Posts by derEilenburger

    Moinsen,


    Trabant 601 S Universal , Bj 86 , ca 30.000 km im Jahr
    Mein ganzjahres Auto


    Meiner Frau: VW EOS 1.4 TSI ; 122 PS
    Leider wiegt er zu viel für die PS zahl, macht aber Laune damit zu fahren.

    Sasch die Lokation wird bleiben. Ihr gehört ja schon zum Inventar,
    WIr könnten auch aufn Parkplatz das Treffen machen, Ihr werd dabei ;)
    Danke dafür
    Wie siehts aus? nen Pils?
    Aber zum 20. Geburtstag is hoffentlich wieder mit euch zu rechnen !!!
    Grüße

    Is doch aufjedenfall recht amüsant das fast jeder schon einmal hiermit Kontakt hatte


    Ich kann nur so viel sagen: egal ob VN oder AST, wir setzen uns meistens bei solchen Fällen mit allen beiden zusammen, um hier die optimale Lösung zu finden. Natürlich ist das nicht immer ganz einfach, besonders wenn kein aktuelles Wertgutachten da ist. Oder vielleicht von zwei Unterschiedlichen Standpunkten zu betrachten ist. Aber so oft wie hier, habe ich es noch nie gehört das jemand zum Anwalt gerannt ist.


    @ Dirk
    wir versuchen meistens beide an den Tisch zu bekommen. Das ist aktives Schadensmanagement. Manchmal ist das aber auch gegen Wände reden, nicht immer so einfach. Wie gesagt bis jetzt ging es immer auch ohne Anwalt. Da hilft dann wohl nur noch eine gute RS. Good Luck next week.


    Wollte auch keine Versicherung hier in Dreck ziehen, ganz im Gegenteil, aber ich kann nur bei den genannten sagen, das hier die Kooperation mit dem Versicheren nicht so pralle ist. Bestes Beispiel ist hier halt die HUK. Schadensmeldung für den VN aufgenommen, und an den Versicherer weitergeleitet, Keine Rückmeldung und keine Kontaktaufnahme durch den Ansprechpartner hier vor Ort. Aussage dazu: wir verkaufen nur und verwalten. Schadensanzeige bitte an die Zentrale. Warum brauch ich dann einen Ansprechpartner? Kann man ja gleich zum Internetversicherer gehen.


    Danke für die rege Teilnahme an dem Thread
    :thumbsup:

    Guten Abend zusammen,


    kann die Meinung von euch leider gar net teilen. Da ich aktiv im Schadensmanagement arbeite, hatte wir bisher die Probleme die Ihr hattet noch nicht. Uns war es bis jetzt egal welches Auto unserer VN hatte oder der Anspruchsteller.
    Wir setzen uns mit dem VN zusammen, fragen ihn welche Werkstatt er möchte und schlagen Ihm ein Gutachter vor. Er kann natürlich auch seinen eigenen vorschlagen, selbst das wäre kein Problem.
    Problematisch ist es wenn er schon bei ner Vertragswerkstatt ist, oder das Auto da schon steht. Dann ist es so dass die Werkstatt meistens ihren eigenen haben will. Vertragspartner etc.
    Bei Oldtimer hier ein kleiner Tipp: Bitte wertgutachten aller paar Jahre aktualisieren lassen. Die meisten Gutachter akzeptieren bis zu 6 Jahre Differenz.
    Dann zahlen wir auch gerne für den Schaden. Nen Anwalt wird dann eh nicht gebraucht.
    Sucht euch immer jemanden den Ihr auf die Finger klopfen könnt, also nen Ansprechpartner bei der Versicherung. Dann sollte da nix schief gehen.
    Letzter Tipp:
    Jetzt ist ja wieder KFZ Wechselzeit: Finger weg von Aachen Münchner, DEVK oder HUK. Wenn die einen Schaden, dauert die Abwicklung ewig.

    Quote

    Rein theoretisch darfst du mit nem ungestempelten Kennzeichen, also das Kennzeichen was du dann für deine Pappe nimmst, sofern du schon die Doppelkarte bzw. eVB-Nummer hast, auch OHNE ZULASSUNG zum TÜV fahren


    Darauf hat natürlich noch keiner geantwortet.
    Hier scheiden sich die Geister. Wir in unserer Versicherungskanzlei geben nur eine EVB raus wenn du auch TÜV hast. Da du für den deutschen Verkehrs-Raum ein Auto nur bewegen darfst wenn eine Haftpflichtversicherung hast (EVB-Deckungskarte) und einen aktuellen TÜV Bescheid, kannst du dir ja den Rest denken.
    Ausnahmen bestimmen die Regel. Bitte klär das mit deiner Zulassungsstelle ab, ob das für deinen Landkreis ok ist. Direkter Weg von der Versicherung zur Dekra/TÜV .
    Wenn alle Stricke reißen, Kurzzeitkennzeichen dran, hin fahren (geht auch ohne TÜV - iss die Ausnahme) Kurzzeitkennzeichen mit dem abgeschlossenen KFZ-Vertrag verrechnen lassen, kostet dich keinen Cent.
    Angebote kann ich dir natürlich auch gerne geben :panzer:

    So maal wieder was neues gesehen :thumbup:
    Bild 1: Lust auf ein Eis?
    Bild 2: Kieler Woche - ein Bierchen geht immer
    Bild 3: Pit Stop Göttingen, warum der da steht weiß keiner :(
    Bild 4: Vor der FCM Arena in Magdeburg
    Bild 5: Ein sehr schönes Exemplar (Wie ich finde) in Göttingen

    Wir werden Volljährig !! Das 18. Trabant- und IFA-Treffen in Mühlhausen. 17.05.2013 bis 20.05.2013 . Pfingsten !


    Und das wollen wir mit euch Feiern :)


    Einige Höhepunkte vorweg:


    Fahrzeugbewertung in 11 Kategorien
    große Rundfahrt durch den Landkreis mit Fahrzeugpräsentation im Stadtzentrum
    jeden Abend Disco im Festzelt
    Samstagabend lassen wir die "Puppen tanzen" - lasst euch überraschen!
    Technik-Forum - Praxis-Tipps von langjährigen Trabant-Schraubern
    Orientierungsfahrt durch Mühlhausen
    DEFA-Abend
    Thüringer Grillkram vom Rost
    Bier und Brause vom Fass


    Auf dem Platz gibt es Campingmöglichkeiten mit Duschen und Stromanschluss. Wenn Stromanschluss benötigt wird, bitten wir euch um vorherige Anmeldung!


    In diesem Jahr bieten wir dir die Möglichkeit, dein langjährig erworbenes technisches Fachwissen interessierten Schraubern näherzubringen.


    Wir revanchieren uns damit bei dir mit freiem Eintritt für dich, dein Auto und einem Beifahrer! Mitbringen solltest du fundiertes Wissen zu einem technischen Thema deiner Wahl, Anschauungs- und "Lehrmaterial" in Form von entsprechenden Baugruppen, Ausdrucken oder ähnlichem.
    Du solltest dein Thema so ausführlich „auf dem Kasten haben“, dass du ca. eine Stunde vor kleinem Publikum plaudern kannst.
    Beamer, Leinwand und PC können zur Verfügung gestellt werden.


    Bewirb dich mit deinem Themenvorschlag (z.B. Lima, Motor, Getriebe, Zündung oder Tipps für Fernreise oder, oder, oder…)


    Wir hoffen das wir wieder zahlreich mit euch rechnen können.

    Hallo Jo,
    habe gerade mit den Cottbuser Telefoniert.
    Der absolute Wahnsinn.
    Er hat aufjedenfall kein Käufer bis jetzt gefunden. Der 600er ist zwar schon weg aber die Auswahl ist echt der Wahnsinn.
    würde mich interessieren ob es noch jemanden gibt mit so einem Fuhrpark :) (gerne Bescheid sagen)