Posts by DerMatze

    Ja, habe einen Klappfix ohne Papiere und so einfach geht das nicht. Wenn der Vorbesitzer z.B. sich weigert,mit zum Notar zu latschen, dann bekommst Du auf keinen Fall eine Zulassung....


    Ich bin so müde mit dem Strassenverkehrsamt. Bei einer Pappe hatte ich nur noch den Brief aber keinen Schein mehr, daß war eine Rennerei und immer " Nein, so einfach geht das aber nicht blabla............"!

    Schrott? naja...eher nicht. Ich würd aber auch die Finger davon lassen.... Papiere sind aber in der Regel kein Problem. Matze: Ein "ähnliches" Schnäppchen hatte ich auch. Aber: Kübel-Karossen wachsen nicht auf Bäumen. Wenn der Preis stimmt würde ich auch ne nackte Karosse nehmen....

    Papiere zu bekommen ist in unserem Kreis nicht einfach.......ohne eidesstattliche Versicherung des Vorbesitzers mit notarieller Beglaubigung null Chance , 8 Wochen warten auf Brief.... TÜV Vollabnahme und und und .Ruck Zuck sind 300 € wech.............

    Sorry, für mich is das Schrott........ und dann noch null Papiere........... da hab ich ja mit meinem Kübel nen Schnäppchen gemacht............. 250 € plus 700 € reingesteckt ( Verdeck , Reifen, Bremsen Tüv ...und ab geht die Post).....

    Hallo !


    Wenn Du auf Clubsuche sein solltest, kannst Du Dich auch an uns wenden, wenn Du magst. Wir haben Mitglieder in Bielefeld, Lage, Lemgo, Gütersloh, Rheda -Wiedenbrück, Paderborn, Horn-Bad-Meinberg und und und........


    Siehe auch www.ifa-freunde-owl.de


    Mit 2-Takt - Grüßen DerMatze

    Feldbahn- und IFA-Tagestreffen in Lage Die Eisenbahnfreunde Lippe e.V. in Zusammenarbeit mit dem LWL- Ziegeleimuseum Lage veranstalten am 04.09 und 05.09.10 ein Feldbahntreffen. An beiden Tagen fahren die Eisenbahnfreunde mit Ihren eigenen und allen Feldbahnen des Industriemuseums. Zahlreiche Gastfahrzeuge aus ganz Deutschland sind auf den Schienen des Museums im Einsatz. An beiden Tagen können Besucher mit den Feldbahnen mitfahren.Ein Pferd zieht die Loren von der Tongrube zum Museum, wie es noch in den 1960er Jahren war. Eine Raupe planiert im Freigelände. Der historische Bagger der „Weserhütte“ wird im Betrieb genommen. Ein alter Steinbrecher, angetrieben von einer Lokomotive, zerkleinert Ziegelsteine. Das „Mini-Truck-Team“ fährt mit seinen Fahrzeugen. Auch Oldtimer – Traktoren sind auf dem Gelände zu sehen. Am Sonntag, den 05.09.10 findet auf dem Gelände ein IFA-Tagestreffen mit Unterstützung der „IFA-Freunde-Ostwestfalen“ statt. Eingeladen sind hiermit alle Fahrer/innen von IFA-Fahrzeugen, von der Simson bis zur MZ, vom IFA F8 bis Wartburg, vom Framo bis Barkas, vom Robur bis W60……….. Die Fahrzeuge werden direkt auf dem Museumsgelände ausgestellt. Alle Fahrer/innen, die am Sonntag von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr ihre IFA-Fahrzeuge auf dem Gelände ausstellen, erhalten freien Eintritt und einen Verzehrgutschein. Die Anreise ist ab 9.00 Uhr möglich, Ende der gesamten Veranstaltung gegen 17.00 Uhr. Die Adresse lautet: LWL – Industriemuseum-Ziegeleimuseum Lage, Sprikerheide 77, 32791 Lage, www.lwl-industriemuseum.de.Weitere Infos rund um das Feldbahn- und IFA-Tagestreffen erhaltet Ihr bei Jürgen Witt, Tel. 05232/9799730 E-Mail: Juergen.witt@gmx.net. Mit den besten 2-Takt Grüßen, DerMatze, IFA-Freunde-Ostwestfalen

    So, wir die IFA-Freunde-Ostwestfalen waren mit 8 Trabis und 2 Wartis da und es hat und S E H R gut gefallen. Wir hatten viel Spass :lach: und es gab auch eine Vielzahl von schönen Autos. Auch für die Kleinen wurde einiges geboten. Ein sehr familiäres Treffen finden wir, schließlich waren mindestens 20 Kiddis so von 3- 8 ( und Ältere) Jahren da. Und Gott sei Dank: Keine "Utz-Utz"-"Bumm-Bumm" Musik................. Es geht auch ohne :top: . Die Klos waren ebenso sauber ! Respekt. Ascheberg wird bei uns gleich 2010 auf den Kalender notiert!


    Mit den besten 2-Takt Grüßen und im Namen der IFA-Freunde-OWL


    DerMatze