Posts by Binoxe

    Hallo IFA-Brüder.


    Ich habe seit einigen Jahren für meine IFA-fahrenden Freunde und mich immer als Sammelbesteller das MZ 406 von Addinol bestellt.
    Immer so in der Größenordnung von ca. 200l aber mindestens 100l in 20l Gebinden.
    Begonnen hat das ganze ca. 2004 mit einem Kanisterpreis von ca. 46 €, welcher kontinuierlich gestiegen ist.
    GEstern sollte es wieder soweit sein. Also rief ich beim Mineralölhändler meines Vertrauens an. Ich bin fast umgefallen als die Dame mir einen Bruttopreis von 79,78 € Pro 20l nannte. Sind die Preise bei Addinol jetzt generell so? Ein Anruf bei denen brachte nix, die verwiesen mich an die Händler.
    Nun zu meiner Suche: Habt ihr eine günstigere Quelle in Sachsen, S-A, Südbrandenburg oder Thüringen?


    Es geht wirklich nur um das MZ 406er Addinol. Ich brauche keinen Ausweichvorschlag o.ä. Außer jemand von euch weiß, in welchem No-Name Öl MZ 406 drin steckt.


    Vielen Dank, grüne Füße und einen schönen Tag.


    An die Mods: Wenn es hier nicht reinpasst, bitte mal verschieben. Vielen Dank im Vorraus.

    Ich habe das mit dem Nullring damals anders gelöst. Einfach etwas dauerelastiche Scheibendichtmasse(bei mir von Teroson aus der Tube)oben drauf gemacht, sodass der Schraubenkopf komplett nicht mehr sichtbar ist. Ähnlich der originalen CO-Schraube

    Nachdem nun auch dieses Jahr der Urlaub wieder rum ist, vermelde ich eine pannen- und unfallfreie Ankunft zu Hause.
    Vielen Dank an Sieglinde und Bruno, ebenso deren beider Team, für die tolle Betreuung und Rundumversorgung.

    Marcel : Im Grunde brauch man bei dieser Konstruktion keine Bedenken zu haben. Ich fahre diese Durchführung seit Saison 2003 (ca.20000)km. Ohne Probleme. Da reißt nix. Ich hatte damals auch Bedenken, da es noch keine Erfahrungen gab. Ich habe aber zusätzlich noch eine Hilfsrahmenabstützung gegen die Spritzwand hineinkonstruiert, die mein damaliger Dekraprüfer aus dem Rallyesport bekannt war. Somit ist das unheimlich stabil und auch an 3 Punkten zusätzlich versteift.
    Allerdings habe ich damals ein neues Geweih genommen, da ich mir nicht die Finger brechen wollte mit feilen o. ä. . Und ich konnte die Hülse auch mit dem Knotenblech im Geweih verschweißen.
    Die Hülse hat glaube ich einen Außendurchmesser von 65mm, könnte also bei einem Wabuquerschnitt von 45mm knapp werden.

    Ansprechpartner sollte Patrick Friedrich sein. Zumindest kann er dir da weiterhelfen.


    Unsere Bilder sind nun auch online gegangen. Ja, ja, hat etwas gedauert....Und als Jurist hat man auch nicht so die Zeit, städig mit der Knipskiste rumzurennen....

    Huhu...Na was war das für ein Wochenende....Müde bin ich;-) Nunja, leider habe auch ich als Jury-Mitglied nicht soo viel von diesem Treffen mitbekommen. Aber die"Arbeit hat Spass gemacht....Um noch einen Kritikpunkt hinzuzufügen, muss ich den fehlenden Stromanschluss bemerken.
    Ebenfalls hätten die Siegerfahrzeuge bei ihrer Rampenfahrt durchaus für die Zuschauer etwas kommentiert werden können. Das sah in meinen Augen etwas wie gewollt aber nicht gekonnt aus.
    Ansonsten der Platz ist ideal, ohne Schlammpisten und ohne wildes Herumgekurve. Die Spreu hat sich definitiv vom Weizen getrennt.
    Paar unbeliebte Ausnahmen wird es immer geben, aber diese sollte mal einfach links liegen lassen. Wenn diese geistig Vernebelten keine Lobby haben, gehen die von ganz alleine. Ansonsten fiel mir noch der Spruch ein: Intelligenz kann man auch schon am Müllverhalten erkennen. (Ecke rechts hinten)


    @Deluxe....jetzt fällt es mir ein: Jetzt kann ich dein Gesicht wieder zum Namen zuordnen hatte da gestern wohl eine kleine Leckage;-)
    Das mit dem schweriner Kennzeichen ist sicher ein papyrusfarbener Kombi gewesen...
    Bei der Frage nach was man sich da richten soll...Am besten nach der Dame oder dem Herren mit dem dicken Fotoapparat aus dem schweriner Kombi dann ist alles richtig. Aber so kennen wir sie und sie werden sich nicht ändern.



    Fazit: Ich würde das Treffen mal wieder anfahren, und nach Änderungen in der Umbauwertungsbenotung ggf. auch wieder mit an der Jury teilnehmen.


    So denne...und ein Geburtstag ist doch ein Tag wie jeder andere;-)

    Serfuß:-)
    Wir sind übrigens auch am Donnerstag nach noch ein paar Tagen Ostsee-Urlaub problemlos zu Hause angekommen.
    Das war dieses Jahr auch wieder ein wunderbares Treffen bei Euch. Durch die Vielfalt der Fahrzeuge hat Euer Treffen schon ganz schön IFA-Charakter das mach es auch sehr abwechslungsreich. Und das Wetter habt ihr auch wieder prima ausgewählt... :thumbup:
    Was ich doch bloß mal etwas kritisieren will, ist die extreme zeitliche Länge der Inselrallye, sodass sich Leute, die sich noch für die Bewertung eingetragen haben, daran dann nicht mehr teilnehmen konnten. Die Inselrallye ansich war wieder richtig gelungen, teilweise ordentlich kniffelig und eine landschaftlich hervorragende Fahrtroute.
    Noch mal ne ganz banale Frage: Besteht die Möglichkeit, hier auch mal die richtigen Lösungen für die Inselrallye preiszugeben?


    Hoffentlich klappt das nächstes Jahr wieder so gut.


    Unsere Treffen-Bilder werden leider erst nächstes WE online gehen können.


    Grüne Füße