Posts by Christjo

    Hallo und Servus :thumbup: :thumbup:


    Mal zur Info.....auch wenn es für die meisten etwas weit ist um daran Teil zu nehmen :thumbsup: :thumbsup:


    Hab jetzt mal die Strecke um einige km gekürzt und auch das Sudelfeld raus genommen,da einige meinten die Strecke währe zu lange [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/Mxt_ft/images/smilies/icon_exclaim.gif] [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/Mxt_ft/images/smilies/icon_exclaim.gif]


    Hoffe die Strecke passt jetzt ist ja um einige km kürzer als die ursprünglich geplante Ausfahrt.


    Soderle Treffpunkt ist gegen 11.00 Uhr im Gasthof Erlensee zwischen Wasserburg und Rosenheim an der B15.


    Um 12.30 Uhr geht es dann auf die B15 Richtung Rosenheim und von da aus Richtung Kolbermoor/Bad Aibling.


    An der Stadtgrenze von der Bad Aibling fahren wir bei dem Kreisverkehr links auf die St 2089 Richtung Bad Feilnbach.


    Kurz vor Bad Feilnbach geht es dann rechts auf die RO 46 Richtung Hundham ,von dort aus fahren wir dann Richtung Fischbachau und von dort aus weiter bis wir zur B307 kommen .Da biegen wir dann links Richtung Bayrischzell ab.


    In Bayrischzell geht es dann mal rechts in das Ursprungtal/Ursprungpaß.
    Diese Straße führt uns über Landl – Vorderthiersee - Thiersee direkt nach Kufstein.


    In Kufstein müssen wir dann auf die B175 Richtung Oberndorf/Ebbs.


    Von Ebbs dann Richtung Sebi und da dann rechts auf die B172 Richtung Walchsee.


    Walchsee weiter auf der B172 Richtung Kössen und von dort aus Richtung Schleching.


    Und dann Richtung Geigelsteinbahn ….. an der Geigelsteinbahn ist ein Gasthof mit großem Parkplatz ….. dort treffen wir uns.


    Gut, hoffe habe es so gut als möglich beschrieben und wir kommen alle sicher und entspannt an.


    Gut dann bis zum 2.Mai-Ausflug


    Gruß Christjo de Lavendel [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/Mxt_ft/images/smilies/icon_beapilot.gif]

    Servus Mossi :)


    Falls das Innenzelt passt und zum Verkauf frei gegeben wird......würde Ich mich schon mal vorab einens bestellen :thumbsup:


    Und was muss denn Preislich so kalkulieren für so ein Innenzelt.....hast Du eventuell schon ein Foto davon??


    Gruß aus South-Germany vom Christjo :thumbup:

    Hallo und Servus [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/M…ges/smilies/icon_cool.gif] [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/M…ges/smilies/icon_cool.gif]


    Hier mal zur Info unsere erste Ausfahrt im Jahr 2010,vielleicht gibt es ja irgendwelche Trabant und IfA begeisterte in der nähe die Ich noch nicht kenne ;)


    Am 2.Mai Treffen wir uns um 10.30 in
    Wiesmühl zum Maiausflug.Anschließend fahren wir zum Gasthof Erlensee an
    der B15 zwischen Wasserburg und Rosenheim zum Mittagessen,um von dort
    aus gegen ca.12.30 die eigentliche Ausfahrt zu Starten.
    Wer nicht
    Mittagessen möchte auch kein Problem,einfach auf ca.12.30 am Parkplatz
    Gasthof Erlensee sein.


    http://www.erlebnis-erlensee.de/


    Heuer
    geht es Richtung Bad-Aibling -Bad
    Feilenbach-Niederaudorf-Tatzelwurm-Sudelfeld-Bayrisch Gmain-Urspungstal
    -Kufstein-Sankt Johann in Tirol-Kössen-und dann zu einer Seilbahn mit
    Gasthof im Tal.


    Dazu sind alle Interessierte die irgend ein
    IfA-Fahrzeug besitzten,und sonst noch Lust haben eingeladen.


    Gruß
    und bis zum 2.Mai


    Christjo Commander der Piloten [Blocked Image: http://www.trabantpiloten.de/M…smilies/icon_beapilot.gif]

    Hallo und Servus :winker:


    Hab mir vor 4 Jahren eine 44 Ah Batterie gekauft und die ist um die 210x175x175 mm groß.


    Das klappt ganz gut und eine stärkere Batterie ist eh ohne hin nicht nötig da ja eine 36 Ah auch leicht reicht.


    Gruß vom Christjo :greenmen:

    Hallo und Servus :thumbup:


    Am 24.07. ist Sommerschrauberfest des BTC, Ergo ist Sonneberg für mich Heuer leider gestrichen :(


    Der Juli wird eh etwas heftig,will Nach Reppichau/Dessau auf das Treffen dann Sommerschrauberfest und eine Woche später ist Ulm-Lonsee.


    Gut Jere vielleicht klappt es ja nächstes Jahr mit Sonneberg,würd da schon mal gerne hin fahren ;)


    Gruß Christjo de Lavendel :greenmen:

    Hallo und Servus :winker:


    So wie mit bekommen haben wird sich aus South-Germany auch wieder ein kleiner Konvoi auf die Reise machen :raser: :raser: :raser: :raser:


    Hoffe das Ich heuer auch mal dabei sein kann.......... wird auch Zeit :genau:


    Und Mike in welchen Radius von deinem Qek ist denn das ruhige Plätzchen..........denn wenn Lausi das nicht brauchen dann nehme Ich das :2Kumpels:


    Gruß aus South-Germany vom


    Christjo de Lavendel :greenmen:

    Hallo und Servus ;)


    Na Düsentrieb dann mal alles alles gute zum :HBirthday:


    Und das uns deine Lehrreichen Schrauberfeste noch lange erhalten bleiben :laola:


    Gruß aus dem kalten Tacherting vom


    Christjo de Lavendel Commander der Piloten :greenmen:

    Hallo und Servus ;)


    Fast die ganzen Kommentare die Du unter P.S. geschildert hast,sind halt auch schon Thema bei Treffen von 50-100 Fahrzeugen :(


    Deshalb kann ich dir nur voll und ganz Recht geben,das ein Treffen auf dauer auch nur Durchführbar ist wenn der Club oder Verein Leute hat die voll und ganz hinter der Sache stehen......und nicht ich mach es mal eventuell auch ein paar Mal und dann Tschüß ich lasse euch jetzt mal im Stich ;(


    Gut soll nicht heißen das wir ernste Probleme in der hinsicht haben,bin selber immer überrascht das bei uns das irgendie immer toll Funktioniert mit der Arbeit.


    Aber dennoch werden wir z.B. nach einer 3-Tages Trabantausstellung und zwei Trabant und IfA-Treffen auf einen zwei Jahres Rhytmus wechseln.


    1.Wird das Treffen auf Dauer nicht uninteressant.


    2.Ist bei dem Termin auch mal ein anderes Treffen,dann haben die Club-Vereinsmitglieder auch mal die möglichkeit dieses Treffen zu besuchen.


    3.Die Leute die die Hauptarbeit leisten müssen nicht jedes Jahr drei oder vier Tage Opfern und stehen unter Stress.


    Gut weiter Aufzählungen spare Ich mir,aber bei der Fülle an noch Angeboten der Ifa und Trabant-Treffen denke Ich mir das für andere auch Sinn machen würde eine Art zwei Jahres-Takt ein zu führen um auch in Zukunft die Freiwilligen zu haben um ein solchen Durchführen zu können.


    Gut bei Zwickau kann Ich nicht mitreden,da Ich leider noch nicht dort war,aber Denk mal man kann das ganze von denn Veranstaltungen auch eine oder zwei Nummern kleiner Aufziehen und dann klappt es auch mit der Finanzierung.


    Gruß aus dem kalten und verschneiten South-Germany


    Christjo :greenmen:


    Edit Anne:
    Ich habe das Zitat von Mossi seinem Beitrag entfernt.

    Autsch das sieht nicht gut aus.............. :(


    Hab mir dein Bild eine weile betrachtet,und würde mal meinen der Motor ist zu mager gelaufen :hä:


    Oder die Keilriemenspannung war zu lasch und der ist zu heiß geworden......obwohl bei diesen Außentemperaturen??


    Oder hast Du denn Kolben vor dem Fotografieren gereinigt,denn oben sind wenig Ablagerungen zu erkennen ?(


    Ist auch noch Seitlich gebrochen der Kolben.....schwachstelle ist in der Regel beim Auslass.


    Ist das der Kolben von Zylinder 1 oder 2....Zylinder 1 ist Getriebeseitig.....Zylinder 2 ist schlechter gekühlt als Zylinder 1.


    Kolbenringe wie Ich das sehen kann sind noch alle dran....also keiner gebrochen.


    Oder was es auch noch ab und zu gibt,ist wenn der Motor schon extrem ausgelutscht ist das es einen Kolbenkipper gibt....und dann kann schon mal so eine Kante wegbrechen.


    Gibt also eine Menge möglichkeiten.....aber Denk jetzt mal das der Motor schon ewig gelaufen ist ohne das mal regeneriert wurde....da kann es am Ende schon mal passieren das eventuell eine Material ermüdung ist :?:


    Gruß und bau dir einen neu generierten Motor ein und alles wird gut :genau:


    Christjo :greenmen: