Beiträge von phi

    No panic, I'm still alive... :winker:


    Sorry for having been away, I had my written final-exams last week. In about 2 1/2 weeks, I'll have finished the oral exams and then I leave this school. After April 26th, I'll go on holiday to Hungary. On May 11th, I'll be in Zwickau and perhaps I'll spend some days in Dessau afterwards. (TrabsCabri :winker:)


    Usually, I go to Internet at the school, because at home we don't have ADSL or anything like that. Surfing with a 56 K Modem can be a bit expensive and my mother doesn't like high bills. That's why I won't be here so much in the future. But from August the 11th on, I'll work as an information scientist and there, I will be allowed to surf on the Internet after work... :top:


    We really have good chocolate in Switzerland, for example Toblerone, which is also available in white! It's a bit expensive but in supermarkets, you also have the possibility to buy cheap and good chocolate!

    Yeah, I think I have the cheapest provider (prepaid) in Switzerland. And the best is: When anybody phones me (between 1-15min.) I get -.05 CHF per minute! = -.03 EUR! :top:


    But I have no W@P on my phone - No Problem, I have never used W@P :roteaugen:

    I have to pay -.69 CHF per minute (national phone calls), this is -.46 EUR


    A SMS costs -.20 CHF, what is -.13 EUR


    How much do you have to pay in Bulgaria?

    Here in Switzerland, there are three mobile-phone providers: Swisscom, Sunrise and Orange. I have a prepaid card issued by Sunrise. My cellular-phone is a 2 year old Ericsson R310S -> shock resistant (the most important feature when transported in my Trabi :headbanger:)

    Also bei ca. 20 l Abnahmemenge bekommt man doch auch Zweitaktöl für um die 2 Euro pro Liter...


    Ich hab immer 5 dl Fläschchen mit Oel im Kofferraum/tw. im Motorraum und wenn ich auf Reserve schalten muss, fahr ich die nächste Tankstelle an, BH zu, Oelflasche in Tankstutzen, Pistole von Zapfsäule, Oelflasche weg, Tank füllen, Pistole züruck, Tankdeckel zu, Motorhaube zu, BH auf, Anlasser... :schnarchnase: ähm, hätt ich vielleicht noch bezahlen müssen?? :hä:


    Mischverhältnis ist so ideal um ca. 1:40 rum (1:25 ist ziemlich viel... Little fährt mit ca. 1:70 ). :staun:

    Oder hat da jemand selber rumgebaut?? Ich denke, eine solche Aenderung sollte im WHIMS verzeichnet sein... Jedenfalls ist sie nicht weniger bedeutungsvoll als die Drehung des Blinkgebers um 180° im Mai 87... :headbanger:

    Das gleiche Problem hatte ich auch...


    Das Komische war: Benzinhahn machte den Anschein, dicht zu sein (->BH zu, 400 m gefahren, Motor aus...)


    Also habe ich gedacht, es kann nur der Vergaser sein und wollte versuchen, diesem das Tropfen abzugewöhnen. Wie ich nun den Kraftstoffschlauch bei geschlossenem BH am Vergaser abschraubte, erwartete ich eigentlich nur, dass der Leitungsinhalt Benzin rausfliesst. Doch es kam mehr...


    Doch BH undicht??! Vor dem nächsten Tanken Benzin abgelassen, 4-Lochscheibe aus Kork im BH gewechselt und seither ist Ruhe!!!


    Es floss also genug Sprit, um den Vergaser zum Tropfen zu bringen, aber zu wenig, um den Motor weiter laufen zu lassen...


    ____________________________


    @ TrabsCabri: Ich wohne eigentlich in den Alpen (Reinhold hat ja sicher schon mal was gesagt), aber ich fahre bergab nicht nur mit Motorbremse. Die Motorbremse benutze ich eigentlich nur zur Unterstützung während dem Bremsen, z.B. während Kurven. Auf Geraden bremse ich lieber kurz und etwas heftig als die ganze Zeit ein bisschen. Bei längeren Stücken Motorbremse kann man etwas den Choke ziehen, damit er etwas mehr Gemisch bekommt!