P60 Limo BJ 1964

  • Das ist richtig, jedoch misst ein Messchieber auf Zehntel genau :) nicht auf Tausendstel :thumbsup:

  • @ mauoam Ich kann dir das Teil j demnächst mal zeigen.


    Muß man Eigentlich die Zylinderkopfdichtung bzw. die Krümmerdichtung auch leicht mit Öl bestreichen?
    War ja letztens erst das Thema bei der Fußdichtung.
    Ich persönlich würde denken Kopf nein (möglichst sauber, fettfrei, ...) Krümmer ja.
    Wie hoch ist eigentl das Anzugsdrehmoment für den Krümmer? 40 Nm is leider zu viel :doh:

  • Also da wird nix draufgestrichen :) Naja und Anzugsmoment... ich würde sagen fest.. aber nicht zu fest :thumbsup:

  • Motor ist mittlerweile fertig, Getriebe ist sauber.
    Was ein bisschen Leunamot doch ausrichten kann.
    Allerdings ist ein Stück bei meinem Getriebe ausgebrochen. Jetzt die Frage, wie schlimm ist das??? ;(;(
    Leider war meine Kamera der Meinung im Dunkeln müsste man nur schlechte Bilder machen.

  • Und zum Messschieber.. ich hab mir das Teil gestern angeschaut: Der hat echt ne Tausendstel-Teilung. Natürlich absolut Schwachsinn da nicht genau.

  • Mittlerweile verstehe ich warum hier manche Jahre bis Jahrzehnte mit ihrer Restaurierung verbringen.
    Mein letzter Beitrag ist nun fast 1,5 Jahre her und seitdem hat sich zumindest an meinem Trabant nicht viel getan.
    Dafür habe ich Haus bauen dürfen und werde mich bis März 2015 noch in Fortbildung befinden (an der Stelle wäre eigentlich ein lachender und ein weinender Smiley angebracht, weil einerseits toll, aber andererseits Murmeltreffen 2015 ist auch nicht zu halten ;( )


    Naja, das ist nicht das Ende aller Tage, ...


    P.S. die gute Nachricht ist: Meine Garage ist direkt mit meinem Arbeitszimmer verbunden, ich kann jetzt also meinen Trabant wenigstens täglich sehen.