Posts by telefoner

    wo genau wird die motorschallschutzmatte denn verbaut?
    zwischen zylindern und dem blechgehäuse?
    denn außen drumherum ist jedenfalls keine.
    bei meinem alten trabbi konnte ich sie jedenfalls sehen, aber der hatte glaube ich, auch noch nich die modernere krümmerheizung.
    hat eventuell jemand mal ein bild von motor mit heizung alt und neu?


    grüsse ronald

    hi alpenossi,


    gut dann weiss ich jetzt in etwa woran ich bin, und muss mir wegens des getriebeöls keine sorgen mehr machen.
    nein den vergaser habe ich noch nicht zerlegt, motor läuft ja gut...
    und bei allen bvf und bing vergasern, die ich bis jetzt in der hand hatte, waren die schwimmerventile nie zu 100 prozent dicht.
    an der emme muss der benzinhahn auch immer zu gemacht werden.
    seitdem der benzinhahn zu ist, hatte ich ja auch keine probleme mehr


    das mit dem treffen weiss ich noch nicht, bin ja noch völlig neu in der trabbiszene...
    bin ansonsten im mz-forum aktiv und da ist auch alle nasenlang irgendwo ein treffen.
    schaffe es zeitlich schon da kaum...
    aber ich kanns ja mal mit einplanen.


    grüsse ronald

    @all


    habe um meinen motor so eine art blechgehäuse von wo der heizungsluftschlauch in den vsd geht.
    es ist aber keine motormatte verbaut. ist das bei bj 75 normal so?
    bei meinem alten trabbi aus den 70 zigern gebaut (den hatte ich vor 20 jahren, so genau kann ich mich nicht mehr erinnern)
    sah das irgenwie anders aus und diese dicke matte um den motor war verbaut.


    hat da jemand ein paar infos für mich?
    habe die suche bemüht aber leider nichts gefunden...


    grüsse ronald

    hi alpenossi,


    habe heute mal nachgeschaut, links vorn ist es tatsächlich getriebeöl. eine kleine menge direkt unter dem mittelrohr und von vorn gesehen rechts daneben eine etwas größere. bin mit dem kübel aber bisher nur ein paar hunder meter gefahren ( noch nicht zugelassen), da dürfte das doch nicht auftreten, oder ?
    habe den kübel ja erst seit ein paar tagen, habe ihn mir beim kauf auf der bühne angeschaut, waren auch ein paar tropfen getriebeöl unten am getriebe.
    laut verkäufer (kfz mechaniker) hat er das getriebeöl neu befüllt und ein paar tropfen am gehäuse wären normal.


    eventuell hat er das getriebe überfüllt?
    wo würde es dann das öl rausdrücken?


    grüsse ronald

    Sicher das es Benzin ist??
    Oder es kommt aus´m Vorschaller aus der verbindung zum Mittelrohr


    hm, es roch unterm auto halt nach benzin... , und ich habe nur die zwei pfützen gesehen...


    kann das benzin denn durch den zylinder in den krümmer bis in den vsd laufen und dort dann abtropfen ???
    bremsanlage habe ich mir noch nicht angeguckt. getriebe ist bis auf minimalen ölverlust dicht.



    grüsse ronald

    hi 601x,


    danke für die schnelle antwort.
    ich schreibe es nochmal genauer, in fahrtrichtung rechts vom vsd war eine kleine pfütze (vor dem motor) und links vom vsd aber ebenfalls.
    rechts ist mir soweit klar, bestimmt der vergaser übergelaufen, aber links, keine ahnung...


    grüsse ronald

    hallo,


    bin neu hier und habe gleich die erste frage :)


    habe gestern an meinem kübel vergessen den benzinhahn zuzumachen. heute hatte ich unter dem motor eine kleine pfütze sprit und links vorn neben dem vorschalldämpfer ebenfalls. unter dem motor leuchtet mir das ja noch ein, aber an der zweiten stelle verstehe ich das nicht :verwirrt:
    kann mir da jemand was dazu sagen?


    grüsse ronald