Posts by Tacker

    Ja, mit abnehmender Haardichte ist die permanente Kurzhaarfrisur unheimlich praktisch.

    Also mit ein wenig Übung bekommt man(n) auch mit üppigem Haarwuchs mehr hin, als eine abgedrehte Kugel. Ich schneide auch bei mir selbst mit vier Längen, sogar am Hinterkopf. Damit war ich auch in den zurückliegenden Wochen 'zeitlos gestylt'. 🤗

    Völliger Quatsch! Stellen wir Pädophile jetzt mit Geschwindigkeitsfanatikern gleich? Und behandeln wir den 17Jährigen, der aus Versehen 'ne frühreife 13Jährige angegrabbelt hat als Pädophilen?

    Über sowas diskutiere ich gerne mal am Lagerfeuer, nicht undifferenziert hier und so.

    Ich bin raus... 😐

    Wenn aber das Gewähren der Würde für diesen einen Menschen - nehmen wir mal den Fall eines mehrfach auffällig/rückfällig gewordenen Pädophilen oder das Beispiel eines sog. "Intensivtäters" - in absehbarer Zeit wieder die Würde, Freiheit und das Recht auf Unversehrtheit anderer, unschuldiger Menschen - womöglich sogar Kinder - einschränkt? Was dann?

    Niemand spricht hier vom lebenslangen Wegsperren - aber die genannte amerikanische Version ist schon nicht mal so schlecht.

    Ich kann Würde x weder qualitativ noch quantitativ mit Würde y aufrechnen. Wer will diesen Maßstab definieren?


    In dem Moment wo Menschen zum bloßen Objekt STAATLICHEN Handelns verkommen, möchte ich in einem solchen nicht mehr leben.

    high society simson : Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber es nimmt hier gerade den typischen Verlauf. Jemand hat ein relativ eingrenzbares Problem und die Spezis sagen ihre Meinung dazu. In der Hoffnung, dass es vielleicht doch nicht so schlimm ist, wird trotzdem weiter orakelt.

    Wenn Steffen Dir eine Nachricht geschrieben hat, gehe ich davon aus, dass darin auch ein Hilfsangebot verpackt ist. Das solltest Du dankend annehmen...;)

    Wenn von steigenden Zahlen gesprochen wird, erwarte ich auch dass das belegt werden kann. Alles andere ist Stammtisch. Leider.

    An dem Stammtisch würde ich Dir sogar mal wieder eins ausgeben.😉

    Das kann man (leider) nicht belegen, weil es a) nicht recherchefähig erfasst wird und b) nicht objektiv beweisbar ist. Wie auch? Das System der Unfallstatistik stammt zudem noch aus dem letzten Jahrtausend und erfasst diese Ursache gar nicht. Aber man braucht bloß mal bewusst im Feierabendverkehr in die Fahrzeuge der anderen VT zu schauen. Gefühlt jeder Vierte bis Fünfte hat den Kopf gesenkt bzw. den Blick nicht auf der Straße. Die suchen sicher nicht alle nur Geld im Fußraum.

    Von der Intuition bei der Rekonstruktion gewisser Geschehensabläufe nach dem Bums gar nicht zu reden...🤓

    Also ich denke, insgesamt alles, was mit 220V auskommt, ist dafür zu schwach auf der Brust. Und wenn ich mir schon so einen Trümmer in die Garage stelle, dann mit den entsprechenden Reserven.

    Hmmm... 🤔Danke für diese ehrliche Antwort! Irgendwie habe ich ja so was schon befürchtet. Insbesondere "Du glaubst gar nicht, was Du auf einmal alles zum Strahlen da hättest". Das ist wirklich der Punkt. Haufenweise angegammeltes Geraffel, was aber prinzipiell noch geht. 🙄

    Dem werde ich demnächst mal zwei SR50 Rahmen vorbeibringen. Aber das ist eben auch eine Stunde Fahrt einfach und das mal vier. Mal eben kurz für kleinere Sachen ist das nix...

    Hallo miteinander,


    nach zwei Mopedrestaurationen und mittlerweile einem nicht zu verachtenden Berg an regenerierungsfähigen KFZ-Teilen, der sich über die Jahre hier angesammelt hat, liebäugele ich damit, mir ein Sandstrahl-Equipment anzuschaffen. Grund ist unter anderem auch, dass ich hier in der Gegend niemanden habe, der das mal nur fix nebenbei macht. Und zu Strahlen ist eigentlich immer irgendwas. Ich habe schon ein bisschen im Netz recherchiert, bin aber nun noch unschlüssiger, da man quasi nichts verbindliches bzw. nur Gegensätzliches liest. Außerdem strotzen die diversen Seiten voll Werbung, wo ich selbige nicht wirklich von seriösem Inhalt trennen kann.


    Kompressor:

    Nach meinem derzeitigen Stand benötigt man einen Kompressor, der wenigstens 400l/min bringt und einen Kessel mit 100l. Da man zu den verwendeten Drücken beim Strahlen Verschiedenes liest, orientiere ich mich an etwa 6bar Volumenstrom. Ist wohl auch ein wenig von der verwendeten Pistole und dem Strahlgut abhängig. Aber da ich auch mal einen eigenen Tornador haben möchte, ist so eine Anschaffung über das Baumarktsortiment hinaus sowieso mal geplant. Entsprechende Technik beginnt preismäßig etwa bei vierstellig.


    Sandstrahlkabine:

    Da ich das Ganze nicht professionell betreiben möchte, reicht mir ein China-Gerät, welches man ggf. noch etwas upgraden kann, sprich Innenauskleidung, Abdichtung, Beleuchtung, Druckausgleich, Filter, etc. Da wenigstens ein Dreieckslenker und auch mal eine 16 Zoll-Autofelge reinpassen sollen, sind 220l oder vermutlich sogar 350l notwendig, wenn man Hände und Pistole dann noch frei bewegen möchte.


    Absaugung:

    Hätte ich schon was ordentliches hier, für effektive Abscheider gibt es diverse Bauanleitungen im Netz.


    Da ich mitbekommen habe, dass es hier Mitglieder gibt, die sowas auch zu Hause erledigen. Passt das in etwa so? Habe ich was vergessen? Kann mir jemand zu den Komponenten eventuell Empfehlungen oder Tipps geben?


    Danke schon mal!