Posts by trabi_günni

    könnte sein das sich die verklemmt haben schaue doch mal nach
    aber


    welche radkästen ? vorne


    falls ja
    könnte auch folgendes sein
    tippe ich auf den 2kreis HBZ das sich der vordere stempel verklemmt hat
    also der nicht zurückkommt und den vordruck erhöht hat


    sowas tritt eigenlich sehr selten auf
    aber es passiert schonmal
    hatte das auch und bei mir ist auch alles niegelnagelneu gemacht gewesen

    @ Bullenbeisser


    so umständlich mache ich mir das nicht
    extra ne pneumatik bude zu suchen
    ich gehe in den nächsten baumarkt
    und schaue da unter sanitär da gibts die dichtungen auch
    sind zwar für die wasserhähne gedacht
    aber passen wie die faust aufs auge

    hat sich vielleicht am sitz ein grad gebildet ?
    so das die dichtung nur teilweise anschmiegt ?
    schon öfters gesehen


    tipp wäre
    schraube raus mit finger fühlen ob da grad ist
    sollte das so sein
    mit ner kleinen feile oder edwas schmirgel die stelle begradigen


    es kann auch an der schraube selber liegen das da die fläche ungerade ist weil ein stück
    alter dichtung dranhängt

    steht glaube ich auch schon hier im forum irgendwo


    als tip
    wenn zum tüv
    standheizung rausnemen
    das geht ja sehr schnell


    oder du schickst sie zur firma eberspächer
    und lässt sie dort prüfen
    dann bekommste sie mit einem prüfbeleg zurück
    das der wärmetauscher die emissionswerte erfüllt
    und diese wird dann auch wieder beim tüvabgenommen
    und nicht mehr bemängelt wenn die prüfung vorliegt
    diese ist dann wieder10 jahre gültig /wenn nichts befristetes auf dem prüfbeleg steht

    @ Matze


    ja ne spachteln bringt bei sowas nichts
    das hat eher ein negativen effekt


    und das mit dem teilen koplett wechseln ja hab ja einstiege hier
    aber dann müsste ich ja den forderen und hinteren koti noch abbauen und die trennung an den holmen machzen
    was im endeffekt unnütz wäre weil die stellen ja nicht betroffen sind
    der aufwand wäre also dementsprechend höher und meines erachtens unnütz


    und die eintiege da an dieser razusgetrennten stelle war wie heckman es auch schreib wie blätterteig
    habe das das loch ja durch kräftiges draufklopfen mit nem schraubendreher erst selber reinbuchsiert
    und danach großzügig ausgetrennt
    weil das so nichts bringt wenn ich da nicht genau geguckt hätte
    wäre das in 1- 2 jahren richtig durchgerostet
    und ich glaube dann wärs schlimmer gewesen

    das es die teile heute gibt weis ich
    und ich sagte nicht das das ein argument ist
    oder ne ausrede sein soll sondern nur das es reichen würde
    diesen schadhaften bereich zu erneuern
    und was meinst du mit würdest du nicht machen ?
    würdest du den trabi verschrotten weil die beiden einstiegsleisten hin sind
    das doch schade um den trabi

    also die schadhaftenstellen raustrennen und dann reperaturblech einschweißen reicht vollkommen aus
    egal ob das hier einer als pfusch bezeichnet oder nicht
    wurde zu ddr zeiten immer so gelöst
    da ersatzteile schwer zu bekommen waren



    ich habe dir mal 3 bilder angehängt von meinem klausi der grade in der
    aufarbeitung steht war so gesehen ein schnäppchen
    auch wie bei dir einstiegsleisten durch rest ist alles ok


    so habe ich die schadhaften stellen großzugig ausgetrennt
    dann wird da reperaturblech eingeschweist
    danach kippe ich den schweller über der oberen öffnung mit eleskon voll
    und lasse es nach ca 5 minuten über der untersten öffnung ab
    dann ist das von innen wieder versiegelt


    so mal zu den bildern hab das hier falsch angeordnet das letzte ist eigentlich das erste bild
    wie man dort sieht sieht es nicht allzuschlimm aus aber nachdem ich mal bissel auf die rostansätze gedrückt habe sahs anderst aus siehe bild 1
    so und das 2 ist wo alles großzugig ausgetrennt ist
    da wird dann das neue blech eingeschweißt

    na das im internet da das ist nur ein richtwert


    wie gesagt hab haft für 112€


    falls du es nich glaubst scanne ich das gerne ein


    mal auflistung was in meiner steht
    tipper ich mal hier mit hin


    Haftpflicht 2006 /Allianz
    -----------------------------------------------------------------
    Land sachsen Anhalt // Kenzeichen ASL-


    Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung 5 Mio Deckung
    Tarifgruppe: R
    Regionalklasse: 2
    Typklasse: 10
    Beitragssatz 45% (Klasse SF 11)
    112,79 Eur
    In dem Beitrag für die KFZ-Haftpflichtversicherung sind 6,55 Eur für den Schutzbrief enthalten.
    -----------------------------------------------------------------


    so was soll ich noch weiter sagen ?
    eigentlich steht alles da

    Quote

    Original von Postkugel
    Wobei ich mir einen Motor, der bereits mehr als 100 Tkm gelaufen ist, *sehr* genau anschauen wuerde - egal mit welchem Vergaser er betrieben wurde!


    ...


    habe ich ja auseinander genommen
    weil wegen dem lagerschaden wo ich da den hänger gezogen hatte


    und was soll ich dir sagen bis auf das lager sieht alles top aus
    also wenn ich ein neues lager hätte wäre der schon wieder im einsatz
    und ich denke der schaft gut noch 50000


    das bild ist zwar gerade nicht das beste

    hätteste wenigstens mal bissel dsäubern können
    also meiner hat noch nie so ausgesehen


    aber egal
    hinter der wo du den blauen kreis drumm hast


    oder das mal anderst zu sagen
    die düse sitzt hinter der ablassschraube




    Quote

    Original von BlueMet
    Hast du Langzeiterfahrung damit?
    Im Teillastbereich bekommt er aber genug Schmierung, oder?
    Übrigens nette Idee.. werde das auf jeden Fall mal probieren..


    grüße,
    BM


    also ich habe langzeiterfahrung damit
    ums genau zu sagen 107000 km
    und mit dem neuen jetzt gerade 9000 km

    ne 45% habe ich jetzt noch dieses jahr
    und die unteren protzente hat man ja immer 2 jahre
    schau mal in deinen unterlagen da siehste das


    naja und warum das fast gleich ist
    das hat damit zu tun
    zw. 2002 und jetzt haben die
    versicherungen ihre preise ja auch angezogen dann kommt noch
    diese regionalklasse dazu sowas da
    weis nicht wie das jetzt heist
    und so setzt sich das da irgendwie zusammen


    aber ist ja uch nicht so schlimm mit den ~ 120€ kann man leben finde ich


    und der preis da bei mutschy da könne ich 3 trabser unterhalten
    ab mitte nächsten monat kommt ja schon der 2. hinzu

    Quote

    Original von mutschy
    Hallo!


    Ein 601er braucht Gemisch, geht am besten, wenn du dir für den Anfang ne Mischtabelle schreibst. Die Steuern sind mit 152,00 € noch "erträglich". Wie's versicherungstechnisch ausschaut, kann ich dir nur bei mir sagen: ich zahle ~360€ bei der HDI für Haftpflicht pro Jahr bei 20 tkm Laufleistung u 55% Beitragssatz. Aber ich habe mit meinen Trabis vor 10 Jahren nicht viel mehr bezahlt als heute.


    Mutschy


    boooo
    was das für ne versicherung ?
    ich bezahle derzeit 112€
    wo ich den 2002 mit 55% hatte habe ich 117€ bezahlt
    das aber teuer bei euch
    ach ja ich bin bei der allianz wegen vergleich

    Quote

    Original von Magnum
    Hycomatheizer,
    wird die von dir genannte "Zusatzdüse der Vollastanreicherung" in den einschlägigen Anleitungen zum Vergaser auch so bezeichnet?


    Ich hab nämlich noch zwei kaputte H1-1 liegen und würde das gern mal testen.
    Da wäre es natürlich hilfreich, wenn ich die Düse ohne viel Suchen ausbauen und aufreiben könnte.


    Danke und Gruß


    ja sag ich dir das schnell


    siehe vergaser ( gesehen vom ansaugstutzen )


    auf der linken seite ist doch eine schraube
    drehe diese heraus dahinter sitzt dan etwas tiefer drin die 45er düse
    das ist die düse die für das Anreicherungssytem (vollast)

    Quote

    Original von Hycomatheizer
    Die Zusatzdüse der Vollastanreicherung ist durch Aufbohren mit 0,5mm-Bohrer von 45 auf 50 zu erweitern. Das führt bei Vollast zu einer um 23% vergrößerten Kraftstoff-Durchflußmenge in diesem System. Damit erhält man die maximal mögliche Leistung;


    Wer diese Maßnahme am H1-1 durchgeführt hat, weint dem HB keine Träne mehr nach, wetten!


    voll zustimmen ich dich kann
    aber man sollte dennoch eine 45er reserve behalten
    also ich habe meinen mit über 100000 gefahren
    nur das schleppen eines fast 1.5 tonnen schweren
    hängers hat dem motor das genick gebrochen
    und das auch nur an einem lager (kupplungsseitig)
    seit letztes jahr hat er nen neuen motor drin
    und der hat bis jetzt erst 9000 runter
    und auch wieder mit H 1-1

    da interessiert mich mal deine fahrgestellnummer weil die Bezeichnung 1964 genutzt wurde und das gehört alles zur P60 Baureihe


    weil beginn 01.12.1964 neues System des Fahrgestellnummern


    05 00 001 K

    07 00 001 C


    08 00 001 LK


    E 05 00 001 K


    E 07 00 001 C


    E 08 00 001 LF


    02.01.1965 ändern von LK auf LF


    .. .09.1965 Einstellung der Produktion des P 60 Kombi, Camping, Lieferwagen



    05 14 317 K

    07 01 159 C


    08 00 017 LF






    da gabs 3 ausführungen


    K Kombi
    C Camping
    LK Lieferwagen kombi änderung LF siehe oben



    seltsam hat deiner da ein falschen Brief ?


    nur falls einer fragt wo das L für limosine ist


    ...06.1964
    64 10 788 L Produktionseinstellung der P 60 Limousinen
    64 28 697 LS letzte P 60 Limousine "Sonderwunsch"

    ????????????


    was hier los


    ne an der hecklappe abgeschraubt kein problem da sind hinter dem
    holm je in 2-3mm starkes blech mit gewinde das verutscht ist
    wenn du die klappe runtermachst rutschen die raus


    schieb die mit nem draht hoch ( so wie dietrich also gerade und ein kleinen haken
    und dreh eine schraube rein dann
    verutschen die nicht wieder
    und dann machste die dämpferhalterung wieder drann
    erst an einer seite
    und dann nimmst die stützschraube raus und dann schraubste die
    halterung abn der 2 seite wieder dran


    beim nächsten mal merke 1 schraube raus eine lockern
    halterung heben und eine schraube da reindrehen wo die halterung angehoben ist
    also da wo du sie rausgedreht hast