Posts by chrisser_2

    Hi! I really like the ATS rims ;)
    I'm searching some rims for my 1.1 at the moment but I want to keep the 4x98 diameter... whatever.
    do you mind to tell me your wheel offset of your rims and if you used any track widening? that will be great :)
    the ats are at the front 6j13 and at the back 7j13? aren't they?

    In Obermichelbach ist jedes Jahr ein kleines Trabi treffen. Bisher war ich ich immer ohne Trabi da, das wird sich jetzt ändern :)
    ...ist bei Nürnberg

    Hi!
    jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben. Meiner ist auch aus Ungarn und schon länger in meinem Besitz. Nachdem ich ihn Tüv fertig machen wollte hörten die Überraschungen nicht auf. Von außen sah er aber sehr gut aus:


    Auch unten mit schwarzer Pampe bestrichen. Nach dem Abkratzen bzw Schraubenzieher stochern:

    auch alle 4 Radhäuser an der Plaste weggerostet.
    dann wurde eine Restauration draus.


    Aber der Blaue schaut von ausen gut aus.


    Was ich damit sagen will: Genau hinschauen und die Substanz prüfen. Das Geweih war unter dem Unterbodenschutz praktisch nicht mehr vorhanden... Ebenso rostet die Pappe nicht... das täusch einen guten Zustand vor :)


    VG Chris

    Hallo,
    danke für die schnelle und ausführliche Antwort!
    Absatz 1 war schon korrekt. Das gelbe Kabel ist auch an der Steuereinheit angeschlossen, ich habe die Einheit nur von der Karosse abgeschraubt um die Kontakte besser rausmessen zu können.


    Zu meinem Problem, dass ich zwischen 15+ und 1- nur 0V messe:


    Ich habe das Gelbe Kabel von Klemme 1- nun abgeschraubt und messe zwischen dem Kabel und Klemme 1- Batt.Spannung. Ebenso zwischen Kabel und Pluspol der Batterie. Also liegt doch Masse am gelben Kabel an. Trotzdem leuchtet die Lampe nicht, wenn ich sie an 15+ und 1- halte, wie gesagt ich messe 0V. Anscheinend schluckt alles die Spule weg um das Magnetfeld aufzubauen?!


    Nun müsste ja, wenn ich den Hallgeber simuliere indem ich Anschluss 6 mit Anschluss 2 antippe, zwischen gelben Kabel und Plusspol der Batterie die Spannung einbrechen. Also habe ich das ausprobiert und es bleibt bei Batteriespannung.


    Dann wird wohl doch das Steuergerät kaputt sein.
    Ich habe mir mal eines bestellt und werde es kommende Woche austauschen.


    Chris :)

    Hi! Hallgeber müsste der 2.6 Positionsgeber s.o. sein. Habe ich überprüft. wenn ich den Motor drehe schaltet die Spannung um.


    Was ich nicht ganz verstehe: Wie kann die Prüflampe leuchten bei 15a und 1 leuchten, wenn aus dem gelben Kabel bei mir + und aus dem Schwarzen ebenfalls + kommt. rausgemessen gegen Masse.
    Eigentlich müsste doch aus dem Gelben Kabel (Anschluss1) vom Steuergerät nichts kommen bis man die Kontakte 6 mit 2 überbrückt lt Anleitung. Dann sollte - kommen. Primärwicklung geschlossen. Säkundärwicklung gibt Hochspannung.


    liege ich da falsch?


    Laut Anleitung zum Steuergerät muss aber auf gelb schon + sein.
    s.o. Anschluss 1 gegen 2 Batteriespannung. passt.


    Vielen Dank für die Hilfe
    Chris

    Hallo Zusammen,


    ich restauriere einen Trabant 1.1. Nach der Lackierung habe ich wieder den Motor eingebaut.
    Nach einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass ich die Stecker von Schubabschaltung und Steuergerät ESE 4h vertauscht habe, da die gleich sind. Natürlich war die Zündung einige Zeit an, da ich die Lichter getestetet habe. Können die STeuergeräte dadurch kaputt gehen?


    Nun habe ich folgendes Problem mit der Zündung :


    Anlasser orgelt, Benzin ist da, doch der Motor startet nicht. Also Zündkerze gegen Masse gehalten und es gibt keinen Zündfunken.


    Dann habe ich laut Reperaturhandbuch die Elektrik gecheckt:


    Es passt alles soweit. Nur hat die Zündspule im Primärwiederstand 1,6 statt 0,52....0,76 Ohm


    und diesen Punkt bekomme ich nicht hin:


    Die Lampe leuchtet nicht. Anschluss 1 und 15 sind beide Plus. gegen Masse liegt Batteriespannung an. Ich habe wieder alles angeklemmt wie es war, auch laut Schaltplan passt es. Aber irgendetwas stimmt trotzdem nicht


    Klemme 4 gegen Masse ist auch Batteriespannung; muss das nicht Hochspannung sein?
    Vielleicht ist doch irgendetwas falsch angeklemmt.


    Hat jemand eine Idee??? Eventuell kann jemand ein Bild von seinen Anschlüssen posten.... Vielen Dank für eure Hilfe :)



    Chris

    Hallo liebe Trabifreunde,


    möchte mich kurz vorstellen: Ich bin der Chris aus Bayern und restauriere gerade einen 1.1er, den ich schon länger besitze.
    Da ich nun öfters im Forum am mitlesen war und nun auch die eine und andere Frage aufkommt habe ich mich angemeldet.


    viele Grüße