Posts by Dresdner

    Ganz so viel Sorgen machen ich mir da nicht ;)

    Das Kegelrad ist ja eine Art "Rohr" in der der Mitnehmer steckt. Der Bruch passierte in diesem "Rohr" und die Späne können nur nach außen (innen steckte ja noch der Rest, der von der Rückseite her sauber und ohne Krümel war)

    Beim herausziehen der Reste könnten höchsens Späne zwischen Simmerringhalter und Lager gefallen sein.

    Deswegen habe ich zur Kontrolle den Ring gezogen....

    Ja, das war auch meine Befürchtung. Nur deswegen habe ich den Simmerringträger gezogen.

    Dahinter war aber zum Glück alles sauber.

    Spülen werd ich aber trotzdem nochmal.

    Heute hab ich mal gewonnen :)

    Der Simmerringhalter, und alle zerbrochenen Reste sind raus :thumbsup: . Das Getriebe konnte drin bleiben. Ich hab mir aus einem Stück Winkelstahl ein provisorisches Auszugswerkzeug gebastelt und in den Wellenstumpf ein Stück 10er Gewinde geschnitten.

    Beim nächsten mal wird wieder zusammengebaut :)

    Ist der Simmerringhalter geschraubt?

    Danke für die weiteren Tips, Mo Abend komme ich wieder in meine Bastelhöhle und werde einen paar Dinge probieren.

    Bericht folgt!🙂

    Danke für eure schnelle Reaktion.

    Ich habs befürchtet. ||

    Ja, ein Stück Schraube steckt auch noch drin.

    Ich habs schon mit einem Linksdreher probiert, der hat auch gefasst. Dann hab ich das Ende mit einer WapuZa gegriffen und verzucht mit einem kl . Hammer zu klopfen. Da rutscht nur die Zange ab.....

    Da werde ich mal einen OP-Termin ansetzen..

    Mir ist ein Rätsel, warum die Welle überhaupt bricht, normalerweise sind doch Kreuzgelenke und Hardyscheiben die "Klügeren" und geben nach.

    Hallo zusammen,

    gestern früh war ich mit meinem P50K erfolgreich beim Tüv.

    Alles kein Problem.

    Beim Rangieren auf dem Werkstatthof hatte ich allerdings ein unschönes Erlebnis.

    Beim Rückwärtsfahren gab es einen Knall, danach fehlte schlagartig der Vortrieb.

    Gestern Abend hatte ich das Auto per Anhänger in die heimische Werkstatt transportiert und konnte erste Ursachenforschung betreiben.

    Aber seht selbst.

    Das Schlimme daran, der Rest von der abgebrochenen Halbwelle+ Schraubenende steckt noch im Getriebe :-/

    Bisherige Versuche, das herauszubekommen sind gescheitert.

    Ich habe noch ein bischen Rest-Hoffnung, das Getriebe nicht rausbauen zu müssen.

    Hat jemand ne Idee?

    So, inzwischen hat sich ein bisschen was getan. Der Sattler, wo ich wg. dem Stoff fragen war, hat mir ein gutes Komplettangebot gemacht.

    Und so ist nun ein schöner Himmel nach meinen Vorstellungen im Auto, von fachkundiger Hand eingebaut.

    Sattlerei Hinze in Meissen kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen.

    Danke nochmal für Eure Hilfsangebote, aber mir fehlt im Moment echt die Zeit, mich um sowas selbst zu kümmern.

    Und 6 Jahre nach Projektfertigstellung wird's ja langsam mal Zeit, das der Himmel rein kommt.:)

    Fährt sich gleich viel ruhiger und angenehmer....

    (der Kantenschutz kommt natürlich noch dran)

    Ja, die Sitzbezüge sind beiges Kunstleder. Da habe ich noch das Originalmaterial von '61 drauf.

    Darüber sind aber Schonbezüge gesattlert. und das Material will ich auch als Himmelstoff nehmen.

    pinokio :

    Stimmt, hatte ich schon wieder vergessen.

    Blöderweise fiel ja auch das Murmeltreffen für mich aus dieses Jahr;(

    Nur wer macht mir das hier in der Gegend? Für den Himmel hab ich nicht die entsprechenden Mittel...

    Hallo zusammen,

    nun wollte ich bei meinem Trabi endlich mal das letzte Fehlteil ergänzen, den Himmel.

    War beim örtlichen Sattler (seit 50 Jahren im Geschäft).

    Der hat mir einen Spriegelhimmel vorgeschlagen, der bis an die Scheibenoberkanten reicht. Dafür will er Spriegel an die innenere Dachaknte schrauben (grusel), die hinteren Seitenschreiben rausnehmen (bin froh das ich sie drin habe) usw.

    Bei Atze im Fred habe ich so einen Art Spriegelhimmel gesehen, dabei verschwindet der Stoff hinter der inneren Dachkante (mir sehr sympatisch)

    Bei Motte die geklebte Variante.

    Zusatzinfo:

    Aus düsteren Quellen 8) bin ich an orig. Himmelstoff aus Meerane gekommen. Nur will mir den der Sattler nicht reinkleben, das würde auf Dauer nicht halten, meint er.

    Was meint ihr ist die richte Lösung für den P50K Bj61?