Posts by snoopy1810

    Sind Papiere dabei? In diesen wurde das damals eingetragen.
    Es muss nicht zwangsläufig ein "e" stehen. Dies war nur bei ersatzkarossen ausm Werk. Wenn es in einer Hinterhof Werkstatt gemacht wurde, gab es oft einen "Spender.
    Aber auch das wurde damals in die Papiere eingetragen.

    Nee leider auch nicht. Einmal hart aufgesetzt und zack baumelt es in der Luft. Auch mit spanngurt abgefangen ( darum gewickelt.) Hält es etwas länger. Aber nicht zufrieden stellend.
    Vllt. weiß ja jemand ausm stehgreif in welchem Westblech ein ähnliches System angewendet wird.

    Das habe ich in meinem anderen. Hilfsrahmen entsprechend umgebaut. Hält Bombe.
    Aber im Reglement ist klar vorgegeben das die Aufnahme nicht verändert werden darf. Leider.

    Ich bin auf der Suche nach einer Alternativen Motor und Getriebe Befestigung am Hilfsrahmen welchem den harten Rallye Einsatz übersteht. Die Original Silentböcke reisen ständig ab.
    Hat jemand ne Idee? Was wirklich brauchbares habe ich noch nicht gefunden.

    Natürlich. Nicht.
    Das könnte man ja via zahnriemen lösen.
    Aber nach nem kurzem telefonat heut morgen gabe ich die Bestätigung das es so einfach nicht machbar ist, auch nicht mit umwickeln. Das würde ein Riesen teil werden. Und bringt mir keinerlei Vorteile.
    Also abhaken. Vielen Dank

    Das ist ein guter Ansatz mit dem wickeln.
    Da muss ich mal jemanden kontaktieren im entfernten bekannten Kreis, der verdient seine Brötchen damit.
    Das ich da nicht selber draufgekommen bin. ;-)

    Bin gerade bei einem rennprojekt. Jetzt kam die Frage auf ob es möglich ist bzw. Schon jemand umgesetzt hat. Die Lima als anlasser zu nutzen. In den 70/80er haben diverse japanische Motorrad Hersteller das gemacht.
    Hat die lima genug Leistung dafür?
    Evtl. Kann man ja ne andere lima verbauen.

    Bin gerade dabei eine Limo Bj.66 aufzubauen. Mit diversen Dingen die etwas anders als bei den anderen 21 Autos sind wurde ich konfrontiert. Aber kein Problem.
    Jetzt wollte ich die Vorderachse abschmieren und siehe da, dort sind die schmiernippel ja dreimal so groß im Durchmesser wie sonst.


    Wo zum Geier bekomme ich eine solche fettpresse bzw. Aufsatz her.
    Oder kann ich diese gegen die Standard nippel tauschen? Glaube nicht da bestimmt anderes Gewinde.


    Man man man. Man (n) lernt eben nie aus.

    Falschluft habe ich mit startpilot bei laufendem Motor gecheckt. Alles i.o.
    Spannung passt auch.da bin ich beim 6volt sehr pingelig besonders was Kontakte etc. angeht. Spannung habe ich 5,6-5, 8v während des srartens.


    Das ea mir keine ruhe gelassen hat musste ich nochmal nach ihm schauen. Und siege da mit halb gezogen choke springt er Tiptop an. Also vermute ich is es der Start vergaser.
    Also wird er am Montag wieder zerlegt und geprüft.

    Servus, Ich bin der Alex und schraube seit vielen Monden an Trabanten(ne ganze Halle davon, wovon aktuell 12 aktuell zugelassen sind.)
    Habe bei meinem aktuellem Projekt(6V BJ71) keine Ideen mehr.
    Vergaser ist ein 28HB
    Anfangs sprang er recht schlecht an und musste immer ewig orgeln. Wenn er läuft ist alles gut.
    Schwimmer stand ist ok.
    Benzinfluss auch ok.
    Startdüse ist Sauber.(andere auch)
    Nebenluft ist auch ausgeschlossen.
    Ich hatte zuletzt den Startvergaser gewechselt dieser ist auch dicht und öffnet und schliesst einwandfrei. Seitdem springt er gar nicht mehr an wenn er kalt ist.
    Zündkerzen sind trocken- bis minimal feucht.


    Noch jemand ne Idee nach was ich gucken könnte?
    Bin am ende meiner Ideen, und das war bis jetzt sehr selten.