Posts by EnricoTrabant

    https://www.t-online.de/auto/t…sauberster-autobauer.html


    da ließt man das Folgende:


    immer bessere Motoren, immer weniger CO2: Deutschlands Autohersteller machen große Fortschritte. Ganz vorn im CO2-Rennen liegt aber eine Marke, mit der wohl niemand rechnet – und die es längst nicht mehr gibt.

    Mit einem Milliardenaufwand will VW beim E-Antrieb nach vorne kommen. BMW hat ebenfalls Strom-Modelle im Angebot, auch bei Mercedes geht es mit dem abgasfreien Fahren voran. Den geringsten CO2-Ausstoß aller deutschen Autohersteller hat jedoch ein anderer – dessen Autos zum Witz wurden. Und den es längst nicht mehr gibt. Wie ist das möglich?

    Am 30. April 1991 lief nach 33 Jahren der letzte Trabant vom Band – und zwar bei Sachsenring in Zwickau. Vor 28 Jahren also, lange bevor Hybridantrieb und Elektromotor in unsere Autos einzogen. Trotzdem ist Sachsenring bis heute Deutschlands Autohersteller mit dem geringsten CO2-Ausstoß. Das zeigt eine Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA).

    Wie die Behörde berechnete, liegt der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Sachsenring-Autos bei 99 Gramm pro Kilometer. Ein Wert, bei dem nicht einmal der kleine Smart (Platz zwei, 103 Gramm pro Kilometer) mithalten kann. Von allen anderen Herstellern mit ihren großen und schweren SUV – und ihren modernen Motoren – mal ganz abgesehen.

    Denn: Natürlich war die Sachsenring-Technik schon damals veraltet. Dafür war der Trabant aber, 3,40 Meter kurz und mit Duroplast-Außenhaut, mit guten 700 Kilogramm unschlagbar leicht. Auch so lässt sich Sprit sparen. Das KBA gibt den Verbrauch des Trabant mit 4,3 Litern auf 100 Kilometer an. Und daraus ergibt sich der geringe CO2-Ausstoß.

    Luxusmarke auf dem letzten Platz

    Die schmutzigsten Autos auf deutschen Straßen kommen übrigens von der VW-Tochter Rolls-Royce: Im Schnitt stoßen sie 333 Gramm CO2 pro Kilometer aus – dreimal so viel wie der Trabi vor 28 Jahren.

    Danke Murphy, wieder etwas dazu gelernt.


    Das mit der Bimetallfeder probiere ich. Ich hatte meine überholt (gesäubert) und die war genau in den Vorgaben. Aber eventuell ein bisschen mehr drehen - Bezugsmarkierung hatte ich nach Werksvorgaben neu gesetzt. Also kann ich die Steuereinhet vergessen :-( Danke für den Tipp, versuchs gleich morgen :-)

    Guten Morgen,


    ich weiss leider nicht, was genau tut die DDR Steuereinheit ESE-4H beim Trabant 1.1 und Wartburg - Barkas 1.3 ?


    Hintergrund meiner Frage. Mein 1.1er ist richtig eingestellt. Regelmäßig ist er aber im erhöhten Drehzahlbereich, dann wieder richtig bei ca. 850 Umdrehungen. Ohne das ich irgendetwas getan hätte. Grundeinstellung richtig, dann wie beim Stratvorgang des kalten Motors läuft er mit erhöhter Drehzahl, dann normal. Und selbst im warmen Zustand geht er ohne für mich ersichtlichen Grund in einen höheren Drehzahlbereich. Was könnte das sein? Die Steuereinheit?






    Das Problem ist doch eigentlich, alle Probleme die es am Trabant gibt sind irgendwie schon mal behandelt worden - oder jedenfalls die Meisten. Und da keiner bei dem Wetter zum draußen schrauben Lust hat.. da unterhält man sich mal ein bissle...


    Problem ist hier - m.E. - die Suchfunktion... die klappt nicht so, wie man es gern hätte :-( Nein nix neue Diskussion.

    80 kg.. bin ein bissle schwerer als Mossi in seinen besten Zeiten :-) Die Schläge machen es.. hatte es oft, habe es nicht hinbekommen, deswegen schon 1998 - nur für Hinterachse Trabant - den Schlagschrauber angeschafft


    und wenn ich mal wieder mit Hebel arbeiten muss.. beim Trabant 1.1 Kurbelwellenschraube... da kommt auch Freude auf..... Schlagschrauber for ever :-)


    und den "kleinen" 400 Nm Akku (mein kleiner Bosch ist nach 25 Jahren kaputt gegangen) nehme ich quasi für alle Schrauben. Seit dem nix mehr mit abgerissenen Schrauben zu tun...

    ich habe auch herzlich drüber gelacht.. - kein Sarkasmus


    falls das aber jemand nicht verstehen sollte

    Kofferaum 2 Mann zum Beschweren, sonst dreht man trotz Handbremse und Bremsklötzen das Rad ohne dass die Mutter sich bewegt.. trotzdem habe ich es des öfteren nicht geschafft... Schlagschrauber von Bosch mit 600 NM hat alles geschafft ... und ich denke die 400 NM tun es jetzt auch

    Der Admin macht das doch schon mind. seit 14 Jahren... Trabiteam Löbau Zittau war das doch mal früher ?? ... Hat er Trabi ganz an den Nagel gehängt? Ich fand bewundernswert wieviel Arbeit er da investiert hat.. DANKE für das lange Durchhaltevermögen..

    jetzt bekomme ich ein schlechtes Gewissen.


    Meinem Nachbarn hatte ich das Pappenforum empfohlen.


    Und ich Trottel habe FG aus dem Eichsfeld vergessen... jetzt ärgere ich mich extrem... Der ist nicht weit weg und hat super Ruf.. Sorry


    Krapproter - findest Du das fair? Du hast schon gelesen dass ich seit 12 Jahren kein 601er mehr fahre.. zwar hier einen P60 in Vorbereitung habe, aber bestimmt ihn nicht da hingeschickt hätte um Vorzuprüfen... Finde ich ziemlich fies solche Bemerkungen.

    OH und OH au weia


    Ungarische Berta Kolben ?

    FG ?


    Warum da hin? Viel von ihm gehört, youtube sah gut aus... nichts negatives gehört... kannte keinen anderen (Nachbar für 2.000 € 601 gekauft, mit reg. Motor (mündliche Aussage nicht im Vertrag), neuer Lackierung.... kam zu mir... und soviel wußte ich noch von früher, der Motor ist Schrott....


    ich bin nur 4Takt - seit 12 Jahren - daher .... Ich wusste es nicht. Meine 2 Takter waren alle noch mit Original Qualität verbaut. Er hat mich gefragt, und ich oft Döllnitz gehört. Son Käse... FG was ist das ?


    Ich war nur verwundert, weil Preisanfrage vorher war 1.200 und da sagte ich so.. wenn gute Qualität. Wenn man deren Video z.B. mit Kurbelwelle sieht, machte guten Eindruck ... oh weh oh weh...

    nette Film zum Thema Kurbelwelle von Manfred Prautsch mit Messung ..

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    https://www.youtube.com/watch?v=GLpTohgjSdM