Posts by ms1988

    Ich musste bei meinem Skoda Forman die Steuerkette bei 150000km austauschen, habe wohl aber auch schon welche gefahren die weniger Verschleiß bei mehr Kilometerleistung zu Tage brachten. Letztendlich war die Kette gelängt und die Zahnräder verschlissen, das hat sich gezeigt in lauten klappern und schlagen der Kette und erhöhtem Verbrauch und weniger Leistung. Wieso das gerade bei dem einen so war kann ich nicht sagen, ein Wartungsintervall gibt es laut Skoda jedenfalls nicht. Schaden kann es sicher nicht.

    Ah da fahr ich jeden Tag lang, hab zur Zeit nichts Trabantmäßiges in Bewegung und wird sicher auch noch auf sich warten lasssen. Mir sind da grad andere Projekte wichtiger. Aber es stehen alle 4 verteilt in Sachsen. Zwei in Leipzig verteilt und einer in der sächsischen Provinz rund um Dresden;)

    Wieso und aus welchem Grund wird nun die Ansichtsweise, nach dem Wunsch über etwas gefragt zu werden, als Kleinkrümelei bagatellisiert. Mir ist es eben nicht egal ob ich irgendeiner Person oder einem Verlag 20€ überweisen soll für etwas was ich nicht bestellt habe oder wahlweise eine Postsendung auf meine Kappe zu nehmen. Jeder dem das so gefällt soll es so handhaben, ich jedenfalls wollte hier nur in Erfahrung bringen ob ich ein Einzelfall bin. Ich finde es ebenfalls super das sich ein Kollektiv zusammengefunden hat welches ein reines Ost-Magazin auf die Beine gestellt hat, und ebendrum werde ich das Abo auch bezahlen. Lob und Kritik liegen oft sehr nah beieinander, in meinem habe beides vollzogen und das soll mein gutes Recht sein. Ich hoffe doch sehr das das 79Oktan Team nicht auf den Kosten sitzen bleibt, denn genau so werden darauf sicher einige Leser reagieren.

    Soweit ist mir das klar. Aber somit wird mir ja die Waffe auf die Brust gesetzt, entweder eine oder alle. Ohne vorher gefragt worden zu sein nach dem Interesse eine weitere Ausgabe zu erhalten. Merkwürdige Art Abo-Leser zu gewinnen. Ich möchte normalerweise gefragt werden ob ich so etwas will.

    Wie läuft das jetzt mit dem Abo? Ich habe keins abgeschlossen und habe trotzdem eins? Da ich mich vermutlich zu dem Jahresabo hinreißen lasse, da die neuste Ausgabe jetzt sowieso vor mir lag tut da nichts zur Sache. Doch wie bewerte ich das jetzt. Bevor ich anrufe kann es vllt. jemand für alle beantworten, muss ja nicht jeder einzeln erfragen.
    Dennoch hat es bisher spaß gemacht zu lesen.

    Hallo und willkommen im Forum,


    ich würd sagen da hat einer durchpoliert, sieht schwer nach unkontrollierter Poliermaschine durch.
    Der
    Trabant-Lack ist teilweise sehr dünn. Habe mal nen Rand am Dach an
    meinem Uni durchpoliert bis auf den Haftgrund, und das mit der Hand.

    Wann wurde der denn das letzte mal gemacht? Sieht auf den Fotos alles noch recht gut aus, Innenraum und alles wurde ja auch mitlackiert. Was hast du genau vor zu machen?

    Na sicher gibt mir das zu denken, oder was meinst du weshalb ich das Thema hier eröffnet habe? Aber jetzt rein vom technischen Verständnis....was soll sich denn ändern nach dem Ultraschallbad mit dem Vergaser selber? Er wird gereinigt. Ich kann es versuchen und habe auch schon einmal darüber nachgedacht, aber mir fällt es schwer daran zu glauben das es reichen wird.

    Der Vergaser wurde zerlegt, jede Düse ausgeschraubt und durchgepustet, alles in allem reichlich gewaschen und zusammen gesetzt. Keine Änderung, aber keineswegs dreckig. 0-Ring an der UGS wurde erneuert und die funktion ist gegeben. Aber eben, an der plombierten LGS passiert nichts, der 0-Ring sieht okay aus, wird auch sicher nicht der Grund sein. Ich kann selbige entnehmen oder bis zum Anschlag hineinschrauben es ändert sich nur wenig.

    Ganz genau. Da dachte ich auch dran, und hab eben diesen akribisch gereinigt und alles auf überprüft. Bei verdrehen der Co. Schraube ändert sich nichts. Das war genau die oben gestellte Frage, wieso ändert sich da nichts bzw. in welchem Umfang macht sich das bemerkbar. Ich wollte durch die Co. Schraube erreichen das er anfettet. Vllt. ein zu spröder/verhärterter 0-Ring?

    @lametti
    Motorlager sind auszuschließen und vollends in Ordnung, sowie fest. Wie man an einer Stellschraube dreht ist mir klar, aber das habe ich auch nicht gefragt.
    Es geht um ein zu mageren Leerlauf, nicht zu langsamen!


    @massel
    Klingt pausibel, allerdings sobald ich anfette über den Starterzug (ohne die Drehzahl anzuheben) dann läuft er rund. Also eher keine mechanische Ursache.


    @Schrauberin
    Bitte wie? Da ist mit Sicherheit kein Kraftschluss


    @hotwheelz
    das man ihn einstellen muss, habe ich ja bereits erwähnt bzw. ist das ja meine Ausgangssituation. Was sind in dem Fall deine Stellgrößen? Ich dachte an Düsenanpassung, was anderes geht ja bei dem Vergaser auch nicht.