Posts by krolio

    Wenn ich den Trabi ausmache, und dann nach 10 min wieder an mache, kommt es häufig vor, dass gleich am Anfang son heftiger Knaller ausm Auspuff kommt. Die Passanten müssen denken mein Trabant pupst erstmal bevor er anspringt.
    Das pufft nur einmal, dann läuft er ganz normal.


    Es ensteht keine Stichflamme am Endrohr. Aber es kommt QUalm rausgeschossen.


    Woran kann es liegen und ist es schädlich?


    Gruß

    si si , danke für den bestigung.
    hab mich schon gewundert dass mein motor ausgeht. und wußte nich ob es an anfettung oder abmagerung lag. dann hab ich rausgedreht, so das er rund lief, und die karre etwas gefahren. und siehe da, kerzenbild von dem einem zylinder mit anderen zzp etwas grauer.


    immer diese schnittbilder , kann man ja nichts zuordnen....

    beim trabi gaser ist das kein Choke (engl. für Würgen) das prinzip der anreicherung ensteht durch anreicherung und nicht durch anreicherung durch Luftentzug //Klugscheisserei.ende


    ich hab auch hohen spritverbrauch und fahre den trabi erst sei nem monat. ich denke es könnte an ner ausgenuddelten Teillastnadel oder Nadeldüse liegen.
    Bei simson vergasern kommt es vor das die Teillastnadel fast 1.5 mal in das Loch passt weil die Ansaugschwingung die Nadel vibrieren lässt und damit die Nadeldüse ausleiert.


    Aber beim Trabigaser gibt es keine Nadel , stimmts?


    Würde auch nicht andere Verscheißteile auszuschließen wagen: Riss im Schwimmer. Schwimmer schließt zu spät, Folge: Kraftstoffstand zu hoch.
    Oder Schwimmernadelventil ausgeleihert. Folge, schließt zu spät.....

    HALLO ERSTMAL!


    Habe son sexy 4-1 Gaser mit Gestänge.
    Wie man den einstellt weis ich dank den Handbüchern dieser Homepage:
    http://trabitechnik.com/index.php?lang=de&table=technik&type=overview&page=2&style=1
    !
    Danke!


    Da steht auch drinne, dass das Leerlaufsystem dem Vorgängergaser (3-1) gleich ist.


    Meine Frage bezieht sich auf diese kleine Schraube die nach links - oben vorner herausschaut.
    Sie ist links vom Startsystem und hat nen durchmesser von 3 mm.
    Sie ist leicht von vorne erreichbar. Sie liegt über dem Luftschlauch des 4-1 Vergasers.
    Wobei handelt es sich (nicht um die Leerlaufgemischregulierschraube) ?
    Wie stelle ich sie richtig ein? Vielen Dank!