Posts by xmas

    das ganze tangiert mich noch nichtmal perifer. selbst wenn mein auto drauf währ. aber wo wir grad bei solch weltbewegenden sachen sind, warum müssen jährlich 36,5 Millionen Menschen an Hunger sterben?

    aus meiner bescheidenen bildersammlung:


    die melkusresotüte ist © by danny76
    die einzelne resotüte © andrés kunstofftechnik
    der blaue 601 könnte © wabu.wb

    alte käfer und porsche felgen sind auch verchromt ebenso die mangels und hatt man da was schlechtes drüber gehört. sone felge ist doch quasi ein verschleissteil im normalen altagsbetrieb. wenn du aber deinen trabi nur als zweitwagen fährst werden die schon ihre 5-10 jahre gut aussehen(die verchromten).



    übrigens werden felgen beim verbreitern oder et umschweissen getrennt verchromt (schüssel und stern) und dann wieder zusammengesetzt. ob das auch mit stino felgen so gemacht wird??



    btw: die wenigsten hier werden das geld dafür ausgeben wollen/können einen satz felgen zu verchromen.

    chromeffekt- lack ist ne kunst für sich. da gibbet bessere foren als hier halbwahrheiten sich einzuholen. einfach mal googeln z.b. slc


    was ich persönlich rausgelesen habe, das pulverbeschichten das wohl beste ergebnis hat(angeblich). eine grosse firma gibbet rechts von frankfurt a.m. deren inet seite leider net mehr so richtig aktuell ist. evtl. ist die auch schon dicht. auf jedenfall hat diese bude für alle grossen deutschen felgenhersteller die alus verchromt. sogar rolls felgen felgen.

    Quote

    Original von roberto
    Mir wurde auch mal gesagt das man das Elaskon mit Graphitlösung mischen soll.Da hat das ne kriechwirkung.Keine ahnung ob das so funktioniert aberschaden wirds bestimmt nich.



    Schon bei 10%-igem Anteil von Graphitöl in Elaskon verliert es 50 % seiner korrosionshemmenden Eigenschaften.
    Quelle: Ratgeber Kfz-Konservierung

    1a arbeit mel. vorallem das gepimpte federbein hinten. fehlen nur noch die antriebswellen wenn ich das richtig gesehen habe.

    beim motor vorher hab ich über 4 jahre gebraucht also kanns noch ein weilchen dauern. es ist aber keine totgeburt. nur mach ich zur zeit erstmal mein dritt und viert project. und geld spielt auch noch ne gewichtige rolle. ne turboansaugbrücke fürn v6 kostet mal eben 1000€.

    mir ist damals übel geworden als ich den unterschied von 1.1 achsschenkeln zu golf 2 achsschenkeln gesehe habe. die 1.1 sind meiner meinung nach völlig ungeeignet für hohe motorleistung + gleichzeitiger sportlicher fahrweisse.


    ich weiss polo ist da net viel anders und die fahren auch 150ps++ aber dat sind auch nur fahrende eierfeilen.

    mir ist die verborgene botschaft hinter deinem text noch nicht klar aber ich werds noch raffen. vielleicht die koordinaten für freizügige autobahnparkplätze?