fertigen wo die günstigen rauskommen...

    Pappenkai meint bestimmt nen kleinen Benzinfilter an den Ablaufschlauch um die Kapillarwirkung des Filterpapiers zu nutzen, so das sich einige wenige Tröpfchen Benzin darin "aufsaugen" lassen, die dann ohne Pfütze unterm Auto wieder verdunsten...


    Gute Idee übrigens :S

    Musste grad nochmal die DUO Tour schauen... man kann einfach nicht Stop drücken :D


    So, jetzt ist die Trabant Tour dran...


    "10 Wessis in 3 Ossis" ist ja schonmal der Hammer :D

    Kommt zwar kein Trabant drin vor aber mein absoluter Favorit was "Reisen mit IFA Fahrzeugen" angeht ich habs mir schon 4 mal reingezogen und ich könnt immer wieder Tränen lachen...



    bei 14:41 hab ich Krämpfe im Bauch :D:D:D


    Absolut gelungen, mega geil geschnitten das Video und extremst unterhaltsam ^^:thumbup:

    So, ich hab die Verpackung tatsächlich gefunden.


    Kultmoped nennt sich der Verkäufer bei eBay.

    Ich denke das ist der Artikel hier:

    —> https://m.ebay.de/itm/1x-origi…/262159298347?_mwBanner=1

    Aber keine Garantie drauf. Fragt ihn bitte an!

    (Ich bin dafür das eBay alle gekauften Artikel 5 Jahre listet ;))


    Anbei nochmal der Vergleich von meinen Spiegelgläsern an meinem eingemottetem Schönwetter-Schorsch ^^


    Erste Bild: altes normales Glas

    Zweites Bild: besseres Glas :)

    Das wusste ich auch noch nicht, klingt aber nach einem deutlichen Sicherheitsgewinn. Hast du eine Bezugsquelle für die gewölbten Spiegelgläser? Ich finde nur komplette Nachbauten von Simsonspiegeln - mir würde ja das Glas reichen. Wie ist deine Erfahrung mit der Passgenauigkeit der Nachbaugläser im originalen Trabantspiegel?


    Gruß, Felix


    Sicherheitsgewinn ist auch nahezu von 0 auf 100 gesprungen, da ich endlich beim rückwärts Einparken was sehe :D

    Passgenauigkeit ist 100%. Ich bin der Meinung das sind originale aus DDR Produktion. Aufgefallen ist mir das, als ich mein Glas tauschen wollte wegen Riss und im Trabant-Regal noch nen eingepacktes liegen hatte (eingepackt in ein graues Plastik Heftchen). Ausgetauscht und dann den unterschied bemerkt. Um die andere Seite auch zu tauschen hab ich im Netz danach gesucht und bei ebay einen Anbieter gefunden (ca . 2 Jahre her) der genau dieses Glas anbot, mit dem Hinweis der Weitwinkligkeit. Angegeben war es als Simson Ersatzglas.


    Ich schau mal ob ich das noch irgendie rausbekommen von wem das war.... 8o

    Das mit dem richtig einstellen kenn ich, man hat bei den originalen Spiegelgläsern eine sehr reingezoomtes Blickfeld, daher ist er meist (so wars bei mir) zu hoch und zu tief gleichzeitig. Einparken nach Spiegel war kaum möglich.


    Ich habe beide gegen weitwinklige Gläser getauscht (vom Simson Spiegel).

    Die sind passgenau zu dem eckigen Trabant Spiegelglas.

    Die Trabant Spiegel sind, trotz dass sie relativ klein sind (Caddy Fahrer 8o), nun endlich für mich zu gebrauchen.

    Das Blickfeld ist wesentlich weiter weg, es passt mehr drauf aus allen Richtungen und ist nun kein Vergrößerungsglas mehr 8)


    PS: anscheinend wissen auch viele Händler nicht das es 2 unterschiedliche Varianten an Spiegelglas gibt. Aufpassen beim kaufen und evtl. nachfragen...


    Bei Gelegenheit mach ich mal nen Vergleichsbild (wenn gewünscht)...


    EDIT: Hab noch'n Bild vom MHL Treffen 2016 gefunden, mit neuen "weiterweg" Glas ^^

    Das merkst du beim Fahren. Und auch Wartungsaufwand sowie Haltbarkeit sind um Welten besser.

    ...das würde mich jetzt auch mal im Detail interessieren, was genau beim Fahren mit Scharnier-Gelenkwellen den Unterschied macht... :/ rein Interesse halber.

    Kann mich erinnern das mein Opa die auch verflucht hat... da fielen Sätze wie: „...Achsenbruch beim Anfahren mit eingeschlagenen Rädern...“ und so Späße... ob da was dran ist?

    Fahre selbst natürlich auch nur die Gleichlaufgelenkwellen...

    Hab u.a. ne kuriose Erfindung mitgenommen, eine Motorreinernürste mit Anschluss für Reinigungsmittel; da bin ich mal gespannt ^^

    Das mit den Schnäppchen kann übrigens auch ich bestätigen. Aber nicht nur wir haben welche gemacht. Haben nen Bengelchen beobachtet der sehr stolz seine Schwalbe aus der Halle geschoben hat, die er für 650€ ergattern konnte, Zustand war normal, nicht restauriert. Das Schild war noch dran, auf dem Stand „voll fahrbereit“. Der hat sich gefreut :)


    Find ich gut das nicht alle Händler maßlos übertrieben haben mit ihren Preisen.


    Nen Lenkradbezug, der 50 mal vorhanden war sollte 25€ kosten, nee Danke, war dann doch nicht so Überlebenswichtig 8o

    Oder draußen im Freien stand nen SR50, mit eingelassenen runden Tacho, benutzt und nix besonderes für 2400€ 8o


    War auf jeden Fall wieder lustig und nächstes Jahr sind wir noch früher da...8)

    :):thumbsup:

    Und genau die älteren Herrschaften der „ehemaligen“ DDR grüßen fein.

    Sonst hätten die mich ja während der noch existierenden DDR gegrüßt.

    Das war aber definitiv nach der Wende ^^

    Die 400m fehlen noch 8o:thumbsup:


    Bei uns ist man auch meist auffällig unterwegs (auffälliger als ein Ferrari oder eine andere PS Schleuder ^^), gerade die älteren Leutchen in der ehml. DDR haben ja fast alle einen Trabant gefahren und das weckt dann häufig Erinnerungen.

    Viele Grüßen und man verbreitet irgendwie immer Freude auf der Straße 8)

    Dann muss er eben für 2019 wahlweise auch im A3 Format erscheinen, dann wär für jeden was dabei ;)


    mehr Bild und mehr Platz für Notizen 8o


    (Vorausgesetzt natürlich, dass es technisch und finanziell umsetzbar ist...)


    Nicht als Meckerei verstehen, der Kalender ist super geworden! :thumbsup: