Posts by jally

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/

    Ja genau!
    Wir fahren auch so schon mehrere Treffen an im Jahr. Waren dieses Jahr in Ascheberg, Delligsen und Ommma (Magdeburg).
    Aber da wir viel mit Robur machen aber auch vieles anderes haben, mehrer Trabi´s (Cabrio, Limo, Kübel...) , Simson, Schwalbe, Robur (mit Womu aufbau, KSA, Pritsche MZ Bus) und nen Multicar, würde wir nunmal gerne eins im näheren Umfeld organisieren.


    Die beiden Club´s kenne ich wohl. Mal sehen ob wir etwas ma hier auf die beine Stellen können.
    Im Robur Forum sind auch einige schon an so etwas Interessiert!


    Lg

    Hallo Leute!
    Wollte mal in die Runde fragen, ob generell ein Interesse am Treffen in der nähe von Osnabrück wäre.
    Würde dann sowohl für Robur, Trabant, Wartburg, Simson´s usw sein.
    Wir selber haben sowohl Trabanten, Simsons als auch Robur´s.


    Wenn Interesse bestehen würde, so nennt mir doch mal bitte so Zeiten im Jahr, wo ihr meint, welche wohl Interessant wären um so etwas zu machen!
    Evtl würden wir dann sowas mal dort in Angriff nehmen.
    MfG

    Ich habe derzeit 195/45R15 7j und mit nem Originalen Motor, Ich bemerke da nun eig keine Probleme, nur das er halt wenn es glatt ist ziemlich schnell zum durchdrehen und wegrutschen tendiert. Was aber ja wegen der Breite normal ist.
    Ich habe nur das Problem , das ich keine Passenden Winterreifen für den kleinen finde.. Deshalb stehter momentan!

    Einige kennen meine Geschichte ja shcon, wie ich dazu kam mir einen neuen Trabant601 aufzubauen.
    Trotzdem hier noch eine Kurzvorm davon:
    Es war der 9.Jan 2011 ich und mein ex wollten zu ihm nach Hause fahren, plötzlich löste sich die mittlerste Schraube von der Achsaufhänngung hinten beifahrerseite. Wordurch sich dieses Rad querstellte und wir gegen eine Eiche knallten..
    Zum Glück ist uns nichts passiert.. Als ich dann am 11.Jan Geburtstag hatte meine mein Bro nur:"Es dauert noch etwas bis du mein geschenk bekommst"...
    Am 13 bekam ich es dann.. Eine Rohkarosse auch Baujahr 89 wir der vorgänger (sollte eig ein Blumenkübel werden)..


    Und so begann ein neuen Kapitel.
    Also alten schnellstmöglich zerlege und brauchbares in den neuen Einbauen, denn da fehlte ja schließlich alles noch dran.
    Es hieß Schleifen, Kratzen, Hämmern,Zerlegen, Zusammenbauen, auf Lager nach sachen suchen, Fragen tüfteln und Pappen suchen....
    Zum schluss hatten wir nach 3 1/2 Moanten alles soweit wieder zusammen, das er zum Tüv konnte.
    Also noch 1-2 Probefaren mit der roten Nummer und hin zum Tüv.. Einzigster Mängel: Heckleuchten verblichen..


    Und so läuft der nun wieder auf Deutschlands Straßen seit dem 1.Juni.. Er hat es aber nicht einfach bei mir.. Denn schon beim ersten Treffen "Mühlhausen" wurde uns gewiss, das wir vergessen hatten den einen Vorderreifen nict angezogen zu haben.. Somit zerstörte dieser us etwas die Pappe im Radlauf.. Welches aber nicht allzu shclimm war, da ich keine 2 Wochen später eine Leitplanke auf der Fahrerseite schliff(Ich bin ehrlich "sekundenschlaf"). Also habe ich die Fahrerseite neu Lackiert und einen neue Pappe vorne dran gemacht.
    Damit er nicht nun sauer auf mich ist( Autos haben auch Gefühle) bekam er die Tage noch ein schönes kleines Airbrush auf die Fahrerseite hinten.
    Welches auch einige in Ascheberg hoffentlich angesehen haben. Kurz vor der fahrt dahin, meinte er ich noch z7u ärgern und auf einem Pott zu laufen, was aber an einem wackeligen im Kabel lag und shcnell behoben werden konte.
    Die Tage gehen die Felgen noch zum Sandstrahlen und Pulvern. Und wenn mal kleingeld übrig ist kommt die Rücksitz in neuem Design...


    Bilder folgen die Tage, hierzu muss ich diese erstmal noch Sortieren..
    Mfg Jally

    Doch der bleibt.. hay der hat geld gekostet und außerdem ist der cool.
    Und was hat das mit dem Spoiler zu tuen wenn sich ne Schraube verabschiedet.. kapier ich net, aber egal.. Jeder dem seinen. und ich find den schick.

    Nein es war nicht der Trennungsgrund..
    Und ja das war alles eingetragen. Habe den ja erst im März 2009 ne komplette Neuabnahme davon machen lassen.
    Wobei ich alles (bis auf den Spoiler der kam erst Später hinzu und sollte noch eingetragen werden) abnehmen und eintragen lassen habe.

    Hatte da auch am 9.Jan ein wunderschönes Erlebnis mit einer ausgewachsenene Eiche.
    Es hat sich die mittlerste Schraube der rechten hinteren Querlänkeraufhängung verabschiedet. Nicht rausgerissen oder Abgebrochen. Sehr wahrscheinlich hat sich das Gewinde verabschiedet, da die Schraube noch ganz ist.
    Zumindest hatte ich so ca 60km/h zu dem Zeitpunkt drauf. Fahrzeug geriet außer Kontrolle und der schööne Baum kam immer Näher.
    Wir waren zu zweit im Trabi. ich hatte nur Nasenbluten und son paar blaue Flecke, mein Beifahrer (zu dem Zeitpunkt noch mein Freund) hatte ne Fuß und Wirbelsäulenprellug und auch schööne Flecke.
    Auto ist leider nicht mehr rettbar, allerdings ist der Motor, sowie die Tieferlegungsfeder (alles wirklich wichtige) noch heile geblieben. Und was mir keiner bestimmt Glauben möchte.. Wir hatten den Motor noch im Wrack am Laufen mit total verbeulten Zündspulen.
    Das einzig schlechte daran war, ich stand nun ohne Auto da und das 2 Tage vor meinem 20 Geburtstag.
    Wie gut nur das ich einen echt genialen Bruder habe, der mir schon knapp 1 Woche nach dem Unfall eine neue Karosse geschenkt hat. Also ans werk und einen neuen Aufbauen. Dort sitze ich immer noch dran.
    Aber nun schaut euch die Bilder an.
    http://img713.imageshack.us/i/10012011017.jpg/
    http://img52.imageshack.us/i/foto0191z.jpg/
    http://img132.imageshack.us/i/foto0210b.jpg/
    http://img827.imageshack.us/i/foto0209eq.jpg/
    http://img820.imageshack.us/i/foto0211qp.jpg/