Posts by Darkfish

    wenn die Räder nicht drauf waren, dann kannst du nicht genug Kraft aufbringen.


    ich habe mit folgender Methode bisher alle Achsmuttern geöffnet ( die nicht schon rund waren):


    Also Rad ist drauf und fest, Trabi steht auf dem Boden,


    mehrmals Kriechöl an die richtigen Stellen. Über Nacht einwirken lassen.


    Ringschlüssel, Nuss mit starrem Hebel direkt an der Nuss also ohne jegliche Verlängerung, am besten das 3/4 zollFormat.


    darauf langen Hebel (Rohr 2 Meter!)


    jemand setzt sich auf den Kotflügel


    vorsichtig federnd die Verlängerung nach OBEN anheben. Hebt der Trabi trotzdem aus und die Mutter löst sich nicht, dann alles ab, nur Mutter warmmachen und das ganze schnell noch mal.


    Wenn das dann immer noch nicht geht, was ich nicht glaube, dann aufbohren oder sprengen ...oder gucken, ob das nicht doch jemand verschweißt hat ;)

    Erfahrungsgemäß werden die Muttern mit zu hohem Drehmoment angezogen. Das führt später, nach einsetzender Korrosion, immer zu diesen Problemen. Ratschläge hast du ja unterdessen sicher viele ausprobiert, unterdessen sollte die Mutter entweder ab oder rund sein....


    Bohr doch einfach ein Loch in passender Größe axial in die Mutter und spalte sie nachher. Vorher ggf mit ner Flex eine Fläche anschleifen. So ne Mutter kostet nen Euro, und ihr macht nun schon seit Tagen rum damit.

    hallo, wer war gestern auf der A67 so 14.15 i.R Mannheim?


    Trabant mit Dachzelt und Anhänger.


    Hab mich gefreut, mal einen Trabi in meiner Ecke zu sehen! LG!

    Warum sollen ausgerechnet in Z mehr Pappen fahren als anderswo im Osten? Folklore?


    hab ich doch gar nicht gesagt, dass da mehr als anderswo sein sollten....ich war halt nur in Zwickau...und das ist nun mal die Stadt der Trabanten. Und wenn man schon ne Nostalgiereise macht, dann will man bitteschön auch was haben fürs Geld ;)

    Ja, da war ich auch. Jede menge Fotos gemacht, aber ehrlich, es sieht nicht mehr schön aus. Es ist in etwa so, als würde man sein Auto im Wald abstellen. Total zugewachsen. Wenn jemand hinwill, sucht euch einen schönen Wintertag aus, dann sind alle Blätter weg...


    Ich habe in Zwickau nur 2 Trabanten fahren sehn. Mit mir waren es dann 3 an diesem Tag. Schade, ich hätte noch den einen oder anderen mehr erwartet.

    Hallo zusammen,


    ich möchte diese Sache hier mal etwas aufwärmen, da ich am 30.August nach Zwickau kommen möchte. Es ist jetzt etwa 40 Jahre her, dass ich in Zwickau war, also zumindest bewusst. Ich bin mehrmals zu DDR Zeiten durchgefahren, kam aber nie in den Genuss mir da meinen Trabant abzuholen. ;) Ich möchte mir die Automobile Geschichte, oder zumindest das, was davon noch zu sehen ist, ansehen. Ich rechne damit, dass wenn ich am Freitag so 16.00 hier losmache und irgendwo mein Zelt aufschlage, ich früh so ca 9.00 ind Zwickau ankomme. Ich möchte den Tag bis ca 15.00 nutzen, dann muss ich wieder nach Hause ablegen. Ich wäre dankbar, wenn ihr mich bei der Planung mit Tipps unterstützen könntet. Das Museum, das Werktor und die Kopernikusstraße ist Pflicht, aber was wäre denn noch alles interessant? Bissel Insiderwissen wäre cool!


    Danke an alle , die mir helfen wollen. Infos und eure Geheimtipps gerne auch per PN.


    Wenn das Wetter arg schlecht wird, muss ich mit jedoch nen neuen Termin suchen. Aber die Vorhersage ist nicht schlecht.


    Beste 2Takt Grüße!

    Gut, dass ist ein Argument!
    Aber ob so eine Tankbruzzelei beim Tüv durchgeht würde ich bezweifeln. Wenn es denn den Aufwand lohnt, würde ich mir etwas eintragungsfähiges machen lassen.

    Stimmt. Viskositat 10 ist ein Richtwert. Früher wurde HLP 46 genommen, also ein Hydrauliköl. Heute kann man alles mogliche nehmen, es gibt sogar.Silikonöl für die Stoßdämpfer. Man kann auch die Wirkung mit der Wahl der Viskosität beeinflussen.

    Ein Stoßdämpfer soll das Aufschaukeln der Karosserie und das "Springen/Prellen" der Räder verhindern. Stoßdämpfer wirken (im KFZ Bereich) meist intensiver in einen Richtung. Sie lassen leicht einfedern und gebremst ausfedern.


    Wichtig ist also der Zusatz, dass der Stoßdämpfer bei der Prüfung leicht zusammengepresst und viel schwerer auseinandergezogen werden kann. Hat man zwei gleichartige Dämpfer zur Hand, kann man gut erkennen welcher ggf schlechter ist, wenn nicht gerade alle schlecht sind. ;) Bei Zugbelastung soll über den gesamten Hub die gleiche Kraft aufgewendet werden müssen. Sind sie dann noch dicht, dann sollten diese auch i.O. sein. Durch Reib und Strömungskräfte entsteht im Inneren ein Verschleiß. Diese Partikel können sich im Ventil absetzen, es verkleben oder zerstören. Das Öl altert und verbrennt ebenfalls.


    Man kann also von Zeit zu Zeit die Dämpfer demontieren, das Innenleben säubern und neu mit Öl befüllen. Das verlängert die Lebensdauer um ein Vielfaches....

    vll noch nen Tipp für jemanden, der die Gummis nicht hat:
    ich habe bei der Montage mal vergessen welche zu bestellen und hatte dann keine. Ich habe mir aus einem Fahrradschlauch zwei Gummiringe geschnitten und diese dann verbaut. Das geht total super sitzt straff lässt im Leben kein Waser rein und nur Fett raus. Seither benutze ich die immer....

    ich könnte da bissel Hilfe gebrauchen, nicht handwerklicher Natur, sondern Hilfe bei der Auswahl und Anwendung von Produkten. Ich habe von meiner Tochter den Bausatz geschenkt bekommen und habe Angst den mit falschen Sachen zu bespritzen oder zu bemalen.


    kannst du mir kurz schreiben welche Grundierung , Farbe , Kleber, Materialien Innenausstattung usw, du benutzt, die sich auch entsprechend vertragen und nichts anlösen usw.


    gern auch per PN. wäre toll!


    Danke und beste Grüße!


    Olaf

    sieht toll aus! Wie lackierst du denn und mit was? Ich habe auch noch ein Revell Modell zu hause, was ich im Winter beginnen möchte?


    danke !

    nee ennatz ..musst du nicht. ;)
    Jeder soll doch seine Medien nutzen wie er will. Vorschriften hierzu machen, ist nicht mein Ding. Wichtig ist mir nur, dass der zwischenmenschliche Kontakt dabei nicht zu kurz kommt.
    In der heutigen Gesellschaft muss man ja aufpassen, dass man bei dem digitalen Fingerabdruck, den nun mal jeder von uns im Netz hinterlässt, bei einer körperlichen Gegenüberstellung überhaupt noch gerecht wird. Zu schnell wird man anhand eines Bruchteiles seiner Eigenschaften ( die man hier oder in anderen Foren einstellt) verkannt.


    zum Thema: ich rechne genau so wie Gustl und ich denke, dass ist nicht zu schwer. Da dauert das Reinschütten des Öles länger....