Posts by sv_t

    Hab zuviel leeres Spiel in der Mittelstellung, bevor die Lenkung greift.
    Das i.V.m. der Spurverbreiterung und der geänderten ET macht das Fahren
    etwas anstrengend. Ein präzises Lenken ist so nicht möglich.
    Ich habe wohl noch das alte LG drin, denn das neue LG liegt noch im Regal.

    So, hier war ja lange Stillschweigen, bedingt durch andere private Ereignisse.
    Habe das Pfingstwochenende genutzt und endlich mal eine größere Ausfahrt gemacht.
    Durchweg positives Feedback, wurde permanent angesprochen und befragt,
    Fotos wurden gemacht ohne Ende und auf der Autobahn viele "Daumen hoch".
    Da weiß man wozu man das alles macht. Habe hin und rückzu sogar je einen Anhalter
    mitgenommen. Beide das erste Mal in einem Trabi. War sehr Interessant.


    Auto läuft soweit ganz gut, aber einiges muss noch überrbeitet werden.
    Die Lenkung ist 'ne Katastrophe, da muss das Lenkgetriebe nochmal raus.
    Das Getriebe gefällt mir auch nicht, das muss nochmal (bzw. erstmal) geöffnet werden.
    Wenn es warm ist lassen sich die Gänge schlecht einlegen, speziell der R und die 1 und die 5.
    Wobei die 5 eher wegen der Schaltbox bzw. der Schaltstange nicht so leicht geht.
    Frontscheibe ist auch undicht, Wasser läuft im Knick unten rechts durch Scheibe/Gummi.


    Hätte da mal 'ne Frage zum Getriebe:
    gibt es ein Alternativgetriebe mit Seilzugschaltung? Habe aktuell den 3F mit dem AHD.


    LG Sven.



    Die älteste Naturrennstrecke Deutschlands muss erhalten bleiben.

    Aber der Zug ist leider schon längst abgefahren. Seit die Strecke verkürzt und der Verlauf geändert wurde, hat es eigentlich nichts mehr mit der Naturrennstrecke zu tun.


    Petition unterzeichnet = JA , aber nur weil es das Einzigste ist was Schleiz noch zu bieten hat, nicht aber wegen der "schönen Rennstrecke".


    Gruß Sven.

    Hallo Kollegen,


    ich bin auf Suche nach Informationen zum Krankenhaus Halle/Saale Ost. Bin seit vielen Jahren mit der Aufarbeitung meiner Vergangenheit beschäftigt, und laut Geburtsurkunde begann alles in genanntem Krankenhaus. Finde über Google nix, hatte gehofft das mir alteingesessene Hallenser mit Informationen weiterhelfen könnten.


    Vielen Dank, Gruß Sven.


    EDIT: es geht um das Krankenhaus zu DDR-Zeiten, also speziell 70er / 80er Jahre.

    Schlage mir seit halb zwei die Nacht um die Ohren. Der jahrelange Schichtdienst sorgt für akute Schlafstörungen.
    Habe deshalb spontan mal die komplette Bildergalerie (> 6000 Pics) durchgeblättert. Hat 'ne Weile gedauert bis ich durch war.

    Wenn's was ganz Spezielles ist und VBA-Programmierung erforderlich sein soll, kannst Du mich kontaktieren.
    Gruß Sven.

    Also ich für mich habe nach 2 großen Umbauprojekten eigentlich erstmal kein Interesse an einem Weiteren. Hatte ja schon den Wabant und mit meinem 1.1er bin ich sehr zufrieden (wobei es sogar sein kann das ich den 1.1er demnächst verkaufen muss). Außerdem ist das Cabrio ja nicht für mich und der Interessent hat auch nicht wirklich viel Ahnung von Trabis. Und ich weiß auch das ich das dann so ordentlich machen würde, dass ich mit Sicherheit wieder doppelt so teuer kommen würde.

    Zwar kein Trabi, aber IFA:
    Gerade auf VOX "AUTO MOBIL" die "Tajik-Rallye" gesehen mit den zwei 1.3er Warti's aus Jena.
    Leider erst zur Hälfte eingeschaltet.

    Danke für die Antworten. Ich dachte mit 4t€ bekommt man schon was Ordentliches. Bin davon ausgegangen, das man bei einer Restaurierung oder einem Umbau generell nicht das wiederbekommt was man reingesteckt hat. Na ich werde trotzdem mal in dem Preissegment weitersuchen. Falls ich ein interessantes Angebot finde werde ich es mal zur Bewertung hier posten.

    Hallo Kollegen,


    der Titel klingt leider etwas unbeholfen, aber ich wusste es nicht anders zu formulieren.
    Ich kenne mich auf dem Sektor "Trabant Cabrio" leider überhaupt nicht aus und weiß nicht
    wie die Teile z.Z. gehandelt werden.


    Mein Schwager möchte sich gern ein Trabant Cabrio zulegen, findet immer wieder
    online-Inserate und fragt mich ständig ob die gut sind. Fahrzeug soll natürlich
    fertig umgebaut und fahrbereit sein. Umbauprojekte fallen also schon raus.


    Mir ist durchaus bewusst das man keine Pauschalpreise nennen kann, da sehr viele Faktoren
    den Kaufpreis bestimmen. Deshalb frage ich einfach mal andersrum:
    Kennt jemand ein Cabrio-Angebot, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung ist?
    Daran könnte ich mich dann orientieren. Preisobergrenze wäre mal grob 4.000,-€.


    Vielen Dank, Gruß Sven.

    ... das man den bis 25- jährigen Verträge mit doppeltem Datenvolumen anbietet.... für was?


    Ich könnte mir gut vorstellen, der Anbieter möchte damit das Nutzerverhalten der "jungen" Leute gezielt manipulieren. Je mehr Volumen zur Verfügung steht, je mehr wird auch genutzt. Später fällt es dann natürlich schwer seine Gewohnheiten zu ändern (gerade wenn man etwas weniger tun muss) und so wird der Eine oder Andere später einen größeren Tarif wählen und dem Anbieter mehr Geld einspielen.

    @fenny : da kann ich Dir nachfühlen, mir geht's mit meiner Kleenen genauso. Da fällt mir ein, ich wollte bei Ihr mal wieder ein Backup machen.


    Zum Thema: FB nutze ich nicht , WhattsApp dafür täglich. Gerade für mich als Schichtarbeiter ist es meistens schwierig die Leute anzurufen. Und die Zusatzfunktionen (Dateianhänge versenden, letzter Onlinestatus des Empfänger, Status Gesendet/Empfangen) sind in der praktischen Anwendung wesentlich besser als bei SMS. Threema habe ich mal ausprobiert, hat mir aber nicht gefallen und sind auch zu wenige Bekannte von mir da. eMails unterwegs lesen/schreiben , Navi für Fußgänger in fremden Städten , sonstige Info's schnell mal aus dem WWW ziehen -> ich möchte nicht mehr drauf verzichten.


    Grundsätzlich muss ich sagen, man sollte nicht jeden Hype mitmachen, aber hin und wieder einfach mal mit der Technik gehen. Das Smartphone ist in meinen Augen eine sinnvolle "Erfindung".

    Das es die A4 war hatte ich auf dem Video nicht bemerkt. Aber die Strecke kam mir doch irgendwie bekannt vor ?( . Dann hat sich das mit den 2 Wartbürgern auch geklärt.
    @Manuel + JL: Ein Tandemflug zu dritt ist auf jeden Fall auch mal was (sieht man seeehr selten :grinsi: ), und die A9 Rtg München ist definitiv die bessere Location. Lasst uns das mal vormerken.