Posts by jockelf

    Ja genau da hast Du recht. Eigendlich dachte ich wenn ich die komplett bei TT. bestelle gibts top Ware.

    Ich will nicht sagen das es nicht so ist, aber ich werde die Teile trotzdem ersetzen.

    Ich danke Euch Allen, für die konstruktiven Antworten.

    Zur Frage welche Teile verbaut sind.....Bremse wurde bei Trabiteile bestellt komplett.

    Die Beläge waren OPTIMAL, also die Marke:D Scheiben keine Ahnung.

    Dann habe ich neue Klötze eingebaut die sind von Vebi Bielstein.

    Die gehen etwas besser, definitiv.

    Ich glaube aber nun fast was FG601 schreibt das es eventuell die Bremsschläuche sein könnten da alles andere eigendlich stimmt.

    HBZ habe ich ja auch schon gewechselt.....ohne Erfolg.

    Leider weiß man nicht was TT. da kombiniert und ob das zusammenpasst.

    Das ich die Innenbelüftete Scheibe drin habe....(ja ich weiß, warum hast du die genommen die ist ja schwerer) kann aber doch nicht der Grund sein wenn das Ding auch kalt nicht bremst.

    Grüße Jockelf

    Ja.....gut also nochmal zum eigentlichen Thema. Also der Stand ist derzeit so, meine Bremse ist jetzt 1300km drin und bringt am Bremsenprüfstand ordentliche Werte. Bremse wurde auch gut eingebremst und hat danach auch Feuer gekriegt! Wenn ich schnell fahre und die Kiste runterbremse ist eigendlich alles ok und es bremst ganz gut. Aber wenn ich langsam fahre und trete richtig rein bremst es auch, aber ich kann die Räder nicht zum blockieren bringen es ist wie Gummi. (bitte jetzt nicht antworten entlüften)

    Bin nicht zufrieden...und am überlegen einen BKV einzubauen.

    Die Bremse geht wirklich wie Gummi hätte echt mehr erwartet.

    Übrigens ein überbremsen der HA wie hier ab und an geschrieben wurde konnte ich selbst bei vollem Druck aufs Pedal selbst in der Kurve nicht bemerken.

    Bin mit meinem Auto das im Sommer fertig wurde sehr zufrieden mit Allem aber die Bremse nerft mich!

    Hat keiner ne Idee????????????

    Also, montiert ist alles bestens. Alle Teile gereinigt und neu lackiert.

    Adapter sitzt perfekt, ich werde diese Woche nochmal mit dem Gerät entlüften, aber ich glaube eher wie geschrieben wurde das ich billig Bremsklötze drin habe.

    Ich schau jetzt mal was nach dem erneuten entlüften passiert.

    Dann werde ich neue Bremsklötze bestellen. Welche sind das denn genau Golf ll gti oder?..

    Danke Euch!!

    Also vielen Dank für Eure Antworten.

    Hier die Beantwortung.

    VW Bremse komplett neu von Trabantteile

    20mm innenbelüftet

    Räder 165 60 14

    Vorduckventil nicht ausgeb. Hbz. vom 1.1

    Dosierbarkeit schlecht kein Druckpunkt, bin nicht zufrieden

    Hallo,

    ich hätte mal ne Frage an Euch.

    Es geht um die Scheibenbremse vorne, also mein Auto ist jetzt komplett neu gestern TÜV

    und es wurde alles eingetragen. (VW Bremse, Tiefer 100mm, Stuko, Distanzringe, Räder Reifen, Lenkrad usw. Gott sei Dank!

    Mein Problem ist aber das ich mit der Bremse nicht wirklich glücklich bin. Auf dem Prüfstand Tüv ok.

    aber beim fahren naja, es bremst mehr nicht.

    Ich bekomme die Räder nicht mal zum blockieren, hatte vorher eine Wartburgbremse die ging ganz anders.

    Hauptbremszylinder habe ich schon getauscht kein Unterschied.

    Alle schwärmen doch von der Scheibenbremse, was ist los bei meiner.

    Ich würde mich freuen wenn jemand von Euch helfen könnte.

    Grüße Joachim

    Hallo, ich hab letzdens bei Kretek Querlenker bestellt, vier Tage später war die Ware da:thumbup:

    Die haben neue Zulieferer, im Winter gab garnix und jetzt gehts wieder los.

    Grüße

    Also, die Querlenker sind 16mm länger nicht so viel. Antriebe fallen da noch lange nicht ,,,getestet,,,

    Ja kann schon sein das ich mit den Scheiben etwas dünner werden muß, ich gaub aber es passt.

    Habe vorhin meine Originalfeder jedenfalls 3 Lagen davon mal zum Test eingebaut und mein Sturz ist jetzt perfekt.....für mich!

    Jetzt brauche ich also eine Feder die nicht eingerollt ist.

    Hallo, ich danke Euch erst mal für Eure Tipps.

    Feder nicht einrollen erscheint mir auch am besten zu passen, oder eben wie JL schreibt eine neue bauen lassen.

    Meine Spur vorne ist nicht zu breit für die Eintragung....denke ich.

    Es sind 30mm mit der Scheibenbremse pro Seite.

    Hatte ich zu Ostzeiten mit meiner Wartburgbremse auch so.

    Grüße

    Ich hoffe das ich hier richtig bin!?

    Hallo,

    mein Name ist Joachim und ich wohne in der Nähe von Erlangen.

    Ich bin seid einem Jahr heimlich mitlesendes Mitglied, da ich letztes Jahr mein Projekt was seid 30 Jahren in der Garage auf Reaktivierung wartete begonnen habe.

    Bin soweit ich jetzt gekommen ganz zufrieden.

    Hinterachse ist gut gelungen und am Samstag habe ich die Vorderachse gebaut.

    Hier ist jetzt mein erstes Problem, der Sturz der VA. sieht sehr prollig aus.

    Feder vorne TW.120 Querlenker Krtek mit 17mm positiv, Scheibenbremse und 30er Spurverb.

    Die Querlenker möchte ich unbedingt behalten.

    Nun meine eigendliche Frage an Euch, gibts ne Feder die nicht so weit eingerollt ist, so das mein Sturz wieder gerade wird? Oder könnte ich durch eine 100 Feder den Sturz gerader bekommen.

    Ich danke Euch für Eure Antworten, Grüße Jockelf