Posts by MM601

    Das mit dem richtig einstellen kenn ich, man hat bei den originalen Spiegelgläsern eine sehr reingezoomtes Blickfeld, daher ist er meist (so wars bei mir) zu hoch und zu tief gleichzeitig. Einparken nach Spiegel war kaum möglich.


    Ich habe beide gegen weitwinklige Gläser getauscht (vom Simson Spiegel).

    Die sind passgenau zu dem eckigen Trabant Spiegelglas.

    Die Trabant Spiegel sind, trotz dass sie relativ klein sind (Caddy Fahrer 8o), nun endlich für mich zu gebrauchen.

    Das Blickfeld ist wesentlich weiter weg, es passt mehr drauf aus allen Richtungen und ist nun kein Vergrößerungsglas mehr 8)


    PS: anscheinend wissen auch viele Händler nicht das es 2 unterschiedliche Varianten an Spiegelglas gibt. Aufpassen beim kaufen und evtl. nachfragen...


    Bei Gelegenheit mach ich mal nen Vergleichsbild (wenn gewünscht)...


    EDIT: Hab noch'n Bild vom MHL Treffen 2016 gefunden, mit neuen "weiterweg" Glas ^^

    Das merkst du beim Fahren. Und auch Wartungsaufwand sowie Haltbarkeit sind um Welten besser.

    ...das würde mich jetzt auch mal im Detail interessieren, was genau beim Fahren mit Scharnier-Gelenkwellen den Unterschied macht... :/ rein Interesse halber.

    Kann mich erinnern das mein Opa die auch verflucht hat... da fielen Sätze wie: „...Achsenbruch beim Anfahren mit eingeschlagenen Rädern...“ und so Späße... ob da was dran ist?

    Fahre selbst natürlich auch nur die Gleichlaufgelenkwellen...

    Hab u.a. ne kuriose Erfindung mitgenommen, eine Motorreinernürste mit Anschluss für Reinigungsmittel; da bin ich mal gespannt ^^

    Das mit den Schnäppchen kann übrigens auch ich bestätigen. Aber nicht nur wir haben welche gemacht. Haben nen Bengelchen beobachtet der sehr stolz seine Schwalbe aus der Halle geschoben hat, die er für 650€ ergattern konnte, Zustand war normal, nicht restauriert. Das Schild war noch dran, auf dem Stand „voll fahrbereit“. Der hat sich gefreut :)


    Find ich gut das nicht alle Händler maßlos übertrieben haben mit ihren Preisen.


    Nen Lenkradbezug, der 50 mal vorhanden war sollte 25€ kosten, nee Danke, war dann doch nicht so Überlebenswichtig 8o

    Oder draußen im Freien stand nen SR50, mit eingelassenen runden Tacho, benutzt und nix besonderes für 2400€ 8o


    War auf jeden Fall wieder lustig und nächstes Jahr sind wir noch früher da...8)

    :):thumbsup:

    Und genau die älteren Herrschaften der „ehemaligen“ DDR grüßen fein.

    Sonst hätten die mich ja während der noch existierenden DDR gegrüßt.

    Das war aber definitiv nach der Wende ^^

    Die 400m fehlen noch 8o:thumbsup:


    Bei uns ist man auch meist auffällig unterwegs (auffälliger als ein Ferrari oder eine andere PS Schleuder ^^), gerade die älteren Leutchen in der ehml. DDR haben ja fast alle einen Trabant gefahren und das weckt dann häufig Erinnerungen.

    Viele Grüßen und man verbreitet irgendwie immer Freude auf der Straße 8)

    Dann muss er eben für 2019 wahlweise auch im A3 Format erscheinen, dann wär für jeden was dabei ;)


    mehr Bild und mehr Platz für Notizen 8o


    (Vorausgesetzt natürlich, dass es technisch und finanziell umsetzbar ist...)


    Nicht als Meckerei verstehen, der Kalender ist super geworden! :thumbsup:

    Super Filmchen ^^ könnte auch der Vergleich zwischen Audi 80 und Wartburg 311 sein...


    Fazit: „...Kaum nen Unterschied feststellbar, nur neuen Mist hergestellt, den hätten die sich sparen können“ ^^


    Ich sag’s doch immer wieder: kein Unterschied ob nun 4 Trommeln oder 2 Scheiben vorn... 8o


    Ich finds lustig ^^:thumbsup:

    Na sagt mal :D

    Der typische DDR Stecker fiel mir eben sofort beim Auspacken auf. Ich hatte aber eigentlich nicht mit DDR Ware gerechnet bei dem Wortlaut „voll elektronischen Schreibmaschine mit Display“ :saint:

    Is ja auch egal 8o


    ruckzuck84 Danke für die Anleitung: die MODE Taste muss echt studiert werden ^^

    Mein Bekannter sprach mich die Tage drauf an ob ich eine voll funktionsfähige elektrische Schreibmaschine entsorgen kann, braucht ja keiner mehr...


    Für meine Kleine (2. Klasse) natürlich ideal um damit noch nen bisschen Spaß zu haben... Tastaturklimpern geht ja immer ^^


    Beim Auspacken hat mich dann schon der Stecker verwundert8|


    Wusste gar nicht das es sowas gab 8)

    Hey, schon 2 mal im Regen gefahren? Donnerwetter... :D Dann fahre mal ein paar Stunden bei solchem Wetter und gucke dir anschließend deine Küchenrolle an.

    In einem gepflegten Fahrzeug gibt es keine Batterie-Gammelecke, Philip. ;-)

    Eben kein Donnerwetter, da darf er nämlich nicht raus ^^

    Dann sehe ich die Rolle eben als „mir ist‘s zu nass“-Anzeiger 8o

    ...allerdings hatte der immer ein Ölkohleproblem ...

    Das hörte erst auf mit dem Umstieg auf anderes Öl. Aber ich mach jetzt keine Öldiskussion :-)

    Wärst du so nett und würdest mir trotzdem leise verraten von welchem Öl du auf welches umgestiegen bist? :saint:

    (...aber "Psssssst, nicht so laut..." 8o)

    Quote

    ... Eigentlich möchte ich hauptsächlich meine Ölflasche gut unterbringen, um nicht beim Tanken in den Kofferraum zu müssen. ...

    Also von den 1L Addinol Flaschen passen genau 2 Stück liegend nebeneinander und noch eine gequetschte (halbvolle) Küchenrolle um dem Ganzem den nötigen Seitenhalt zu verleihen. So hat man immer auch gleich was zum Wischen nach dem Tanken parat :)

    Grad nochmal den Winterschlafenden verwöhnt und alle Gummis behandelt. Dabei nen Blick auf den wirklich zählenden Countdown geworfen und voller Optimismus festgestellt, dass es ja nur noch 90 Tage, 9 Stunden und 35 Minuten bis zum Saisonbeginn sind...

    :)