Posts by xray51-2007

    Alles nicht gaaanz richtig ....
    aus irgendwelchen Gründen hat es die beiden Fäden vom Abblendlicht und das Relais durchgewichst ?(
    Birnen und Relais gewechselt und gut ist .....
    Danke, dass ihr euch so nen Kopf gemacht habt :thumbup:

    Mein Richard war jetzt längere Zeit ausser Betrieb (Motorrevision) - jetzt läuft er wieder :thumbsup:
    Nur das Abblendlicht und die Nebelscheinwerfer leuchten nicht, Stand- und Fernlicht funzen!
    Warscheinlich was ganz einfaches ?( , nur komm ich im Moment nicht drauf ...
    Hat einer ne Idee ???
    Schönen Sonntag allerseits :winker:

    Hab an meinem Hycomat den Mikuni von den Spätbremsrern drin und der läuft wie Hölle!
    Wenn er kalt ist, mit voll gezogenem Choke starten und das Motörchen im Standgas ca. eine Minute tuckern lassen - dann nimmt er auch Gas an. Dann die ersten 100m mit leicht gezogenem Choke fahren.
    Stellst du den Trabi dann länger als ungefähr eine halbe Stunde ab, musst du wieder mit Choke starten.


    Viel Erfolg und vielleicht auch Rückmeldung :thumbup:

    Hallo ihr da draussen,
    hab eine 87er und ne 89er Limo und neulich ein Paar Sitzklappschienen ergattert :thumbsup:
    Jetzt wollte ich sie einbauen und musste feststellen, dass sie wohl für die alten Sitze sind ?( und der Umbau wäre zu aufwändig und ich würde mir das originale Sitzgestell ruinieren.
    Hab dann gleich die Sufu bemüht, aber es steht für mich nichts verwertbares drin.
    Weiß jemand, ob es für die neuen Sitze auch sowas gibt, hat eventuell noch sowas zu liegen und braucht sie nicht? :rolleyes:
    Gruß, Uli

    Dank dir für die Antwort. Handbremse ist es definitiv nicht, hab ich erstens nicht angezogen und er rollt ja auch - nur schwer.
    Ist ja ne ganz schöne Sch.... muss ich wenn er vom Lacker kommt erst mal die Bremse machen - hoffentlich krieg ich die Trommeln runter ?(
    Gruß, Uli

    Hallo Gemeinde,
    bin ein wenig ratlos. Nach längerer Standzeit ist die Bremse wenig freigängig und der Pedalweg ist nur noch ganz kurz und sehr hart.
    Ausserdem blockiert er hinten rechts,wenn ich stärker drauftrete ?( !
    Eventuell RBZ fest ??????
    LG, Uli

    @ Foliengriller
    Hab meinen 89er Hycomat auch auf Mikuni umgerüstet und den Mantel der Krümmerheizung einfach entsprechend ausgeschnitten! Also: Loch im Lüftergehäuse und entsprechender Gummischlauch immer noch inbetrieb und die Heizung
    funktioniert fast wie vor der Umrüstung.
    Gruß, Uli


    P.S. Der Mikuni ist wirklich super! Vorallem in Verbindung mit der Trabitronik - da geht ab 80 sogar am Berg noch was! :thumbup:

    Habe an meinem Hycomat seit 3 Monaten und fast 4000 km die Trabitronic Typ M verbaut und bin super zufrieden - läuft viel ruhiger, vor allem im oberen Drehzahlbereich. Möchte fast behaupten, dass der Spritverbrauch ein klein wenig zurück gegangen ist.
    Von den Umbauarbeiten sieht man überhaupt nichts, da die Steuerplatine ins alte Gehäuse eingebaut wird und das Geberteil das alte bleibt.
    Am Geberteil wird lediglich noch ein Abschirmwiderstand eingelötet und der ZZP für Zylinder 1 und 2 auf 9,5 vor OT eingestellt. Allerdings erlischt mit dem Einbau die Betriebserlaubnis, da man aber von dem Einbau nichts sieht mach ich mir da überhaut keine Birne. Aber das muss jeder mit sich selbst abmachen, eine Eintragung in die Papiere ist jedenfalls nach Aussage meines Tüvers überhaupt kein Problem. :thumbup:
    Seit 2 Wochen habe ich noch nen Mikunivergaser verbaut und jetzt läuft das Teil wie Hölle und sahnemäßiger Leerlauf - da geht ab 80 km/h auch bergauf noch was - allerdings ist der Spritverbrauch jetzt auch bei 8 - 8,5 ltr. ;( , na ja einen Tod muss der Mensch ja sterben.

    Mossi , @ Duesentrieb
    ?( da bin ich jetzt auch ein wenig ratlos!
    Duesentrieb  
    was du da geschrieben hast klang eigentlich recht einleuchtend - und wenn du damit gute Erfahrungen gemacht hast?
    Ich fummel im Moment mit den Düsen rum. Statt der 90er (Serie) fahre ich wenn's warm draussen ist ne 80er und
    jetzt wo es wieder kühler ist ne 85er.
    Das ganze ist zwar noch nicht optimal, aber schon wesentlich besser.
    LG

    @ Mossi
    Du hattest warscheinlich recht mit der Bedüsung ?(
    Hab gestern die 90er gegen eine 85er ausgetauscht und siehe da, es ist schon viel besser. Werde heute mal eine 80er Düse einbauen und wenn er dan kalt zu früh einkuppelt, die Druckfederlänge korrigieren.
    Danke für deinen Tip ! :thumbsup:
    Meine Meinung, dass ein 89er Hyco keine Düse hat, war auch falsch. Hab nur im falschen Loch an der Hydraulikpumpe gesucht ?(