Posts by sv_t

    sv_t, Ehrlich?


    Ja, ehrlich. Ich mag die Holländer und wollte auch schon immer mal nach Amsterdam (ich schaffe es nur nie).
    Ich mag auch nicht diese ganzen Witze über die Holländer, deshalb sympatisiere ich eher mit den Niederlanden als mit Deutschland (wenn's zum Duell kommt).

    So, heute nochmal den (leider vollen) Tank rausgeholt und eine mögliche Fehlerquelle gefunden.
    Der mittlere Schlauchanschluss war etwas feucht. Habe jetzt die beiden druckbeaufschlagten
    Anschlüsse nochmal neu montiert und dabei die neuen Teile verwendet. Die erste Fahrt
    von der Garage nach Hause war vielversprechend, soll bedeuten: bisher kein Benzingeruch.


    Sonntag Nachmittag ist durch Plauen ein gelber 1.1er Kombi mit SLF Kennzeichen gerollt (Heckaufkleber: Trabantfreunde Schwarzatal). Jemand aus'm Forum?

    Entlüftung passt. Geruchsquelle ist eindeutig im Bereich Hauptpumpe, Filter, Anschluss Schlauch auf Leitung. Werde morgen nochmal den Tank rausholen und diverse Anschlüsse prüfen / erneuern.


    In Zwickau soll es 'ne Rolle geben. Wollte beim Bosch Dienst anrufen, aber da geht immer keiner ran.

    Ich habe schon die ganze Zeit recht starken Benzingeruch im Kofferraum festgestellt, finde aber keine Leckage.
    Erster Gedanke war Diffusion, aber dafür riecht es zu stark.
    Also heute im Hydraulikzubehör nochmal ein paar Anschlussstücke gekauft. Mal sehen ob's was bringt.



    Gibt schon schönes Zeug :top:

    Heute mal einen Komfortblinker (orig. VW Zubehör 000 998 229) nachgerüstet. Schöne Spielerei.
    Ob's alltagstauglich ist wird sich zeigen.
    Der Blinkerhebel von der Golf 2 Lenksäule springt bei Betätigung sofort in die Raststellung.
    Schöner wäre es wenn der Widerstand der Raste etwas größer wäre.
    Außerdem muss man den Hebel mind. solange betätigen bis das Blinklicht 1x ein- und wieder ausgegangen ist.

    Klingt gut, ich hatte nur Angst das es dann zu dunkel wird.


    Hab vorhin getankt und war erschrocken. Tankanzeige stand bei 10l, wollte ich also noch 30l nachtanken. Bei 35l auf dem Zähler wurde mir schon komisch. Hab vorsichtshalber mal geschaut ob der Kofferraum schon nass ist. Dann weiter getankt und bei 42l kam die Auslösung der Zapfpistole. Bei 42l Fassungsvermögen wäre ich in Kürze stehen geblieben.


    Das wundert mich etwas, weil Tank, Schwimmer und Tacho alles vom 86c ist. Verbrauch liegt real bei 8,4l. Das glaube ich dann schon eher.

    So, habe jetzt mal die erste komplette Tankfüllung leergefahren.
    Macht Alles in Allem einen guten Eindruck. Bisher nix größeres aufgefallen.
    Hier und da mal 'ne Schraube locker (und manchmal auch am Auto :grinsi: ).
    Ein Hitzeschutzblech habe ich noch nachgerüstet (Originalteil über dem Gelenk Antriebswelle Getriebeseite),
    da läuft ziemlich dicht das Hosenrohr vorbei. Zusätzlich wurde mir vom TÜV angeraten,
    den Unterboden an den Schalldämpfern nochmal mit einem zusätzlichen Hitzeschutz zu versehen.
    Ich habe zwar überall schon ein Abschirmblech über die Schalldämpfer geschweißt, ist trotzdem recht warm.


    Einzigstes größeres Problem ist: Benzingeruch im Kofferraum.
    Habe den Tank schon 3x draußen gehabt, finde aber keine feuchte Stelle.
    Habe gehört dass die Schläuche diffundieren können. Da möchte ich aber nicht
    so recht dran glauben, weil es im Bereich Benzinpumpe / Benzinfilter stark nach Benzin richt.
    Zur Not muss ich die komplette Verschlauchung hinten nochmal zerlegen.


    Benzinverbrauch grob geschätzt (war noch nicht tanken) liegt so bei 6-7 Liter.
    Das kommt mir recht wenig vor, da ich den Kleenen doch recht häufig getreten habe.
    Da kommt mir der Verdacht, das der Motor vlt. zu wenig Sprit bekommt und sich mein
    Gefühl nach fehlender Leistung damit evtl. doch bestätigt.
    Ich müsste mal auf 'ne Rolle, finde hier leider keine in der Nähe.


    Dann habe ich mal die neuen Rohlinge für die Türinnenverkleidung nachgefertigt.
    Die Spreizniete sind leider zu schwach, so dass ich doch wieder auf die originalen Spangen zurückgreifen werde.



    Was sagt Ihr zum Entwurf? Noch 'ne Idee als Alternative zum Grau?


    Gruß Sven.

    @sv-t,da war doch jemand im Wasserkraftmuseum Ziegenrück? Bergrennen ist doch erst in einem Monat :D


    Genau so ist es. Da war am WE die Hölle los.
    Den Aushang fürs Bergrennen hab ich vor Ort auch gesehen. Ich weiß aber noch nicht ob ich Zeit habe hinzufahren.

    Gestern 'ne kleine Runde durch Thüringen gemacht. Zwischenstopp zur Mittagszeit. Mit meiner Wenigkeit gleich 3 IFA-Fahrzeuge auf einem Parkplatz.



    Jetzt war ich froh endlich die Abnahme geschafft zu haben und wollte zum Sattler wegen Türinnenverkleidung/Dachhimmel. Blöderweise haben die alle keine Zeit. Irgendwie ist gerade Hochsaison bei Innenaustattung Wohnmobile u.ä., da sind die Terminbücher bis Ende August voll. Noch dazu kommen die mittlerweile recht hohen Preise, wo doch mein Budget eh schon ganz unten ist. Kann jemand einen guten Sattler in meiner Nähe (100km Umkreis) empfehlen? Oder soll ich doch lieber selber was unters Dach kleben (dieses Mal mit Karosseriekleber)?

    Warum soll sich das FA bei Dir melden? Wenn Du den Eintrag im Brief/Schein hast, fahre zu einem Autohaus / einer Werkstatt Deines Vertrauens (z.B. VW) und lässt Dir da eine grüne Plakette drucken. Oder meinst Du den KFZ-Steuerbescheid?

    Also es musste dann heute doch abgetippt werden. Lt. Aussage der Bearbeiterin hätte das Gutachten von der DEKRA sein müssen, dann hätte es gedownloadet werden können. Aber trotzalledem war das heute die coolste Zulassung die ich je hatte. Ich war heute der erste in der Schlange und kam demzufolge auch an den ersten Schalter. Dort saß die mit Abstand freundlichste Bearbeiterin die ich in einer Behörde getroffen habe. Sie hat da alles brav abgetippt, wir haben uns nebenher wunderbar unterhalten, und wenn ich nicht schon vergeben wäre hätte ich jetzt einen neue Telefonnummer in der Tasche ( :whistling: ). Naja, Kennzeichen und grüne Plakette sind am Fahrzeug, das war ja das Wichtigste.