Posts by bor-p-601

    Hallo,


    ich habe mich gerade mal registriert, weil es nach Jahren des Stillstandes nun doch so langsam wieder was mit meinem Trabi werden soll. Aktuell bin ich dabei, die Pappen abzunehmen und dann dem Rost an den Kragen zu wollen. Ich möchte div. Roststellen bekämpfen, indem ich die befallen Stellen komplett raus trenne und neue Bleche einschweiße. Aber das ist ein anderes Thema. Es wird aber wohl auf einen komplett neuen Aufbau hinauslaufen.


    Wenn ich denn mal damit fertig bin, sollen die Pappen ja wieder dran. Ich habe mir nun einen Polymerkleber gekauft und diesen mal auf einem Stück Zeitung 24 Stunden aushärten lassen. Dieser bleibt bisher flexibel aber dennoch sehr fest. Auf jeden Fall härter als Silikon oder klassische Karossieriedichtmasse. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass dieser Kleber perfekt geeigent ist. Aber, die Pappen sind jetzt mit einem Kleber befestigt, der extrem Hard wird. Hat das einen Grund, oder liegt das daran, dass es einfach keine passende Alternative gab? Ich denke da an Verwindungssteifheit der Karosse, warum der Kleber so hart ist.


    Viele Grüße!