Posts by t601p

    Aha ok. Also müsste eigentlich am Flansch noch ein Nippel sein, der dann mit dem Anschluss vorne eigentlich verbunden werden müsste damit ausschließlich Luft ansgesaugt wird, welche vom Luftfilter gereinigt wurde?
    also kann ich vor dem Vergaser den Anschluss verschließen?

    Also mit Baujahr meinte ich EZ. Die Rahmennummer war von der fahrgestellnummer recht ähnlich, so wie es glaube ich hier im Forum mal geschrieben wurde.
    Aber genaueres werde ich dann am Samstag. Aber vielleicht wurde das karosseriedatum auch falsch eingeschlagen?

    @Matze, die Karosse wurde VOR der EZ hergestellt. Es ist auch kein E vor der Karosserienummer sowie in der einstanzung an der Spritzwand. Aber Rost entfernen brauch ich eigentlich nix. Das was ich im ersten Post geschrieben hatte bezog sich auf ein anderes Fzg.

    Ok vergleich mal. Der Trabant wird mir am Samstag geliefert. Hat noch keinen TÜV.
    Pappen kommen im Winter dann runter. Aber an sich ist kaum Rost.


    Grüsse aus der Oberpfalz

    Jaa :) als Kfzler lernt man sowas leider nicht mehr. Man wird eben nur noch Teiletauscher. Aber ich hab mal ein wenig nachgeforscht und werde ausschließlich Mike Sanders nehmen.
    Ich will nur sichergehen, dass ich nicht über den Tisch gezogen werde.
    War mir nur komisch mit dem Lenkspiel und der Lenkmanschette.
    Aber wenn ich den Trabant endlich habe werde ich den natürlich gleich vorstellen :)

    Hallo,
    ich bin neu hier und lese das Forum schon seit einiger Zeit mit.


    Seit ca 1/2 Jahr suche ich einen Trabant 601 für mich. Nur die Fzge, die ich bisher
    angesehen hab waren teileweise in einem sehr desolatem Zustand.
    Ich bin Momentan im 2.Lehrjahr als Kfz-Mechatroniker und habe
    leider nicht soo viel Zeit mir den Wunschtrabbi zusammenzubauen, da ich um
    1 Jahr verkürze, Abi :)
    Dieser sollte auch möglichst Original sein.


    Jedenfalls hab ich gestern einen Trabant angesehen der recht passabel ist.
    Nur sind mir ein paar Dinge aufgefallen:


    Die Blattfedern sahen relativ verrostet aus, brechen die dann in Kürze?
    Das Lenkrad hatte etwa 1cm radiales Spiel.
    Die Lenkmanschette ist defekt, dürfte eigentlich nicht schwer sein mit passendem Werkzeug?
    Links und rechts sind die Räume zwischen den Radschalen im KR zu den Pappen rostig, kann ich da einfach Rostumwandler
    reinsprühen?


    Ich hoffe das mir einer die eine oder andere Frage beantworten kann. Dafür schonmal
    herzlichen Dank.


    Gruss