Posts by SL-P-601

    Hej, klasse. Danke.


    PS: Wenn das so weiter geht mit-14°C können wir Eisschlitten fahren auf der Schlei :P


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    So hier die Bilder vom Wartburg, mir ist aufgefallen das hinten Rechts eine Scheibefehlt. Der Besitzer möchte das Fahrzeug ausdrücklich NICHT Verkaufen und man sollte Ihm besser auch nicht Nachts begegnen! Nachbarn erzählten mir das der Wagen aber seit ca. 4 Jahren da steht :P





    Schade drum, ... hätte gerne Investiert, aber gegen sturheit kann man nichts machen :(

    Habe eben auf dem Weg nach Hause einen roten Verschneiten Warburg 353 gesehen, ... steht bei einen Lokalen Schrotthändler sieht noch gut aus von außen aus 30m Entfernung :)


    Aber gab es den Wartburg 353 überhaupt in rot? Gibt es da auch farbtabellen wie fürn Trabi? Hab eben noch mal im I-Net gesucht ich würde sogar sagen das rot war im vergleich mit dem vom deluxe eher so wie vom Feuerwehrwagen, ... und die Beule im Schnee auf dem Dach passt auch zum Feuerwehr wagen.


    [Blocked Image: http://www.oldtimer-erzgebirge.de/custom/WartburgimGruenen.jpg]


    [Blocked Image: http://www.feuerwehrmuseum-meetzen.de/Unterseiten/FW-Fahrzeuge_DDR/Sonstige/wart3530.jpg]


    Bin nun echt im Kaufrausch :P mal sehen, ich werde morgen mal mit meiner Kamera losziehen und ein paar Fotos machen, vielleicht könnt Ihr mir dann ja sagen wie viel der noch Wert ist.

    So, nun möchte ich mich und mein Projekt auch mal vorstellen. Ich habe mit im Oktober einen Trabant gekauft da ich bereits lange den Traum hatte mal selber einen schönen alten Trabi zu fahren. Nach dem ich nun mein Fahrzeug erworben habe möchte ich euch kurzvorstellen was ich vorhabe und nach und nach neue Bilder der Restauration bereitstellen. Die Bilder vom der Kauf Aktion findet Ihr in meiner Galerie.


    Also, als erstes werde ich ihn komplett zerlegen bis auf den Rahmen, dieser soll dann von sämtlichen Roststellen befreit und anschließend gesandtstrahlt werden. Danach kommen alle Karosserieteile zum Lackihrer als Farbe soll die Originalfarbe Papyrus bestehen bleiben. In der Zeit soll auch noch der Technischeteil regeneriert werden, heißt der Motor, das Getriebe, die Achsen über die Blattfedern bis zum Wischwasserbehälter. Dann werde ich ihn mit einem neuen Kabelbaum und modernen Sicherungen & Relais ausstatten und einige moderne nicht/kaum sichtbare Raffinessen eingebaut wie zum Beispiel: eine Siemens LOGO! als Boardcomputer der als Steuerung von Heizelemente an Wischwassertank, Außenspiegel, Kennzeichen, beheizte Heckscheibe usw und als Lichtsteuerung heiß wenn es dunkel wird macht der Tabi von selber Licht an falls man es selber mal vergessen haben sollte. Ansonsten soll er aber nicht verschandelt werden.


    Im Moment habe ich bereits den Motorraum zur Hälfte ausgebaut, doch da ich am jetzigen Standort nicht Werkeln kann habe ich mich bereits mit einem Bekannten in Verbindung gesetzt um eine Garage bei ihm zu leihen. Erst dann kann ich richtig loslegen, er soll ja bis zum Treffen in Anklam fit sein. Bis dahin bin ich auf Kommentare und Anregungen gespannt.